Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Forchheim - Halle - Braunschweig

7. Etappe: Bad Kösen - Halle

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

50150
Höhen-Profil Radtour Forchheim - Halle - Braunschweig 5015020406080100120

Erstellt am 19.09.2021

am 20.11.2021

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

91

Gesamthöhenmeter Aufstieg

461

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,51

Gesamthöhenmeter Abstieg

540

Gesamtsattelstunden

5,5

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,5

min. Höhe

72

max. Höhe

167

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 27.09.2021

Gesamtzahl Trackpoints

1.814

Trackpoint-Dichte per km

20

Endorte

Start

, (161 m NHN)

Ziel

, (82 m NHN)

gefahren am

26.09.2021

Wetter

Wolkenlos, am späten Nachmittag heiter. 15 bis 29°C.

Temperaturverlauf am 26.09.2021 10°20°30°08:0009:0010:0011:0012:0013:0014:0015:0014,7° - 29,1°

Beschilderung

Ab Bad Kösen bis Halle Logo des Saaleradweges an Punkten, an denen mehrere Radwege zusammentreffen und teilweise auch als Zwischenwegweiser.

Im Wesentlichen allgemeines Radwegweisungsschild (grün).

Für die Navigation ausreichend!

Schild

Schild

Beschaffenheit

Feste Oberfläche (Asphalt, Beton, …) glatt78,5 km85,9 %
Feste Oberfläche (Kopfsteinpflaster, Asphalt schlecht, …) holprig9,2 km10,1 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) rau2,1 km2,3 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) holprig1,6 km1,8 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Steigungs-Verteilung

Reisebericht

In Bad Kösen Umleitung auf der rechten Saale-Seite, nach wenigen Metern treffe ich einen Rentner, der mit dem Rad zur Wahl nach Naumburg fährt. Er hatte in seiner Gartenlaube übernachtet und muss jetzt zu seinem Wohnsitz. Er erzählt über seine Radaktivitäten und ich über meine Tour. Die zeit bis Naumburg ist schnell vorbei und unsere Wege trennen sich wieder.

Auf der Fahrt neben der B180 erheben sich die Türme des Doms bereits gegen die Morgensonne.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Naumburg
Naumburg
Naumburg, Dom St. Peter und Paul
Naumburg, Dom St. Peter und Paul
Naumburg, Marienkirche am Dom
Naumburg, Marienkirche am Dom

In Naumburg fahre ich Richtung Dom. Dabei komme ich an einem schlossartigen Gebäude vorbei, das sich aber als Oberlandesgericht herausstellt, erbaut als solches um 1907. Wenig weiter umfahre ich den Dom. Vom Domplatz ein beindruckendes Gebäude. Es ist 9:53 Uhr und viele Gläubige streben zum Gottesdienst in den Dom.

Ich fahre Richtung Bürgerstadt, überquere den Lindenring, und bin kurz darauf am Marktplatz. Bürgerhäuser, Rathaus und dahinter die Stadtkirche St. Wenzel. Der Platz ist beinahe menschenleer so früh am Sonntagmorgen. Vorbei an St. Wenzel zur Lindenallee und entlang der südlichen Stadtmauer um die Altstadt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Naumburg, Herrenstraße
Naumburg, Herrenstraße
Naumburg, Haus Detail
Naumburg, Haus Detail
Naumburg, Marktplatz mit St. Wenzel
Naumburg, Marktplatz mit St. Wenzel
Naumburg, Marktplatz
Naumburg, Marktplatz

Dann aus der Stadt wieder heraus zum Saale-Radweg. Kurz nachdem ich wieder an der Saale bis treffe ich auf eine Gruppe Gläubiger, die dort einen Gottesdienst abhalten, evtl. mit Taufe in der Saale. Den Autokennzeichen nach zu urteilen sind sie aus der weiteren Umgebung zusammengekommen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Naumburg, Jakobsstraße
Naumburg, Jakobsstraße
Gottesdienst am Saaleufer
Gottesdienst am Saaleufer
Im Saaletal bei Schellsitz
Im Saaletal bei Schellsitz

Ich radele flach am Saaleufer entlang. In Schönburg ein Abstecher hinauf auf die Burg. Das Gebäude ist nicht sehr sehenswert, aber die Aussicht über das Tal ist toll.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Schönburg
Schönburg
Schönburg, Ortskern
Schönburg, Ortskern
Schönburg, Bergfried
Schönburg, Bergfried
Schönburg, Blick zurück auf Naumburg
Schönburg, Blick zurück auf Naumburg
Schönburg, Blick von der Burg ins Saaletal
Schönburg, Blick von der Burg ins Saaletal

Der Radweg geht nah am Fluss weiter. Bald erscheint Burg Goseck am linken Hochufer. Die Saale hat hier allerdings keinen Übergang und so bleibe ich am rechten Ufer. Ab Leißling liegt die Bahnstrecke zwischen Radweg und Saale und der Fluss ist nicht mehr im Sichtbereich.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Schloss Goseck
Schloss Goseck
Im Saaletal bei Leißling
Im Saaletal bei Leißling
Im Saaletal vor Weißenfels
Im Saaletal vor Weißenfels

