Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Württemberger Weinradweg

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Württemberger Weinradweg

Erstellt am 23.03.2021,

am 24.03.2021

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

356

Gesamthöhenmeter Aufstieg

4.570

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,28

Gesamthöhenmeter Abstieg

4.528

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

OpenStreetMap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

https://www.openstreetmap.org/relation/4815092

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 23.03.2021

Gesamtzahl Trackpoints

6.613

Trackpoint-Dichte per km

19

Endorte

Start

Niederstetten, Baden-Württemberg, DE (311 m NHN)

Ziel

Rottenburg am Neckar, Baden-Württemberg, DE (354 m NHN)

Beschilderung

 

Schild

Informations-Quellen

Bücher/Karten:

  • Esterbauer bikeline: Württemberger Weinradweg: Durch die Weinberge Baden-Württembergs - An Neckar, Kocher, Jagst, Tauber und Vorbach entlang. 1:50.000, 360 km, wetterfest/reißfest.

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

9 km
2,5 km
223 m

DE-97285 Tauberrettersheim

 

Historische(s) Gebäude

Tauberbrücke bei Tauberrettersheim
Tauberbrücke bei Tauberrettersheim
Tauberbrücke bei Tauberrettersheim
Tauberbrücke bei Tauberrettersheim

Die Tauberbrücke Tauberrettersheim ist eine Bogenbrücke, die in Tauberrettersheim Wikipedia Icon die Tauber Wikipedia Icon überspannt. Die Straßenbrücke liegt im Verlauf der Brunnenstraße und verbindet den Ortskern mit der Staatsstraße 2269.

Im Sommer 1733 erfolgte der Bau der Tauberbrücke als massive Natursteinbrücke mit sechs Bögen nach einem Entwurf von Balthasar Neumann, der dazu von der Würzburger Hofkammer des Fürstbischofs Friedrich Karl von Schönborn-Buchheim beauftragt wurde. Über dem mittleren Brückenpfeiler wurde auf der Unterstromseite in einer Pfeilerkanzel mit Blickrichtung Oberstrom eine Statue des BrückenschutzpatronsNepomukaufgestellt, die schon 1716 auf der Brücke stand. Die heutige Figur ist eine Kopie davon.

Im Zweiten Weltkrieg, am 6. April 1945, zerstörte eine Sprengung deutscher Truppen die beiden mittleren Bögen, bis 1947 war das Bauwerk wieder hergestellt. In den Jahren 1979 bis 1981 folgte für 1,5 Millionen DM eine umfangreiche Instandsetzung.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Tauberbrücke Tauberrettersheim“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. Dezember 2012, 14:23 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Tauberbr%C3%BCcke_Tauberrettersheim&oldid=111779271 (Abgerufen: 30. Dezember 2012, 12:43 UTC)

übernommen / bearbeitet am

30.12.2012 - 14.03.2015

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

11 km
0,0 km
230 m

 

DE-97990 Weikersheim

 

Touristen Information

Öffnungszeiten

Mo - Fr  09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr
Sa/So und Feiertage geschlossen

 

11 km
0,1 km
228 m

DE-97990 Weikersheim

 

Historisches Ortsbild

Weikersheim, Stadtkirche St. Georg
Weikersheim, Stadtkirche St. Georg
Weikersheim, Marktplatz und Schloß
Weikersheim, Marktplatz und Schloß
Weikersheim, Gänsturm
Weikersheim, Gänsturm
Weikersheim, Schloß
Weikersheim, Schloß

Weikersheim ist eine Kleinstadt (staatlich anerkannter Erholungsort) im Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg.

Hintergrund

Die Stadt hat sich aus einer hohenlohischen Residenz entwickelt. "Die Entwicklung … vom Ende des 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts liegt mit einer Anschaulichkeit vor Augen, wie sie so ungetrübt kaum wiederzufinden ist" (Dehio-Handbuch Baden-Württemberg (1964), Seite 521). Bekannt ist die Musikakademie Schloss Weikersheim.

Sehenswürdigkeiten

Der historische Stadtkern Weikersheims ist als historische Gesamtanlage denkmalgeschützt.

