Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg EuroVelo: Bernsteinroute Österreich

Nr. des Radweges EV9

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg EuroVelo: Bernsteinroute Österreich

Erstellt am 20.01.2012,

am 29.12.2016

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

413

Gesamthöhenmeter Aufstieg

5.496

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,33

Gesamthöhenmeter Abstieg

5.406

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/2937

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 29.12.2016

Gesamtzahl Trackpoints

6.525

Trackpoint-Dichte per km

16

Endorte

Start

Bernhardsthal, Lower Austria, AT (184 m NHN)

Ziel

Straß in Steiermark, Steiermark, AT (274 m NHN)

Informations-Quellen

Bücher/Karten:

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
4,8 km
159 m

 

CZ-691 41 Břeclav

 

Pension/Gästehaus

 

0 km
4,6 km
157 m

CZ-690 02 Břeclav

 

Burg/Schloss

Zámek Pohansko

Pohansko ist ein Reichsjagdschloss im Gebiet Lednice-Valtice, etwa 3,5 km südöstlich des Zentrums von Břeclav.

Das Schloss Pohansko wurde 1811 - 1812 von Fürst Johann I. von Liechtenstein erbaut. Der Entwurf stammt von Josef Hardtmuth und Josef Kornhäusel.

Derzeit ist das Schloss Eigentum der Stadt Břeclav. In seinen Räumen befindet sich seit 1998 eine archäologische Ausstellung des Stadtmuseums Břeclav. Es werden Funde aus Ausgrabungen der gleichnamigen slawischen Wehrsiedlung nordöstlich der Burg präsentiert.

Das Herrenhaus Pohansko hat einen rechteckiger Grundriss. Säulenarkaden ziehen sich durch das gesamte Erdgeschoss. In der nordöstlichen Fassade des ersten Stocks befindet sich eine Loggia mit zwölf ionischen Säulen. Die Fassade ist mit runden Medaillons und rechteckigen Reliefs mit Jagdszenen verziert. Der Künstler war wahrscheinlich der Wiener Bildhauer Josef Klieber.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.10.2019

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

17 km
2,6 km
149 m

 

AT-2181 Gemeinde Palterndorf-Dobermannsdorf

 

Touristen Information

 

24 km
3,8 km
170 m

 

AT-2143 Großkrut

 

Hotel

 

25 km
3,2 km
271 m

 

AT-2183 Zistersdorf

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg EuroVelo: Bernste ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg EuroVelo: Bernsteinroute Österreich übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!