Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Von Graz nach Wien

Reisebericht

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Von Graz nach Wien

Erstellt am 27.08.2017,

am 02.12.2018

Strecken-Merkmale

geplant

gefahren

Gesamtlänge in km

339

0

Gesamthöhenmeter Aufstieg

3.371

0

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,99

-

Gesamthöhenmeter Abstieg

3.524

0

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

TheDoc

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch TheDoc am 27.08.2017

Gesamtzahl Trackpoints

4.047

0

Trackpoint-Dichte per km

12

0

Endorte

Start

Graz, Steiermark, AT (351 m NHN)

Ziel

Wien, Wien, AT (198 m NHN)

Charakter

Auf Radwegen und Landstraßen, kaum ungeteerte Abschnitte.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.08.2017

übernommen / bearbeitet durch

TheDoc

Landschaft

Voralpen, Neusiedler See, Wiener Becken

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.08.2017

übernommen / bearbeitet durch

TheDoc

An- und Abreise

Mit dem Zug

Anschluss-Radwege

Iron Curtain trail, Donauradweg

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
0,0 km
352 m

 

AT-8020 Graz

 

Pension/Gästehaus

 
 

1 km
0,3 km
362 m

AT-8010 Graz

 

Historisches Ortsbild/Weltkulturerbe

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und mit etwa 283.869 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) die zweitgrößte Stadt Österreichs.

Hintergrund

Die Grazer Altstadt wurde 1999 als besterhaltener Stadtkern Mitteleuropas zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Im Jahr 2003 war Graz Kulturhauptstadt Europas. Darüber hinaus ist Graz innerhalb Österreichs als Universitätsstadt bekannt. Circa 60.000 Studenten leben in Graz.

