Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Leine - Braunschweig - Ibbenbüren - Dortmund-Ems-Kanal - Ruhrgebiet

Tag 9: Lüdinghausen - Hattingen

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Leine - Braunschweig - Ibbenbüren - Dortmund-Ems-Kanal - Ruhrgebiet

Erstellt am 15.06.2019

am 27.06.2019

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

106

Gesamthöhenmeter Aufstieg

481

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,45

Gesamthöhenmeter Abstieg

447

Gesamtsattelstunden

6,3

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,8

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 18.06.2019

Gesamtzahl Trackpoints

1.972

Trackpoint-Dichte per km

19

Endorte

Start

Lüdinghausen, Nordrhein-Westfalen, DE (44 m NHN)

Ziel

Hattingen, Nordrhein-Westfalen, DE (78 m NHN)

gefahren am

17.06.2019

Wetter

Heiter. 23° C bis 29° C.

Temperaturverlauf am 17.06.2019 10:0011:0012:0013:0014:0015:0016:0017:0010°20°30°21° - 29°

Unterkunft

Ruhr-Inn Hotel
Eickener Straße 41
DE-45525 Hattingen

Beschilderung

Am Dortmund-Ems-Kanal bis zum Schiffshebewerk Henrichenburg die Wegweisung des Radweges Dortmund-Ems-Kanal in beide Richtungen. An wenigen Stellen aber lückenhaft. Für die alleinige Navigation ist die Beschilderung nicht ausreichend!

Schild

Ab Schiffshebewerk Henrichenburg keine zieführende Beschilderung mehr.

 

Beschaffenheit

Feste Oberfläche (Asphalt, Beton,...) glatt62,4 km58,5 %
Feste Oberfläche (Kopfsteinpflaster, Asphalt schlecht,...) holprig0,8 km0,7 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) glatt16,4 km15,4 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) rau20,7 km19,4 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) holprig6,4 km6,0 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Reisebericht

Das gute und ausführliche Frühstück wurde heute im Esszimmer meiner Zimmerwirtin serviert. Gut gesättigt starte ich in den Tag.

Von der Pension radele ich durch die Altstadt, die Borgmühle zeigt sich im morgendlichen Licht fotogen, und verlasse Lüdinghausen dann südwärts. Im Kranicholz direkt hinter der Bebauungsgrenze fallen die Bündel der Sonnenstrahlen durch das Blattwerk der Bäume auf den ansonsten im Dämmerlicht liegenden Waldboden.

Danach fahre ich auf Nebenstraßen durch die Felder, vorbei an einigen großen Bauernhöfen, quere den Dortmund-Ems-Kanal, und gelange kurz darauf an die "Alte Fahrt". Das ist ein 8½ Kilometer langes stillgelegtes Kanalstück aus der Erbauungszeit des Dortmund-Ems-Kanals. Auf diesem Stück quere ich zwei Kanalbrücken, eine über die Stever, eine über die Lippe. Eine dritte kleinere quert eine Nebenstraße. Von Olfen bis zum Kanalkreuz Datteln ist die "Alte Fahrt" noch mit Wassert gefüllt und bietet der Natur reichlich Möglichkeit zur Entfaltung.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Borgmühle in Lüdinghausen
Borgmühle in Lüdinghausen
Kanalbrücke der ʺAlten Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals bei Olfen
Kanalbrücke der ʺAlten Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals bei Olfen
ʺAlte Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals südl. Olfen
ʺAlte Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals südl. Olfen
Entennachwuchs
Entennachwuchs
Kanalbrücke der ʺAlten Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals über die Lippe
Kanalbrücke der ʺAlten Fahrtʺ des Dortmund-Ems-Kanals über die Lippe

Am Kanalkreuz Datteln trifft der Wesel-Datteln-Kanal auf den Dortmund-Ems-Kanal.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Kanaldreick bei Datteln
Kanaldreick bei Datteln

An der Schleuse Datteln beobachte ich das Durchschleusen eines Frachtschiffes. Die Schleusenkammer hat eine Länge von 222 Meter.

