Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Vom Atlantik zum Oberrhein

5. Etappe: Langeais - Amboise

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Vom Atlantik zum Oberrhein

Erstellt am 19.05.2014

am 08.03.2015

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

63

Gesamthöhenmeter Aufstieg

360

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,57

Gesamthöhenmeter Abstieg

376

Gesamtsattelstunden

3,8

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,6

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 19.05.2014

Gesamtzahl Trackpoints

1.085

Trackpoint-Dichte per km

17

Endorte

Start

Langeais, Zentrum, FR (82 m NHN)

Ziel

Amboise, Zentrum, FR (78 m NHN)

gefahren am

19.05.2014

Wetter

Sonning, später heiter bis leicht wolkig, bis 26°.

Unterkunft

LʹIris des Marais
14 Quai des Marais
FR-37400 Amboise

Beschilderung

Der Radweg ist durchgehend gut beschildert. Die Wegfindung ist anhand der Schilder gut möglich.

Schild

Beschaffenheit

Die komplette Etappe verläuft bis auf ein kurzes Stück hinter Villandry auf guter asphaltierter oder betonierter Oberfläche. Bis Villandry verkehrsarme Nebenstraßen, dannach zunehmend auf eigener Trasse. Auch in Tours gute Trassenführung neben dem motorisierten Verkehr.

Reisebericht

Der Tag beginnt mit einem ausgezeichneten Frühstück. So wie fast jeder Tag, an dem wir in einem Chambre d'Hôtes übernachtet haben. Zusammen mit anderen Gästen sitzen wir an einem großen Tisch, reichlich gedeckt mit Konfitüren, Weißbrot, Croissants, Kuchen und kleinen Crêpes. Dazu Obst und Obstsaft. Der Gastgeber sorgt für Kaffee und Informationen. Auch wenn die Gespräche aufgrund unserer wenig ausgeprägten Französischkenntnisse holperig verlaufen ist, es eine unterhaltsame Runde.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

09.09.2014 - 08.03.2015

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Château de Langeais aus dem Garten unserer Unterkunft
Château de Langeais aus dem Garten unserer Unterkunft
Château de Langeais, Speisezimmer
Château de Langeais, Speisezimmer

Die Besichtigung des Château Langeais ist unser erster Tagesordnungspunkt. Trotz der frühen Stunde ist schon der erste Bus mit Besuchern da, die sich vor uns durch die Räume drängen. Das Château ist Ende des 19-ten Jhdts. wieder in einen exzellenten Zustand versetzt worden. 15 Räume sind wieder komplett möbliert. Die Hochzeit von Karl VIII. mit Anne de Bretagne, die 1491 im Château stattgefunden hat, wird im Großen Saal des Château nachgestellt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

09.09.2014 - 08.03.2015

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Château de Langeais, Innenraum
Château de Langeais, Innenraum
Château de Langeais, Dachstuhl
Château de Langeais, Dachstuhl
Château de Langeais, Gewänder der Renaissance
Château de Langeais, Gewänder der Renaissance
Château de Langeais
Château de Langeais
Langeais, Château und Ort
Langeais, Château und Ort
Château de Langeais, im Schlossgarten
Château de Langeais, im Schlossgarten

Um 11:25 Uhr radeln wir in Langeais los. Über die Brücke geht es wieder auf die linke Flussseite. Die Route verläuft auf der Straße auf der Deichkrone, die Loire immer in Sichtweite. Nach sieben Kilometern biegen wir in das Tal der Cher ein und erreichen nach weiteren drei Kilometern das Château de Villandry. Neben dem Eingangsgebäude gibt es einen Fahrradparkplatz. Wir schließen die Räder an und lassen sie samt Gepäck zurück.

Eine Stunde lang gehen wir durch die einzigartigen Gärten des Schlosses, die erst im 20-ten Jhdt. wieder nach alten Stichen und Plänen rekonstruiert worden sind. Sechs ganz unterschiedlich gestaltete Gartenbereiche gibt es: den Ziergarten, dominiert von Buchsbaumstrukturen, den Wassergarten, den Sonnengarten mit Wolken-, Sonnen- und Kinderzimmer, das Labyrinth, den Jardin des Simples mit Aroma- und Gewürzpflanzen und den Gemüsegarten. Allesamt sind streng geometrisch gegliedert.

Auf 52 Kilometer Gesamtlänge bringen es die Buchsbäume, 1.015 Linden wachsen in den Gärten und 115.000 Blüh- und Gemüsepflanzen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

19.05.2014 - 08.03.2015

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry, Zier- und Gemüsegarten
Château de Villandry, Zier- und Gemüsegarten
Château de Villandry, Ziergarten und Schloss
Château de Villandry, Ziergarten und Schloss
Château de Villandry
Château de Villandry
Château de Villandry, Gemüsegarten vom Belvedere
Château de Villandry, Gemüsegarten vom Belvedere

Wir radeln weiter am Ufer der Cher entlang, südlich von Tours dann weiter am Bachbett der Petit Cher. Neben der Avenue de Grammont verläuft der Radweg dann bis in die Altstadt von Tours.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

20.05.2014 - 09.09.2014

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

An der Cher
An der Cher
An der Cher
An der Cher
Tours, Nähe Place Plumereau
Tours, Nähe Place Plumereau

Am belebten Place Plumereau mit seinen Gebäuden aus dem 16-ten Jhdt. machen wir Rast und beobachten das rege Treiben in den Cafés, Bistros, Restaurants und Eisdielen, die ihre Tische und Sonnenschirme auf dem Platz stehen haben.

Auf dem weiteren Weg durch die Stadt besichtigen wir die Neue Basilika Saint-Martin mit der Grablege des Hl. Martin.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

20.05.2014 - 09.09.2014

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Tours, Place Plumereau
Tours, Place Plumereau
Tours, Rue Briconnet
Tours, Rue Briconnet
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien

Durch die geschäftigen Straßen der Altstadt kommen wir zur Kathedrale von Tours. Fast dreißig Meter misst die lichte Höhe des Hauptschiffes. Am bemerkenswertesten aber sind die vielen Maßwerkfenster der Kathedrale, die aus dem 13-ten bis 15-ten Jhdt. erhalten sind und den Kirchenraum mit Licht durchfluten lassen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

09.09.2014

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Tours, Kathedrale Saint-Gatien
Loire-Radweg östlich von Tours
Loire-Radweg östlich von Tours

Die weiteren 25 Kilometer führen zu zwei Dritteln am Loire-Ufer entlang, der Rest ein wenig im Hinterland.

Die Suche nach der Unterkunft in Amboise war ein wenig schwierig, wurde dann aber mit einer perfekt englisch sprechenden Gastgeberin belohnt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

09.09.2014 - 08.03.2015

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU