Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg Helsinki-Turku

Nr. des Radweges 1

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg Helsinki-Turku

Erstellt am 27.12.2011,

am 08.04.2013

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

266

Gesamthöhenmeter Aufstieg

3.358

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,26

Gesamthöhenmeter Abstieg

3.358

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Ottocolor

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch Ottocolor am 08.04.2013

Gesamtzahl Trackpoints

4.015

Trackpoint-Dichte per km

15

Endorte

Start

Helsinki, Etelä-Suomi, FI (11 m NHN)

Ziel

Turku, FI (11 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
3,9 km
16 m

 

Helsinki Exhibition and Convention Centre
FI-00520 Helsinki

 

Hotel

 

0 km
0,3 km
7 m

 

FI-00100 Helsinki

 

Hotel

 

0 km
0,6 km
14 m

 

FI-00120 Helsinki

 

Hotel

 
 

2 km
1,6 km
0 m

World Heritage Site
FI-00190 Helsinki

 

Burg/Schloss/Weltkulturerbe

 

Suomenlinna (ehemals Viapori, finn.: „Finnenburg“, schwed.: Sveaborg, „Schwedenburg“) ist eine Festung, die auf einigen Inseln vor dem Hafen von Helsinki in Finnland liegt. Sie steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und gilt als eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen wie Einheimische, die es auch das Gibraltar des Nordens nennen.

Die Inseln werden heute noch von etwa 950 Menschen bewohnt und sind zudem Arbeitsplatz von 300 Personen. Neben einigen Museen befindet sich auf den Inseln auch die Marineschule des finnischen Militärs, weshalb die Festung vom Bildungsministerium verwaltet wird.

Der Bau der Anlage wurde 1748 von den Schweden begonnen, als Finnland noch Teil des schwedischen Königreichs war.

Noch heute gilt Suomenlinna als ein Musterbeispiel für Militär- und Festungsarchitektur, die bei der Errichtung stark an die Ideen des Baumeisters Vauban angelehnt war.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Suomenlinna“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. Januar 2012, 22:02 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Suomenlinna&oldid=98582349 (Abgerufen: 7. März 2012, 17:23 UTC)

übernommen / bearbeitet am

07.03.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

Visitor Centre and Suomenlinna Museum:

October till April daily 10.30–16.30 (closed 6.12,  24.–25.12., 1.1., 6.4.)

 

4 km
0,7 km
21 m

 

FI-00100 Helsinki

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg Helsinki-Turku

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg Helsinki-Turku übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!