Hinter dem Kanalkreuz wendet sich der Weg vom Kanal weg in die Stadt. Für sieben Kilometer radele ich über Straßen, dann erreiche an der Kanalstufe Henrichenburg wieder den Kanal. Bemerkenswert ist hier das alte Schiffshebewerk, heute ein Standort des Westfälischen Industriemuseums.

Die Tour geht ab jetzt am Rhein-Herne-Kanal weiter.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

An der Schleuse Datteln des Wesel-Datteln-Kanals
An der Schleuse Datteln des Wesel-Datteln-Kanals
Am Abzweig des Dortmund-Ems-Kanals bei Oberwiese
Am Abzweig des Dortmund-Ems-Kanals bei Oberwiese
Auf dem Emscherradweg
Auf dem Emscherradweg

Nach 2½ Kilometern am Kanal folgt der Weg ein kurzes Stück dem Emscher-Radweg. Die schmale Emscher fließt "tief" unten in einem schnurgeraden Kanal. "Oben" radele ich durch eine landwirtschaftlich genutzte Fläche, das nahe Ruhrgebiet ist hier nicht gegenwärtig.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Die ʺtiefergelegteʺ Emscher
Die ʺtiefergelegteʺ Emscher
Feuchtgebiet neben dem Rhein-Herne-Kanal
Feuchtgebiet neben dem Rhein-Herne-Kanal
Am Rhein-Herne-Kanal bei Pöppinghausen
Am Rhein-Herne-Kanal bei Pöppinghausen

Das aber beginnt sich zu ändern, nachdem ich zurück am Kanal bin. Der Kanalhafen Herner Meer ist von Industriebauten umgeben. Über die Schleuse Herne-Ost wechsele ich auf die Südseite des Kanals. Wenig später das STEAG Heizkraftwerk Herne, weithin sichtbar durch den hohen Schornstein. Zurück auf der Nordseite des Kanals fahre ich an den Kohlehalden vorbei, die das Heizkraftwerk per Förderband mit Energie versorgen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

STEAG Heizkraftwerk Herne
STEAG Heizkraftwerk Herne
Kohlevorräte des Heizkraftwerks
Kohlevorräte des Heizkraftwerks
Am Rhein-Herne-Kanal bei Crange
Am Rhein-Herne-Kanal bei Crange

Als nächstes fällt eine Doppelbogenbrücke am Nordsternpark in Gelsenkirchen auf. Mit einer Spannweite von 80 m und zwei asymmetrischen, aber parallelen Bögen liegt sie schräg über dem Rhein-Herne-Kanal.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Am Industriehafen Schalke-Nord
Am Industriehafen Schalke-Nord
Brücke über den Rhein-Herne-Kanal
Brücke über den Rhein-Herne-Kanal

Kurz dahinter am gegenüberliegenden Kanalufer das Amphitheater Gelsenkirchen. In der Nähe der Berne-Mündung treffe ich auf eine Gruppe von Schaf-Skulpturen. Das stillgelegte Klärwerk an der Berne-Mündung wurde im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 zum Bernepark umgebaut.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Amphitheater Gelsenkirchen
Amphitheater Gelsenkirchen
Ehem. Klärwerk an der Berne-Mündung, jetzt Berne-Park
Ehem. Klärwerk an der Berne-Mündung, jetzt Berne-Park
Kunst am Ufer des Rhein-Herne-Kanals
Kunst am Ufer des Rhein-Herne-Kanals