  • Schloss Weikersheim, Marktplatz. +49 7934 992950.
    Hohenloher Stammresidenz, prächtiges Renaissanceschloss mit berühmtem Rittersaal, bedeutende Innenausstattung, beeindruckender Schlosspark mit Orangerie.
    Geöffnet: Apr.-Okt. 09.00 - 18.00 Uhr; Nov.-Mär. 10.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr. Preis: Eintritt: Alles (Schloss, Dauerausstellungen (Gartenkunst in Weikersheim, Alchemie in Weikersheim) Schlossgarten mit Audioguide): Erwachsene 6,50 €; Ermäßigt 3,30 €; Familienkarte 16,30 €; Gruppen ab 20 Personen 5,80 €. Letzte Änderung: Aug. 2015
    • Schlossgarten. Unverfälscht erhaltener Barockgarten aus der Zeit um 1700 mit Orangerie, herrlichem Blick auf die Steinriegelhänge des Taubertals, steinernen Statuen: Gnome, Gottheiten, Zwerge, Sinnbilder der Winde und der Elemente.
    • Alchemieausstellung, im Schloss Weikersheim. Alchemistisches Laboratorium um 1600 von Graf Wolfgang II. von Hohenlohe: Chemische Stoffe, Laborgeräte, teilweise nach alten Vorbildern rekonstruiert, chemische Herde, darunter ein "Fauler Heinz" (Bequemlichkeitsofen, geeignet für lang andauernde chemische Prozesse), chemische und alchemistische Bände der Bibliothek des Grafen.
  • Der Gänsturm

    Der um 1320 erbaute sogenannte Gänsturm wurde in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges so stark zerstört, dass er nach einem Beschluss des damaligen Gemeinderates als Verkehrshindernis abgerissen werden sollte. Doch bereits im Sommer 1945 bildete sich eine Bürgerinitiative, die den für die damaligen Verhältnisse beachtlichen Betrag von 3396,- Reichsmark zur Erhaltung des unteren Torturms mit Glocke sammelte. Im Jahre 2003 wurde der Gänsturm wieder nahezu in seinen ursprüngliche Zustand versetzt.

  • Stadtmuseum im Gänsturm, Hauptstraße 42, +49 7934 10255.
    Weikersheimer Geschichte.
    Geöffnet: Apr. - Okt. So u. Fei 13:30 - 17:00. Letzte Änderung: Aug. 2015
  • Tauberländer Dorfmuseum, Marktplatz 8, +49 7934 1209.
    Bäuerliches Mobiliar, Gebrauchsgegenstände, Trachten, Arbeitsgeräte, Arbeitsabläufe der Landwirtschaft, des Weinbaus und der Viehzucht in vorindustrieller Zeit.
    Geöffnet: Apr.-Okt. Sa, So u. Fei 13:30 - 17:00 Uhr. Erwachsene 3€, Ermäßigt 2€, Schüler 1€. Letzte Änderung: Juli 2021
  • Stadtkirche St. Georg

    Die evangelische Kirche St. Georg am historischen Marktplatz bietet mit dem halbkreisförmigen Zugang zum Schloss und den angrenzenden Häusern immer noch das idyllische Bild eines Grafenhofes und eines Residenzstädtchens in Hohenlohe.
    Geöffnet: täglich 9:00 - 18:00 Uhr

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

übernommen / bearbeitet am

30.12.2012 - 04.07.2021

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

19 km
0,1 km
225 m

 

DE-97980 Bad Mergentheim-Markelsheim

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

21 km
0,3 km
322 m

DE-97999 Igersheim

 

Burg/Schloss

Burgruine Neuhaus in Igersheim
Burgruine Neuhaus in Igersheim

Die Burg Neuhaus ist eine auf einem Bergsporn, bei rund 329 Meter über Normalnull, über dem Taubertal Wikipedia Icon gelegene Burgruine bei der Gemeinde Igersheim Wikipedia Icon im Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg, umgeben vom Naturschutzgebiet „Neuhaus“.

Heute ist die Ruine in Landesbesitz und verpachtet. Die Vorburg wird vor allem zur Pferdezucht verwendet. Zudem findet eine Mittelaltergruppe für Schau- und Freikampf dort einen gemeinsamen Anlaufpunkt für ihr Training sowie für Mittelaltermärkte. Die Ruine der Kernburg ist frei zugänglich.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Burg Neuhaus (Igersheim)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. August 2012, 09:15 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Burg_Neuhaus_(Igersheim)&oldid=107182442 (Abgerufen: 30. Dezember 2012, 13:13 UTC)

übernommen / bearbeitet am

30.12.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Montag 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Württemberger Weinradwe ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Württemberger Weinradweg übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!