Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Bergisches Land - Siegerland - Westerwald - Taunus - Main

Reisebericht

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Bergisches Land - Siegerland - Westerwald - Taunus - Main

Erstellt am 03.02.2016,

am 03.02.2016

Strecken-Merkmale

geplant

gefahren

Gesamtlänge in km

293

294

Gesamthöhenmeter Aufstieg

2.405

2.381

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,82

0,81

Gesamthöhenmeter Abstieg

2.654

2.649

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

InduKult

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch InduKult am 03.02.2016

Gesamtzahl Trackpoints

4.174

4.172

Trackpoint-Dichte per km

14

14

Endorte

Start

Lennep, Nordrhein-Westfalen, DE (352 m NHN)

Ziel

Wiesbaden, Hessen, DE (103 m NHN)

Charakter

Naturgemäß hügelig auf fast durchweg auf guten Wegen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

03.02.2016

übernommen / bearbeitet durch

InduKult

Landschaft

Etwas abseits vom Mainstream durch die Mittelgebirgslandschaft zwischen Wupper, Sieg, Lahn und Main. Sehr abwechslungsreich.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

03.02.2016

übernommen / bearbeitet durch

InduKult

An- und Abreise

Mit S7 nach Remscheid-eEnnep.

Mit RE ab Miesbaden-Biebrich zurück.

Anschluss-Radwege

Bemerkungen

s. Reisebericht:

Sa, 18.04. bis Di, 21.04.2015 Pedelec Berg - Taunus
Stabiles Wetter mit Nordwind. Also auch schon etwas auf der Agenda und dank Pedelec und neuem Akku jetzt möglich: durch die Berge vom Bergischen Land über das Rothaargebirge, den Westerwald und den Taunus bis ins Rhein-Main-Gebiet, diesmal mit Bahntransfer.mmt.

Etappen

Siedlung in Engelskirchen-Ründeroth

60 km

Remscheid-Lennep, Kürten, Engelskirchen, Wiehl

Heller-Tal in Burbach-Würgendorf

82 km

Wiehltal, Morsbach, Sieg mit Wissen und Betzdorf, Hellertal, Haiger

Kerkerbach-Tal in Beselich-Christianshütte

84 km

Haiger, Rennerod, Mengerskirchen, Limburg

Fluss in Selters (Taunus)-Niederselters

68 km

Limburg - Camberg - Wiesbaden

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
0,8 km
337 m

 

DE-42897 Lennep

 

Hotel

 

0 km
0,5 km
311 m

DE-42897 Lennep

 

Historisches Ortsbild

Lennep, Altstadt mit Stadtkirche
Lennep, Stadtkirche, Innenraum
Lennep, Gänsemarkt
Lennep, Röntgen-Museum

Lennep ist mit 25.440 Einwohnern (Stand 2008) der zweitgrößteStadtbezirk Remscheids. Als Mitglied der Hanse und preußische Kreisstadt war Lennep lange Zeit eine der wichtigsten Städte des Bergischen Landes.

Heute noch besitzt Lennep eine in der Grundstruktur mittelalterliche Altstadt, die zu den ausgewählten 35 historischen Stadtkernen Nordrhein-Westfalens zählt. 116 Häuser des Stadtkerns, darunter viele Bauwerke des „Bergischen Barock“, die nach dem Stadtbrand von 1746 entstanden, stehen unter Denkmalschutz.

Sehenswürdigkeiten

  • Historische Altstadt mit Wallstraße, Bocksgasse, Botengasse, Pilgergasse
  • Gartenhaus im Hardtpark
  • Talsperren (Wuppertalsperre, Panzertalsperre)
  • Hardtpark
  • Ehemaliges Standesamt
  • Ehemalige Landwirtschaftsschule in der Röntgenstraße
  • Klosterkirche
    Die Klosterkirche Lennep gilt als ältester bestehender Sakralbau Remscheids. Der Bau wurde 1677 von den Minoriten als Teil eines neuen Klosters begonnen und dauerte bis 1696. Bezogen wurde er bereits 1681. Heute sind hier ein Kulturzentrum und das Restaurant „Klosterschänke“ untergebracht.
  • Evangelische Stadtkirche

Museen

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Lennep“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. November 2013, 14:10 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Lennep&oldid=124696925 (Abgerufen: 21. November 2013, 14:15 UTC)

übernommen / bearbeitet am

21.11.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
0,2 km
0 m

DE-42855 Remscheid

 

Bahnhof

Auf 330 m NN  (höchster Bahnof im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr) gelegener Startpunkt für verschiedene Touren im Bergischen Land: Wasserquintett, Balkantrasse, Wupper... Direktverbindungen mit S7 nach Wuppertal und Solingen (via Müngstener Brücje).

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

04.12.2015

übernommen / bearbeitet durch

InduKult

 

11 km
4,9 km
241 m

 

DE-42929 Wermelskirchen-Dabringhausen

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

90 km
4,6 km
204 m

 

DE-57577 Hamm (Sieg)

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radtour Bergisches Land ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radtour Bergisches Land - Siegerland - Westerwald - Taunus ...

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!