Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Radurlaub entlang der Maas

Dag/day 10: Liège-Aachen

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Radurlaub entlang der Maas

Erstellt am 15.07.2021

am 24.07.2021

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

57

Gesamthöhenmeter Aufstieg

580

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,02

Gesamthöhenmeter Abstieg

474

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Ottocolor

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch Ottocolor am 15.07.2021

Gesamtzahl Trackpoints

1.017

Trackpoint-Dichte per km

18

Endorte

Start

Liège, Wallonia, BE (67 m NHN)

Ziel

Aachen, Nordrhein-Westfalen, DE (172 m NHN)

gefahren am

13.07.2021

Wetter

Rain all day long, at times quite heavy, så we got very wet! Modest temperatures for the time of year of about 17 to 18°C. But only light winds, and these even mostly tailwind.

Temperature curve on 13 Jul 2021 11:0012:0013:0014:0015:0016:0017:0018:0010°15°20°15° - 17.8°

Beschaffenheit

First a steep climb up worn-down city roads in Liège suburbs. Then a superb disused railway track, perfectly signposted (for the last 25 km directly to Aachen), which we followed for about 45 km until just before Vaalserberg. Up to this a normal road led, but with very little traffic. Across the border into Germany on a bike path, then residential streets, a trail through a park and city roads in Aachen, mostly with bike lanes.

Bemerkungen

The huge amounts of rain, we experienced today, were the reason for heavy floodings in Western parts of Germany and eastern parts of Belgium, including places, where we had been. E.g. the lower situated parts of Liège, including the Outremeuse neighbourhood, where the youth hostel, we had stayed at, were evacuated. Only two days after our visit!

And our train trip home the day after the last stage would not have been possible just one day later due to floodings in e.g. Wuppertal and Duesseldorf! Not to mention that the trail along the Meuse would have been flooded. So we were very lucky. Oppostie to many inhabitants in the narrow valleys along rivers like Ahr and Ourthe, who had their houses flooded and cars and much other property washed away by the wild floods, in worst case even houses were carried away! The disaster cost nearly 180 people's lives in Germany, Belgium and to a lesser degree the Netherlands! It felt very strange to have been that close!

Reisebericht

Alexander schaut sich eine Kanone des Forts Battice, außerhalb Lüttichs, näher an
Alexander schaut sich eine Kanone des Forts Battice, außerhalb Lüttichs, näher an
Der Turm auf dem Vaalser Berg, 328 m. ü.M., wo Belgien, Deutschland und Holland sich treffen
Der Turm auf dem Vaalser Berg, 328 m. ü.M., wo Belgien, Deutschland und Holland sich treffen
Nah bei einander und doch in drei Ländern, einer in Belgien, einer in Deutschland, einer in Holland
Nah bei einander und doch in drei Ländern, einer in Belgien, einer in Deutschland, einer in Holland
Wir tranken eine Flasche Dreiländerbier, ein Stout, auf dem Vaalserberg
Wir tranken eine Flasche Dreiländerbier, ein Stout, auf dem Vaalserberg
Wir besuchten den weltberühmten Dom, dessen älteste Mauern aus karolingischer Zeit stammen
Wir besuchten den weltberühmten Dom, dessen älteste Mauern aus karolingischer Zeit stammen
Dies ist der Altar mit dem Karlsschrein und den hohen Fenstern im Chor
Dies ist der Altar mit dem Karlsschrein und den hohen Fenstern im Chor
Der Karlsschrein aus den 1260ʹern enthält die Gebeine Karls des Großen
Der Karlsschrein aus den 1260ʹern enthält die Gebeine Karls des Großen
Ein Teil des Aachener Rathauses, das zu Karolingischer Zeit die Kaiserpfalz ausmachte
Ein Teil des Aachener Rathauses, das zu Karolingischer Zeit die Kaiserpfalz ausmachte
Amerikanischer G.I. mit der Krone Karls des Großen auf dem Kopf nach der Alliierten Einnahme Aachens
Amerikanischer G.I. mit der Krone Karls des Großen auf dem Kopf nach der Alliierten Einnahme Aachens