Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Passau - Linz - Salzburg - Bodensee

4. Etappe: Schönau - Rohrdorf

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Passau - Linz - Salzburg - Bodensee

Erstellt am 12.08.2011

am 29.04.2013

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

112

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.252

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,12

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.348

Gesamtsattelstunden

6,5

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

17,2

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 14.04.2012

Gesamtzahl Trackpoints

2.446

Trackpoint-Dichte per km

22

Endorte

Start

Schönau a. Königsee, Bayern, DE (578 m NHN)

Ziel

Rohrdorf, Bayern, DE (482 m NHN)

gefahren am

26.07.2011

Wetter

weißblauer Himmel - Anfang 20° - trocken

Unterkunft

Hotel Zur Post
Dorfplatz 14
DE-83101 Rohrdorf

Beschilderung

Der Radweg Bodensee - Königssee ist einheitlich und sorgfältig beschildert!

Schild

Beschaffenheit

Von Schönau bis Berchtesgaden wassergebundene Oberfläche. Dann Asphalt bis hinter Reichenhall. Am Saalachufer wieder wassergebundene Oberfläche. Danach bis Traustein Asphalt. Am Traun-Ufer wieder wassergebundene Oberfläche bis kurz vor Siegsdorf. Dann bis Frasdorf Asphalt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Reisebericht

Seelände in Königssee
Seelände in Königssee
St. Bartholomä
St. Bartholomä
Watzmann von St. Bartholomä
Watzmann von St. Bartholomä

Wir haben früh gefrühstückt und radeln nochmals zum Königssee. Wir wollen mit dem Schiff nach St. Bartholomä. Um 8:30 Uhr legt unser Schiff an der Seelände ab. Es sind überwiegend Wanderer an Bord. 30 Minuten später liegt St. Bartholomä direkt vor uns. Nach dem Aussteigen sind die meisten Mitfahrer schnell auf ihre Wandertouren verschwunden und wir sind fast allein. Die ersten Sonnenstrahlen kommen über den Bergkamm zwischen Hohem Göll und Schneibstein. Die Blätter leuchten hellgrün und umrahmen die noch halb im Schatten liegende Wallfahrtskapelle. Um 9:45 Uhr geht unser Schiff zurück. Auf der Rückfahrt begegnen uns fünf Schiffe, vollbeladen mit Touristen. Die Stille in St. Bartholomä wird für heute ein Ende haben.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im frühen Sonnenlicht
Im frühen Sonnenlicht
In der Wallfahrtskapelle
In der Wallfahrtskapelle
Picture  from 4. Etappe: Schönau - Rohrdorf
St. Bartholomä beim Ablegen
St. Bartholomä beim Ablegen

Um 10:45 Uhr sitzen wir in Schönau auf den Rädern und rollen Richtung Berchtesgaden. Von der Ache hinauf in die Altstadt ist der erste Anstieg des Tages zu bewältigen. Ein kurzer Abstecher zum Königliches Schloss Berchtesgaden, dann durch über den Marktplatz zurück zur Hauptstraße. Von der Franziskanerkirche ein schöner Blick Richtung Watzmann und über das Tal zum Königssee.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Berchtesgaden von der Ache
Berchtesgaden von der Ache
Berchtesgaden Altstadt
Berchtesgaden Altstadt
der Watzmann
der Watzmann

Der Radweg führt entlang der Hauptstraße bis Bischofswiesen. Ab dort auf eigener Trasse neben der Straße über Winkl nach Hallthurm, wo der höchste Punkt des Teilstückes erreicht wird (ca. 670 m).

Von dort geht es wieder hinunter, zunächst bis Bayrisch Gmain, und dann nochmals bis Reichenhall. Hinter Reichenhall kommen wir an die Saalach, der wir noch ein Stück flussabwärts folgen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Picture  from 4. Etappe: Schönau - Rohrdorf
Picture  from 4. Etappe: Schönau - Rohrdorf
In Bayrisch Gmain
In Bayrisch Gmain
An der Saalach
An der Saalach

Nach verlassen der Saalach geht es wieder bergauf. Zunächst durch Piding, dann Richtung Anger, dessen Kirche das Tal weit sichtbar überragt. Neben uns auf der A8 stauen sich die Fahrzeuge. Wir kommen mit unseren Fahrrädern schneller voran. In Anger, das auf einem etwa 30 m über das Umlang hinausragenden Berg liegt, gönnen wir uns einen Eisbecher. Dann geht es wieder etwas bergab nach Höglwörth, dessen Kloster links des Wegen auf einer Halbinsel im See liegt.

Bei Teisendorf beginnen wieder die Anstiege. Gut 100 hm bis Lacken. Dazu scheint uns der Wind den Anstieg noch zu verstärken. In ständigem Auf und Ab geht es bis Traunstein. Dort machen wir in der Altstadt eine kurze Rast.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Picture  from 4. Etappe: Schönau - Rohrdorf
Höglwörth Klosterkirche
Höglwörth Klosterkirche
Picture  from 4. Etappe: Schönau - Rohrdorf

An der Traun fahren wir dann flott flussaufwärts bis Siegsdorf, wo wir hinter dem Ort 50 hm über einen Buckel müssen. Dann wieder bergab, vorbei am Werk der Adelholzener Alpenquellen GmbH, dem größte Mineralbrunnen Bayerns. Bis nach Bernau führt der Radweg weitgehend auf eigener Trasse entlang der Hauptstraße. Aber fast ohne Höhenmeter und auf gutem Belag fliegen die km dahin.

Hinter Bernau sind nochmals 65 hm zu meistern. Dann wieder leicht bergab nach Aschau. Links vom Weg ragt Schloss Hohenaschau über das Tal. Vor Frasdorf dann ein letzter Anstieg, bevor es dann hinter dem Ort über eine ehemalige Bahntrasse bis nach Rohrdorf geht.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

12.08.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im Trauntal
Im Trauntal
Bei Siegsdorf
Bei Siegsdorf