Sehenswürdigkeiten

Kirchen
  • Domkirche St. Ägydius Wikipedia Icon letzte Änderung: Jan. 2020
  • Stadtpfarrkirche, bei Herrengasse 23. Wikipedia Icon. letzte Änderung: Jan. 2020
  • Herz-Jesu Kirche, Sparbersbachgasse 58. Wikipedia Icon. Mit 110 m Höhe ist die Herz Jesu Kirche das höchste Gebäude von Graz und zugleich der dritthöchste Kirchturm Österreichs. Das 1881–1887 erbaute Gebäude im Stil der Backsteingotik, wurde nach den Plänen des aus Graz stammenden Georg von Hauberrisser, Architekt des Münchner Rathauses, errichtet. letzte Änderung: Jan. 2020
  • Pfarrkirche St. Andrä, Kernstockgasse 9, 8010 Graz. +43 316 711918. Wikipedia Icon. Die heutige Pfarrkirche Graz – St. Andrä wurde Anfang des 1 7. Jahrhunderts von den Dominikanern nach Plänen von A. Carlone als ihre neue Kirche gebaut. Die Einweihung fand am 29. Juli 1635 statt.
Burgen, Schlösser und Paläste
  • Festungsanlage Schlossberg - Heute sind nur noch Reste der ehemaligen Festung vorhanden. Im Schönbrunner Frieden zwischen Österreich und Napoleons Frankreich im Jahr 1809 wurde die Zerstörung der bis dahin nie eingenommenen Festungsanlage beschlossen. Einige Gebäude konnten jedoch vor der Zerstörung gerettet werden:
    • Uhrturm - Wahrzeichen der Stadt, im 13. Jahrhundert ursprünglich als Wehrturm gebaut. Erreichbar zu Fuß vom Hauptplatz aus oder mit den Schloßbergliften (Schloßbergplatz).
    • Stallbastei - Dieser Schutzwall ist sechs Meter dick und 20 Meter hoch. Er beherbergt ein kleines Waffenmuseum und bietet einen tollen Ausblick über die Altstadt.
  • Schloss Eggenberg - Schloss aus dem 16.Jahrhundert, erreichbar mit der Straßenbahnlinie 1 (Haltestelle Schloss Eggenberg).
Bauwerke
  • Landhaus. Das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert besticht vor allem mit seinem Innenhof, der ein Wunderwerk der italienischen Renaissance ist. Eingang von der Herrengasse oder Schmiedgasse. Im Innenhof finden den ganzen Sommer über Video- oder Liveaufführungen diverser klassischer Werke statt.
Museen
  • Landeszeughaus, Herrengasse 16, 8010 Graz. +43 316 80179810. Wikipedia Icon. Die größte Rüstkammer der Welt (32.000 Exponate), in der man alte Waffen und Rüstungen aus dem frühen 16. und 17. Jahrhundert bewundern kann. In Zeughäusern wurden früher Waffen aufbewahrt, die der Verteidigung der Stadt dienten. In vielen Städten Europas wurden diese Zeughäuser aufgelöst, während es in Graz erhalten blieb. Geöffnet: Apr-Okt: Di-So 10:00-17:00; Nov-Mar: nur im Rahmen von Führungen / Führungen: 11:00 + 14:00. Preis: Erw.: 9,50 €; erm.: 8,- € bzw. 3,50 €. letzte Änderung: Jan. 2020
  • Kunsthaus. Im Rahmen der Funktion als Kulturhauptstadt Europas wurde 2003 das Kunsthaus am rechten Murufer fertig gestellt. Seitdem ist es Ort für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Das Kunsthaus ist mit der Straßenbahnlinie 1, 3, 6 und 7 (Haltestelle Südtirolerplatz) oder zu Fuß vom Hauptplatz aus durch die Murgasse erreichbar.
  • GrazMuseum. Früher Stadtmuseum Graz. Gegenstand der Ausstellungen, die in unregelmäßigen Abständen wechseln, sind die urbane Entwicklung der Stadt Graz, für ihre politische, wirtschaftliche und soziale Geschichte und Kunst und Kultur der Stadt.
  • Universalmuseum Joanneum. Benannt nach Erzherzog Johann, dem Gründer des Museums. Es ist das älteste und nach dem Kunsthistorischen Museum in Wien das zweitgrößte Museum Österreichs. Mehr als 4,5 Millionen Sammlungsobjekte sind die Basis für ein facettenreiches Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm, das ein breites Spektrum an Kultur und Wissenschaft vermittelt. Zum Universalmuseum Joanneum gehören folgende Museen: In Graz: Kunsthaus Graz, Landeszeughaus, Museum im Palais, Volkskundemuseum, Schloss Eggenberg (Prunkräume & Park, Alte Galerie, Münzkabinett, Archäologiemuseum), Joanneumsviertel (Neue Galerie Graz mit BRUSEUM, Multimediale Sammlungen, Naturkundemuseum) In der Steiermark: Österreichischer Skulpturenpark, Schloss Trautenfels, Römermuseum Flavia Solva, Schloss Stainz (Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum), Rosegger-Geburtshaus Alpl, Rosegger-Museum Krieglach
  • Museum der Wahrnehmung MUWA, Friedrichgasse 41. Das MUWA ist ein Museum bei dem die eigene Wahrnehmung im Mittelpunkt steht. Es ist ein etwas anderes Museum in dem man anfassen, ausprobieren und erleben kann.
Straßen und Plätze
  • Hauptplatz. Am Hauptplatz finden sich viele Geschäfte, Lokale und Verkaufsstände. Hier befindet sich außerdem das Grazer Rathaus und der Erzherzog-Johann-Brunnen.
  • Jakominiplatz. Der Jakominiplatz ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier treffen sich alle Straßenbahnlinien und mehrere Buslinien.
  • Herrengasse. Die Herrengasse ist die Prunkstraße von Graz und verbindet den Hauptplatz mit dem Jakominiplatz. Neben vielen internationalen Boutiquen sollte man auch die einzigartigen Gebäude beiderseits nicht außer Acht lassen.
  • Sporgasse. Die Sporgasse gehört zu den ältesten Gassen in Graz und ist vor allem für die schönen gotischen, barocken und modernen Fassaden bekannt.
Parks

Der größte und schönste Park von Graz ist der Stadtpark. Er ist vom Jakominiplatz aus Richtung Oper in wenigen Gehminuten erreichbar. Im Stadtzentrum gibt es noch drei weitere weitläufige Parkanlagen: Schlossberg (schwer zu verfehlen), Augarten (südlich der Altstadt, neben der Mur), Volksgarten (rechtes Murufer, nähe Lendplatz), Schlosspark Eggenberg - erreichbar mit der Straßenbahnlinie 1 (Haltestelle Schloss Eggenberg)

Verschiedenes
  • Murinsel. Die Murinsel ist eine muschelförmige Stahlkonstruktion die ebenfalls für das Jahr 2003 (Graz Kulturhauptstadt) entstanden ist. Sie beherbergt ein Café.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Graz', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 25. August 2020, 07:29 UTC, https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Graz&oldid=1323759 [abgerufen am 26. August 2020]

übernommen / bearbeitet am

26.08.2020

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

1 km
0,4 km
357 m

 

AT-8010 Graz

 

Touristen Information

Öffnungszeiten

Jan-Mar, Nov 10:00-17:00, Apr-Oct, Dec 10:00-18:00

 

5 km
3,6 km
340 m

AT-8054 Graz

 

Fahrradbox

6 bike lockers available.

 

53 km
0,3 km
289 m

 

AT-8330 Feldbach

 

Gasthof

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radtour Von Graz nach Wi ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radtour Von Graz nach Wien übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!