Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Forchheim - Halle - Braunschweig

12. Etappe: Stolberg - Osterode

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

200300400
Höhen-Profil Radtour Forchheim - Halle - Braunschweig 20030040020406080100120

Erstellt am 19.09.2021

am 20.11.2021

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

89

Gesamthöhenmeter Aufstieg

889

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,00

Gesamthöhenmeter Abstieg

979

Gesamtsattelstunden

5,5

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,2

min. Höhe

204

max. Höhe

432

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 01.10.2021

Gesamtzahl Trackpoints

1.530

Trackpoint-Dichte per km

17

Endorte

Start

, (305 m NHN)

Ziel

, (215 m NHN)

gefahren am

01.10.2021

Wetter

Heiter bis leicht bewölkt. 7 bis 19°C.

Temperaturverlauf am 01.10.2021 10°15°20°25°08:0009:0010:0011:0012:0013:006,6° - 24,5°

Unterkunft

Hotel Börgener
Hoelemannpromenade 10a
DE-37520 Osterode

Beschilderung

Von Stolberg bis Rottleberode ohne zielführende Beschilderung.

 

Ab Rottleberode bis Ellrich Logo der Harzrundweg-Route auf allgemeinem Radwegweisungsschild (grün), auch als Zwischenwegweiser.

Für die Navigation ausreichend!

Schild

Ab Ellrich bis 8 km vor Osterode Logo der Harzrundweg-Route an Punkten, an denen mehrere Radwege zusammentreffen, aber auch als Zwischenwegweiser.

Das Logo an sich ist unauffällig, die Größe auf den Schildern zu klein und teilweise der Aufstellungsort schlecht gewählt. Punktuell fehlen Wegweiser oder sind verblichen.

Für die Navigation nicht ausreichend!

Schild

Von 8 km vor Osterode bis Osterode Logo des Weser-Harz-Heide-Radfernweges an Punkten, an denen mehrere Radwege zusammentreffen, aber auch als Zwischenwegweiser. Ergänzend allgemeines Radwegweisungsschild (rot).

Für die Navigation ausreichend!

Schild

Schild

Beschaffenheit

Feste Oberfläche (Asphalt, Beton, …) glatt76,8 km85,7 %
Feste Oberfläche (Kopfsteinpflaster, Asphalt schlecht, …) holprig2,2 km2,5 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) rau6,3 km7,0 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) holprig4,3 km4,8 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Steigungs-Verteilung

Reisebericht

Stolberg, Rathaus
Stolberg, Rathaus
Stolberg, Saigerturm
Stolberg, Saigerturm
Stolberg, Niedergasse
Stolberg, Niedergasse

Es ist sehr kühl heute Morgen, 6,6 °C. Aber der Himmel ist wolkenlos und die Sonne bescheint schon den oberen Teil der Häuser. Schon vor dem Ortsende hole ich meine Handschuhe aus dem Gepäck, denn meine Finger beginnen zu frieren. Dann rolle ich geschwind das noch im Schatten liegende waldige Thyratal hinunter bis Rottleberode.

Die Felder rund um Rottleberode liegen schon voll im Sonnenschein und es wird wärmer. Am Ortsausgang von Rottleberode beginnt ein straßenbegleitender Radweg. Zunächst radele ich neben riesigen Sonnenblumenfeldern, dann folgen abgeerntete und bereits wieder neu bestellte Felder.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Stolberg, Schloss über der Niedergasse
Stolberg, Schloss über der Niedergasse
Hinter Rottleberode
Hinter Rottleberode
Landschaft zwischen Rottleberode und Stempeda
Landschaft zwischen Rottleberode und Stempeda

In Stempeda biegt die Route von der Straße ab und folgt einem Wirtschaftsweg, der sich ansteigend durch Felder hinaufwindet. Danach gehte es das Krebsbachtal hinauf. Ein Stück geht es durch herrlichen Buchenwald. Dann wieder  Wiese im Talgrund und Laubwald an den Seiten.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Landschaft hinter Rodishain
Landschaft hinter Rodishain
Im Krebsbachtal
Im Krebsbachtal
Im Krebsbachtal
Im Krebsbachtal
Neustadt, St. Georg
Neustadt, St. Georg

