Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Donau-Regen-Radweg

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Donau-Regen-Radweg

Erstellt am 29.07.2013,

am 17.12.2013

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

39

Gesamthöhenmeter Aufstieg

547

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,40

Gesamthöhenmeter Abstieg

484

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/58998

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 29.07.2013

Gesamtzahl Trackpoints

672

Trackpoint-Dichte per km

17

Endorte

Start

Bogen, Bayern, DE (320 m NHN)

Ziel

Miltach, Bayern, DE (383 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

3 km
3,8 km
299 m

 

DE-94327 Bogen

 

Pension/Gästehaus

 

38 km
0,4 km
375 m

DE-93468 Miltach

 

Burg/Schloss

Schloss Miltach

Das Schloss Miltach befindet sich in Miltach im Bayerischen Wald. Um 1600 von Justinian von Peilnstein begonnen, wurde der Bau in der Mitte des 18. Jahrhunderts in seiner heutigen Form abgeschlossen. Heute ist das Schloss in Privatbesitz, aber durch Besichtigungen und Kulturveranstaltungen der breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Die Besitzerfamilie Schleyerbach-Breu betreibt heute den Unterhalt von Schloss Miltach. Im Erdgeschoss befinden sich eine Töpferei, ein Laden ("Schlossladen") sowie ein Wohnbereich. Der komplette 1. Stock dient als Museum: Der durchgehende Mittelgang führt an Räumlichkeiten mit verschiedenen Themen vorbei, etwa dem Jagdzimmer mit vielen alten Jagdtrophäen bayrischer Fürsten. Hier ist außerdem ein Zyklus mit Gemälden von Ernst Straßner zu sehen. Am nördlichen Ende befindet sich eine Kapelle, die 2009 wieder sekriert wurde, sie ist dem Heiligen Nepomuk geweiht. Ebenfalls am nördlichen Ende befindet sich der Keller, der 1998 renoviert wurde und als Musikkeller seitdem Treffpunkt für Jazzliebhaber aus der Region ist.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Miltach“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Mai 2012, 13:38 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Miltach&oldid=103744889 (Abgerufen: 25. November 2012, 23:28 UTC)

übernommen / bearbeitet am

26.11.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

1. April - 23. Dezember

Dienstag/Mittwoch/Donnerstag: 13-17 Uhr. Sonn- und Feiertage: 13-17 Uhr.
An Karfreitag und Allerheiligen (1. November) geschlossen.

 

39 km
4,9 km
370 m

 

DE-93466 Chamerau

 

Gasthof


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Donau-Regen-Radweg

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Donau-Regen-Radweg übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!