Ab hier schlängele ich mich über Wohnstraßen und Pfade nach Süden Richtung Borbeck-Mitte. Ziel ist das Schloss Borbeck, das in einem 42 Hektar großen Schlosspark im englischen Landschaftsstil eingebettet ist. Ab Beginn des 14. Jahrhunderts war es bevorzugte Residenz der Fürstäbtissinnen. Heute wird es als Kultur- und Begegnungsstätte für die Essener Bürgerschaft und als Standesamt genutzt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Schattige Wegführung am Rhein-Herne-Kanal
Schattige Wegführung am Rhein-Herne-Kanal
Im Schlosspark von Schloss Borbeck
Im Schlosspark von Schloss Borbeck
Schloss Borbeck
Schloss Borbeck

Am Bahnhof Borbeck-Mitte muss ich ein wenig suchen, bis ich den Zugang zum Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse finde. Auf dem Bahntrassenradweg radele ich Richtung Altendorf, treffe auf den Radschnellweg Ruhr und fahre auf dem westwärts. Über die Gruga-Trasse geht es weiter Richtung Südost.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Bahntrassenradweg bei Borbeck-Mitte
Bahntrassenradweg bei Borbeck-Mitte
Auf dem Radschnellweg Ruhr
Auf dem Radschnellweg Ruhr
Auf dem Radschnellweg Ruhr
Auf dem Radschnellweg Ruhr

Ein Abstecher bringt mich zur Siedlung Margarethenhöhe, die als erste deutsche Gartenstadt gilt. Sie wurde 1906 von Margarethe Krupp gestiftet und umfasst fast 3.100 Wohneinheiten in 935 Gebäuden.

Über Rüttenscheid verläuft der Bahntrassenweg Richtung Ruhrtal, überwiegend als grüner "Tunnel", nur an der Messe tritt die Stadt stärker in den Vordergrund.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Essen, Siedlung Margarethen-Höhe
Essen, Siedlung Margarethen-Höhe
Essen, Siedlung Margarethen-Höhe
Essen, Siedlung Margarethen-Höhe
Bahntrassenradweg bei Essen-Rüttenscheid
Bahntrassenradweg bei Essen-Rüttenscheid

Kurz vor Erreichen der Ruhr biege ich links ab auf eine verkehrsarme Fahrradstraße und radele zum Steeler Stadtgarten. Von hier oben ein weiter Blick über das Ruhrtal, direkt unterhalb des Standortes verläuft der Ruhrtalradweg.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Blick vom Stadtgarten Steele auf das Ruhrtal
Blick vom Stadtgarten Steele auf das Ruhrtal
Essen-Steele, Fußgängerzone
Essen-Steele, Fußgängerzone

Durch das Zentrum von Steele mit belebter Fußgängerzone geht es hinab zur Ruhr und weiter auf dem Ruhrtalradweg.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Essen-Steele, Blick von der Ruhrbrücke
Essen-Steele, Blick von der Ruhrbrücke
Villa am Hochufer der Ruhr
Villa am Hochufer der Ruhr

Auf diesem radele ich flach aufwärts, immer nah am Fluss. Aufpassen muss ich auf die Kanadagänse. In größeren Gruppen watscheln sie zwischen dem Ruhrufer links vom Radweg auf die Wiesen rechts vom Radweg. Von Radfahrern lassen sie sich gar nicht beeindrucken und setzen ihren eingeschlagenen Weg unbeirrt fort.

Die Unterkunftssuche in Hattingen braucht drei Anläufe bis zum Erfolg. Im Hotel bekomme ich nur noch ein Zimmer mit Gemeinschaftsbad.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Auf dem Ruhrtal-Radweg bei Niederwenigern
Auf dem Ruhrtal-Radweg bei Niederwenigern
Flusssurfen auf der Ruhr
Flusssurfen auf der Ruhr
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen

Obwohl ich schon mehrfach in Hattingen war habe ich heute das erste Mal die Muße, in aller Ruhe durch die Straßen der Altstadt zu streifen. Bei schönstem Wetter ergeben sich viele pittoreske Ansichten in der mit fast 150 mittelalterlichen Fachwerkhäusern bestandenen verkehrsfreien Altstadt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.06.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen
Altstadt in Hattingen