In Neustadt schau ich mit das Innere der Kirche an: ein Gewölbedecke mit Holzverkleidung, zwei Emporenebenen mit Holzgeländern, Ladegast-Orgel. Durch das „Alte Tor“ radele ich aus dem Ortskern hinaus. Schon bald beginnt wieder ein guter straßenbegleitender Radweg, dem ich bis Niedersachswerfen folgen kann.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021 - 20.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Neustadt, St. Georg
Neustadt, St. Georg
Radweg hinter Harzungen
Radweg hinter Harzungen

Auf dem Weg Richtung Ilfeld führt die Route neben der Harzquerbahntrasse entlang und der Zufall will es, dass gerade ein Zug mit Dampflok vorbeikommt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Harzquerbahn
Harzquerbahn
Harzquerbahn
Harzquerbahn
Harzquerbahn
Harzquerbahn
Landschaft zwischen Sülzhayn und Ellrich
Landschaft zwischen Sülzhayn und Ellrich

Auf Nebenstraßen und Wegen umrunde ich Ilfeld. Dann weiche ich ein kurzes Stück von der Harzrundweg-Route ab und bleibe auf der Kreisstraße. Von Appenrode bis Sülzhayn bin ich wieder auf der Route, im Wesentlichen auf Wirtschaftswegen. In Sülzhayn habe ich den Abzweig der Route verpasst und bleibe auf der Landstraße bis Ellrich. Am Ortsausgang beginnt ein guter Radweg, der nördlich der Landstraße bis Walkenried führt.

Das Kloster dort ist Teil des Weltkulturerbes. Von der ehemals 90 Meter langen Kirche stehen nur noch Ruinen. Einen sicheren Platz für Fahrrad und Gepäck habe ich nicht gefunden. Deshalb habe ich mit Museum und Kreuzgang nicht angesehen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Kloster Walkenried
Kloster Walkenried
Kloster Walkenried (Informationstafel)
Kloster Walkenried (Informationstafel)

Durch Wohnstraßen geht es aus Walkenried hinaus bis zur Landstraße, auf der es durch Wald bis Bad Sachsa geht.

Auf der Straße geht es über den Berg nach Tettenborn. Aufgepasst: die tolle Abfahrt muss nach dreiviertel abgebremst werden zum Rechtsabbiegen! Ich habs verpasst und musste ein Stück zurück.

Über Wirtschaftswege radele ich weiter bis Steina. Von dort führt die Route weiter das Steina-Tal hinauf. Vorbei an der Steintalsperre, die für die Trinkwasserversorgung betrieben wird. Schön geht es durch Laubwald das Tal hinauf und dann weiter am Hang hinauf bis zum höchsten Punkt des Tages.  In vielen Windungen schlängelt sich der Waldweg wieder abwärts, etwas rutschig gelegentlich und in den Kurven muss man achtsam sein. Ab dem Campingpark am Wiesenbeker Teich rolle ich auf Asphalt weiter bergab.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Kloster Walkenried
Kloster Walkenried
Radwegweisung Harzrundweg
Radwegweisung Harzrundweg
Wiesenbeker Teich
Wiesenbeker Teich

Es folgen Bad Lauterbach, Barbis und Scharzbach, alle ohne erkennbare Sehenswürdigkeiten. Parallel zur Bundesstraße verläuft die Route auf der alten Straße nach Herzberg. Die Nikolai-Kirche ist nicht für Besichtigungen geöffnet. Dann rolle ich langsam die 500 Meter lange Fußgängerzone hinunter. Zum Schloss in Herzberg radele nicht hinauf.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Landschaft zwischen Scharzfeld und Herzberg
Landschaft zwischen Scharzfeld und Herzberg

Der weitere  Weg bis Osterode verläuft auf Nebenstraßen und Wegen grob parallel zur Bundesstraße.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

01.11.2021

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Osterode, Brauhausstraße
Osterode, Brauhausstraße
Osterode, St. Aegidien
Osterode, St. Aegidien
Osterode, Rathaus
Osterode, Rathaus
Osterode, Kornmarkt
Osterode, Kornmarkt