Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Von München über Salzburg, Passau nach Günzburg

4. Etappe: Salzburg - Tittmoning - Burghausen - Egglfing am Inn

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Von München über Salzburg, Passau nach Günzburg

Erstellt am 14.11.2011

am 29.04.2013

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

128

Gesamthöhenmeter Aufstieg

965

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,75

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.045

Gesamtsattelstunden

7,6

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,8

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-nc-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, nicht kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 14.04.2012

Gesamtzahl Trackpoints

3.131

Trackpoint-Dichte per km

24

Endorte

Start

Salzburg, Salzburg, AT (400 m NHN)

Ziel

Bad Füssing, Bayern, DE (320 m NHN)

gefahren am

19.08.2010

Wetter

trocken, wärmer werdend, zunehmend sonnig

Unterkunft

Gästehaus Michael Wagner
Obere Inntalstraße 15
DE-94072 Bad Füssing-Egglfing

Beschilderung

Ab Simbach (km 105) bis Aiching: Der Innradweg ist auf diesem Teilstück als "Naturerlebnisweg Unterer Inn" ausgeschildert.

Ab Salzburg bis Simbach: Der Tauernradweg ist im Salzburger Land einheitlich und sehr sorgfältig in beide Richtungen beschildert!

Schild

Ab Aiching bis Egglfing Der Römerradweg ist im Salzburger Land einheitlich und sehr sorgfältig in beide Richtungen beschildert!

Schild

Informations-Quellen

Reisebericht

Obwohl unser Hotel an einer großen Straße lag, war die Nacht ruhig und erholsam. Wir hatten allerdings beschlossen, nicht das Hotelfrühstück für 9,- € je Person in Anspruch zu nehmen, sondern wollten ohne Frühstück losradeln und uns später versorgen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

14.11.2011

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Rückblick auf Salzburg und den Obersalzberg
Rückblick auf Salzburg und den Obersalzberg
Frühstück in Laufen<br>nach 35 km Tour
Frühstück in Laufen
nach 35 km Tour
Bogengang der Pfarr- und Stiftskirche<br>Zu Unsere
Bogengang der Pfarr- und Stiftskirche
Zu Unsere

Bis dahin sind wir bereits 35 km das Tal hinabgefahren. In Laufen am Marienplatz fanden wir den Fleischer direkt neben dem Bäcker und haben uns mit belegten Brötchen und Kaffe ein spätes Frühstück gegönnt. Nach einer Rundfahrt durch die mittelalterliche Altstadt und der Besichtigung der Pfarr- und Stiftskirche Zu Unserer Lieben Frau mit deren Bogengängen sind wir über die Bücke zurück nach Oberndorf gefahren und dann den Salzachbogen um die gesamte Altstadt herum.

In Tittmoning haben wir wieder einen Abstecher auf die deutsche Seite der Salzach gemacht, der aber die Erwartungen weniger erfüllt hat.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

14.11.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

am Salzachufer unterwegs
am Salzachufer unterwegs
über die Salzach nach Tittmoning
über die Salzach nach Tittmoning
Stadtsaal am Stadtplatz <br>in Burghausen
Stadtsaal am Stadtplatz
in Burghausen

Bis hinter Hademarkt sind dann gut 120 Höhenmeter zu bewältigen, die aber ab Holzgassen mit schönen Blicken auf Burghausen belohnt werden. Nach überquerung der Salzachbrücke kann man rechts durch die Stadt oder links vom Burgberg um den Wöhrsee herum auf die östliche Seite zum Eingang der Höhenburg gelangen, was wiederum 50 Höhenmeter erfordert. Der Besuch der beeindruckenden Burg lohnt dies aber. Nach einem Besuch des Stadtplatzes und der südlichen Altstand queren wir über die alte Brücke zurück auf die österreichische Seite. Direkt hinter der Brücke ist die Beschilderung etwas unklar. Es geht halbrechts die steile Straße hinauf, die nach 50 Höhenmetern wieder auf die Fahrstraße trifft. Kurz dannach lohnt ein kurzer Abstecher links zum Aussichtspunkt, der einen sehr schönen Blick auf die Stadt und die Burganlage erschließt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

14.11.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Burghausen - Altstadt und Höhenburg
Burghausen - Altstadt und Höhenburg

Hinter überackern gibt es dann nochmals einen kräfigen Aufstieg, den letzten des Tages. In einem langezogenen Waldstück gibt es links einen Aussichtspunkt auf den Zusammenfluss von Inn und Salzach. Kurz darauf biegt die Route von der Straße ab und führt hinunter zum Inn. In der Nähe des Flusses gelangen wir nach Braunau und von dort über die Innbrücke nach Simbach.

Informationen zu Urheber-Rechten

Copyright-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

© Alle Rechte vorbehalten.

übernommen / bearbeitet am

14.11.2011 - 08.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Picture  from 4. Etappe: Salzburg - Tittmoning - Burghausen - Egglfing am Inn
Picture  from 4. Etappe: Salzburg - Tittmoning - Burghausen - Egglfing am Inn