Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Pilger-Route EV3 Bayonne - Köln

Anreise und Kurzetappe: Strasbourg - Bayonne

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Pilger-Route EV3 Bayonne - Köln

Erstellt am 10.09.2015

am 03.10.2015

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

5

Gesamthöhenmeter Aufstieg

69

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,38

Gesamthöhenmeter Abstieg

46

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 16.09.2015

Gesamtzahl Trackpoints

168

Trackpoint-Dichte per km

34

gefahren am

13.09.2015

Unterkunft

Chambres dʹhôtes La Musica
4 rue Thalie
FR-64600 Anglet

Reisebericht

Morgens um 5:15 Uhr geht der Wecker. Uwe ist der erste im Bad und ich drehe mich noch einmal um. Um kurz nach sechs sind wir reisefertig. Die Küche hat uns ein Lunchpaket vor die Zimmertür gestellt.

Wir packen die Räder, hinterlassen den Zimmerschlüssel im dafür vorgesehenen Briefkasten und radeln in der Dämmerung über die Rheinbrücke Richtung Straßburg. Da wir die Strecke bereits am Vortag abgefahren sind, kommen wir ohne Umweg zum Bahnhof. Dort haben wir noch genügend Zeit zu klären, was mit dem Aufdruck auf den Ticket „BILLET à composter avant l'access au train….“ zu verstehen ist und wo sich denn die Stempelmaschinen befinden.

Pünktlich verlässt der TGV Straßburg und kommt etwa 2½ Stunden später auf die Minute pünktlich am Gare de l’Est an. Ohne Halt ist er die rund 450 Kilometer durchgefahren.

Angesicht s der Wolken am Himmel über Paris fahren wir in 25 Minuten über eine kurze Route zum Bahnhof Montparnasse. Auf den letzten Metern kommen wir dann doch nicht an ein paar Regentropfen vorbei.

Zwei Stunden müssen wir im Bahnhof ausharren.

Wie immer wird das Abfahrtgleis des TGV erst 20 Minuten vor Abfahrt angezeigt (vorher ist es nicht zu ermitteln). Unser Abteil ist im vorderen Zugteil und wir müssen die Räder zwischen der Schaar der Mitreisenden ein langes Stück den Bahnsteig entlang schieben.

Diesmal fährt der TGV mit 12 Minuten Verspätung ab – und erreicht Bayonne 50 Minuten nach fahrplanmäßiger Zeit. Also auch die französische Bahn kann Verspätung.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

14.09.2015 - 03.10.2015

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Fahrradplatz im TGV nach Paris
Fahrradplatz im TGV nach Paris