Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Eifel-Höhen-Route

Tag 1: Mechernich - Blankenheim

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Eifel-Höhen-Route

Erstellt am 25.08.2020

am 29.08.2020

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

35

Gesamthöhenmeter Aufstieg

439

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,25

Gesamthöhenmeter Abstieg

265

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ihmuc

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ihmuc am 25.08.2020

Gesamtzahl Trackpoints

916

Trackpoint-Dichte per km

26

Endorte

Start

Mechernich, Nordrhein-Westfalen, DE (348 m NHN)

Ziel

Blankenheim, Nordrhein-Westfalen, DE (523 m NHN)

gefahren am

15.08.2020

Wetter

Heiß!

Beschaffenheit

Nebenstraßen, Hauptstraßen, Schotterwege.

Reisebericht

Nach der langen Anreise am Vortag und einer Übernachtung in Dieblich/Koblenz, nehme ich mir noch die Zeit und besuche die weltberühmte Burg Eltz (früher unter anderem auf dem 500 DM-Schein - stammt aus dem 12. Jahrhundert).

Da ich früh dran bin, komme ich gut und einigermaßen zügig (trotz Corona-Anstehen) hinein und genieße eine Burgführung in der nie zerstörten, interessanten Burganlage.

Auf dem Rückweg zum Parkplatz stürmen ganze Massen aus aller Welt zur Burg.. gut, dass ich schon wieder weg bin:)

Gegen Mittag erreiche ich Mechernich, den von mir gewählten Startpunkt der Tour. Nach einem kleinen Mittagessen im Zentrum, parke ich am Bahnhof und starte in Richtung Blankenheim, meinem ersten Ziel auf dieser Radtour.

Schon an diesem ersten Tag erlebe ich sehr schöne Wegabschnitte mit kulturellen highlights wie römischen Wasserkanälen und anderen Hinterlassenschaften aus alter Zeit.

Der Weg führt auf längerer Strecke auf gut fahrbaren Schotterwegen entlang.

In der heißen und schwülen Luft bilden sich Gewitter und so erwischt es mich doch - ein heftiger Regenguss - und selbst unter einem dichten Baum werde ich ziemlich nass.

Ein kleines Stück weiter, nach der Regenpause am Straßenrand, komme ich an ein sehr nettes Kaffee und genieße leckeren Kuchen und Kaffee - was für eine Entschädigung für das kleine Unwetter.

Weiter geht es trocken bis Blankenheim.

Blankenheim ist ein hübscher kleiner Ort mit einer Fachwerkaltstadt, einer dominanten Kirche und einer Burg auf dem Berg!

Hier entspringt der Fluss Ahr - die Quelle liegt im Zentrum und ist entsprechend gekennzeichnet.

Mein Quartier heute ist eher einfach und außerhalb der Altstadt, aber mit dem Fahrrad kein Problem.

Ein feines Abendessen in der Altstadt mit angeregtem Gespräch unter Weitradlern - bis der Regen kommt - und wieder geht.

Noch ein steiler Anstieg bzw. eine Auffahrt zur Burg, die leider geschlossen ist wegen Corona, aber einen guten Ausblick bietet und ein erster Radeltag auf der Eifel-Höhen-Route endet.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.08.2020 - 26.08.2020

übernommen / bearbeitet durch

ihmuc