Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Fulda-Werra-Rundtour

Tag 4: Rieneck - Neustadt

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Fulda-Werra-Rundtour

Erstellt am 26.06.2017

am 29.07.2017

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

100

Gesamthöhenmeter Aufstieg

721

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,72

Gesamthöhenmeter Abstieg

692

Gesamtsattelstunden

6,4

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

15,6

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 29.07.2017

Gesamtzahl Trackpoints

1.932

Trackpoint-Dichte per km

19

Endorte

Start

Rieneck, Bayern, DE (203 m NHN)

Ziel

Bad Neustadt an der Saale, Bayern, DE (232 m NHN)

gefahren am

29.06.2017

Wetter

Morgens Regen gut 1 Std, bis zum Nachmittag nieselt es. Am späten Nachmittag bedeckt und trocken, 16° bis 21°.

Unterkunft

Hotel Da Rosario
Schweinfurter Straße 4
DE-97616 Bad Neustadt a.d.Saale

Beschilderung

Beschilderung mit Zielorten (routenunabhängige Fahrradwegweisung in Grün) und Saale-Logo.

Schild

Beschaffenheit

Asphalt

79,9 km79,9 %

wassergeb. gut

10,8 km10,8 %

wassergeb. mäßig

9,4 km9,4 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Reisebericht

Beim Wachwerden hören wir bereits die Regentropfen auf das Dachfenster im Bad auftreffen. Bis zum Ende des Frühstücks wird daraus ein ordentlicher ergiebiger Landregen. Wir ziehen also sofort die komplette Regenmontur an.

In Gemünden fahren wir eine Runde durch die Altstadt. Zum Verweilen lädt das Wetter nicht ein.

Dann geht es das Saale-Tal aufwärts. Überwiegend ist der Anstieg sacht, gelegentlich ist aber auch ein „Huckel“ zu erklimmen. Das Kloster Schönau verpassen wir, weil der Abzweig im Track nicht vorbereitet war. Recht nah am Fluss verläuft der Radweg. Wir fahren viel durch die Natur, passieren kleinere Orte und tauchen wieder in die Naturlandschaft ein.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

18.07.2017 - 25.07.2017

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Gemünden, Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul
Gemünden, Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul
Gemünden
Gemünden
Radweg ʺFränkische Saaleʺ bei Michelau
Radweg ʺFränkische Saaleʺ bei Michelau

Von der Thulba aus sehen wir Schloss Saaleck hoch über der gegenüberliegenden Talseite, darunter das ehemalige Kloster Altstadt. In Hammelburg fahren wir wieder eine Runde durch die Altstadt. Die Fuldaer Fürstäbte hatten dort ab 1731 ihre Sommerresidenz mit einem großen Weinkeller. Unweit davon die Katholische Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer, deren Inneres wir kurz angesehen haben.

Am Ortsausgang kommt die Sendeanlage der Erdfunkstelle Fuchsstadt mit mehr als 50 Parabolantennen in Sicht.

In Elfershausen überrascht das Rathaus, das ursprüngliche Schloss Elfershausen. Die Domstraße regt uns an, zur römisch-katholische Kirche Mariä Himmelfahrt hinaufzuradeln.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.07.2017

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Schloss Saaleck und Kloster Altstadt
Schloss Saaleck und Kloster Altstadt
Kellereischloss Hammelburg
Kellereischloss Hammelburg
Erdfunkstelle Fuchsstadt
Erdfunkstelle Fuchsstadt
Schloss Elfershausen
Schloss Elfershausen
Schloss Elfershausen
Schloss Elfershausen
Trimburg
Trimburg

Dann gelangen wir nach Trimberg. Auf dem Sporn über dem Ort steht die Ruine der Trimburg. Im Ort müssen wir etliche Höhenmeter erklimmen, bevor die Fahrt wieder hinunter ins Saale-Tal geht.

Nach Euerdorf hinauf fahren wir auf der alten Route des Saale-Radweges, was uns etliche Höhenmeter abverlangt. Euerdorfs alter Ortsteil ist nett anzusehen, die Straßen sind neu gepflastert, die Häuser ordentlich herausgeputzt. Durch das erhaltene Stadttor gelangen wir zur alten Saale-Brücke, die in leicht schlängelnden Linien über den Fluss verläuft.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.07.2017

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Trimberg
Trimberg
Euerdorf
Euerdorf
Alte Saale-Brücke in Euerdorf
Alte Saale-Brücke in Euerdorf

Dann radeln wir durch Wiesen und Wald weiter, müssen am Golfplatz von Bad Kissingen steil den Berg hinauf und dann oberhalb des Golfplatzes im Wald weiter bis zur Stadt. Durch den Kurpark kommen wir zum Stadtzentrum. Auf dem Markt mit Blick auf das Alte Rathaus machen wir in einem Café Pause.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.07.2017

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Bad Kissingen, Am Kurpark
Bad Kissingen, Am Kurpark
Bad Kissingen, fürstl. Gast im 18-ten Jhdt.
Bad Kissingen, fürstl. Gast im 18-ten Jhdt.
Bad Kissingen, Rathaus
Bad Kissingen, Rathaus
Bad Kissingen, Kurgäste im Café
Bad Kissingen, Kurgäste im Café

Die letzen 30 Kilometer sind wir wieder viel im Talgrund überwiegend flach unterwegs. Viel Grün, mehrmals weite Flussschleifen mit begrenzendem Bergrücken. Über Salz gelangen wir schließlich auf ruhigen Nebenstraßen und Radwegen nach Neustadt. Das Hotel hatten wir gestern vorgebucht.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.07.2017

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Hinter Roth/Steinach
Hinter Roth/Steinach
Oberebersbach
Oberebersbach
Bad Neustadt, Hohntor
Bad Neustadt, Hohntor
Bad Neustadt, Marktplatz
Bad Neustadt, Marktplatz
Bad Neustadt, Turm der Stadtbefestigung
Bad Neustadt, Turm der Stadtbefestigung
Bad Neustadt, gemütliches Lokal in der Spörleinstraße
Bad Neustadt, gemütliches Lokal in der Spörleinstraße