In Weißenfels muss ich einer Umleitung folgen und komme deshalb von Süden in die Altstadt. Die Jüdenstraße ist eine nette Fußgängerzone, dort auch ein schöner Stadtbrunnen. Weiter über den Markt. An dessen Westseite Rathaus und Stadtkirche St. Marien nebeneinander, über der Südost-Ecke thront das Schloss auf dem Hügel. Weiter zum Kloster, stellt sich aber als heruntergekommenes Gebäude heraus, nicht sehenswert.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021 - 20.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Weißenfels, Saalearm
Weißenfels, Saalearm
Weißenfels, Stadtbrunnen
Weißenfels, Stadtbrunnen
Weißenfels, Marktplatz
Weißenfels, Marktplatz
Weißenfels, Marktplatz
Weißenfels, Marktplatz
Im Saaletal vor Kriechau
Im Saaletal vor Kriechau

Auf der linken Saale-Seite geht es aus der Stadt heraus, bald wieder durch die Wiesen im Talboden neben dem Fluss. So geht es für viele Kilometer. Überwiegend durch Wiesen, manchmal durch Felder oder Wäldchen oder durch kleine Ortschaften.

In Bad Dürrenberg führt mich eine Umleitung in den Ort. An der Promenade wird gerade ein Stück neue Saline errichtet, Vorbereitungen für die nächste Landesgartenschau.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Bad Dürrenberg, Gradierwerk
Bad Dürrenberg, Gradierwerk

Wenig weiter bin ich in Leuna. Die Annenkirche in Göhlitzsch sehe ich zu spät und bin schon vorbei.

Zurück an der Saale ist es nur noch ein kurzes Wegstück bis Merseburg. Wegen der nächsten Umleitung komme ich an der Ruine der Sixti-Kirche vorbei, der Turm wird wohl als Wasserturm genutzt.

Markt und Rathaus der im Krieg stark zerstörten Stadt heben sich schon positiv von der bisher durchfahrenen Bebauung ab. Beeindruckend sind aber Dom und Schloss.

Tipp: Bis zur Neumarktbrücke auf dem Saaleradweg bleiben, von dort Blick auf Dom und Schloss, dann wenig zurück und über die Obere Burgstraße hinauf in den Dombezirk radeln.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021 - 20.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im Saaletal zwischen Leuna und Merseburg
Im Saaletal zwischen Leuna und Merseburg
Merseburg, Kirchenruine St. Sixti
Merseburg, Kirchenruine St. Sixti
Merseburg, Marktplatz
Merseburg, Marktplatz
Merseburg, Krummes Tor
Merseburg, Krummes Tor
Merseburg, Dom und Schloss
Merseburg, Dom und Schloss
Schloss Merseburg, Innenhof
Schloss Merseburg, Innenhof
Schloss Merseburg, Innenhof
Schloss Merseburg, Innenhof
Schloss Merseburg, Innenhof
Schloss Merseburg, Innenhof
Merseburg, Schlossgartensalon
Merseburg, Schlossgartensalon
Merseburg, Schloss vom Schlossgarten
Merseburg, Schloss vom Schlossgarten

Vor Rattmanndorf 2½ km Umleitung. Durch die Vororte bis in die Stadt, weitgehend sicher, aber nicht besonders schön.

In der Altstadt angekommen ein toller Blick über den Hallmarkt auf die Marktkirche. Auf dem Marktplatz ist eine Ausstellung zur Deutschen Einheit. Viele Menschen sind auf dem Platz und dort in der Außengastro. Ich finde kein Café, in dem ich in Sichtweite meines Fahrrades ein Platz gehabt hätte. So schiebe oder radele ich durch die Alstadtstraßen und die Fußgängerzone. In der Moritzburg finde ich schließlich doch noch ein Café und gönne mir ein Stück Kuchen und einen Cappuccino. Und es gelingt mir doch noch einen Blick in den Dom zu werfen. Eigentlich sind die Kirchen am Sonntag für Besichtigungen geschlossen. Im Dom werden aber gerade Konzertbesucher eingelassen und ich kann so für ein paar Minuten in das Kirchenschiff.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021 - 20.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

An der Saale kurz vor Halle-Altstadt
An der Saale kurz vor Halle-Altstadt
Halle, Marktkirche vom Hallmarkt gesehen
Halle, Marktkirche vom Hallmarkt gesehen
Halle, Marktplatz
Halle, Marktplatz
Halle, Roter Turm und Marktkirche
Halle, Roter Turm und Marktkirche
Halle, Leipziger Straße
Halle, Leipziger Straße
Halle, Moritzburg
Halle, Moritzburg
Halle, Moritzburg
Halle, Moritzburg
Halle, Dom
Halle, Dom
Halle, Saaleaue
Halle, Saaleaue
Halle, Burg Giebichenstein
Halle, Burg Giebichenstein

Durch den Park an der Ziegelwiese und über die Peißnitzinsel fahre ich aus der Stadt heraus. Mein Tagesziel liegt fünf Kilometer weiter im Waldstraßenviertel.


Über weite Strecken verläuft der Radweg abseits von Straßen auf einem eigens erstellten Asphaltband. Ein schön zu fahrender Abschnitt des Saale-Radweges.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.10.2021 - 20.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU