Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg Hansaroute

Nr. des Radweges LF3

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg Hansaroute

Erstellt am 24.10.2011,

am 17.05.2017

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

137

Gesamthöhenmeter Aufstieg

950

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,69

Gesamthöhenmeter Abstieg

962

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/6049

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 22.02.2016

Gesamtzahl Trackpoints

2.018

Trackpoint-Dichte per km

15

Endorte

Start

Berg en Dal, Gelderland, NL (14 m NHN)

Ziel

Kampen, Overijssel, NL (2 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

18 km
4,4 km
16 m

 

NL-6811 Arnhem

 

Hotel

 

18 km
3,9 km
12 m

NL-6811 DC Arnhem

 

Historische(s) Gebäude

Arnhem, Eusebiuskerk
Arnhem, Koepelkerk
Arnhem, Korenmarkt
Arnhem, St. Walburgius-basiliek

Arnhem (deutsch Arnheim) ist eine in den Niederlanden gelegene Stadt. Sie hat 150.827 Einwohner (Stand: 1. Januar 2014) und ist Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland. Arnhem ist Teil der Stadsregio Arnhem-Nijmegen, einer Agglomeration mit 736.107 Einwohnern (2011).

Sehenswürdigkeiten

Arnhem verfügt über zahlreiche hochrangige Kultureinrichtungen.

  • Basilika Sint Walburga (Walburgisplein 1)
  • Burgers’ Zoo
  • Nederlands Watermuseum (Zijpendaalseweg 26 - 28)
  • Museum voor Moderne Kunst Arnhem (Utrechtseweg 87)
  • Eusebiuskerk (Kerkplein 1)
  • Park Sonsbeek (Sonsbeeksingel, Zijpendaalseweg)
  • Park und Burg Zijpendaal (Zijpendaalseweg)
  • 39 historische Keller aus dem 13. bis 15. Jahrhundert (Rijnstraat)
  • Bronbeek (Velperweg 147)
  • Arnhems Oorlogsmuseum 40-45 (Kriegsmuseum, Kemperbergerweg 780)
  • Matjeskkoop Statue (errichtet ca. 1277)
  • GelreDome, die Festival-Arena, in der die Qlimax stattfindet

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Arnhem“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. September 2014, 07:10 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Arnhem&oldid=134367313 (Abgerufen: 16. Oktober 2014, 09:32 UTC)

übernommen / bearbeitet am

16.10.2014

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

18 km
4,3 km
15 m

 

NL-6811 Arnhem

 

Hotel

 

20 km
0,4 km
8 m

 

NL-6921 Duiven

 

Hotel

 

35 km
0,0 km
20 m

NL-6981AS Doesburg

 

Historische(s) Gebäude

Doesburg,
Doesburg, Waag

Doesburg is one of the seven Hanseatic cities along the river IJssel. It is located in the Dutch province of Gelderland.

Understand

Doesburg received its city rights in 1237. Its location by the merging point of the Oude IJssel and IJssel rivers made it a strategical city. Doesburg used to be the economic capital of the Doesburg Quarter, a sub-region of the Zutphen Quarter. The Martinichurch is one of the remains of the former wealth. The silting of the Oude IJssel in the fifteenth century, which blocked the access to the cities along the Oude IJssel, limited Doesburg its wealth due to a lack of trade.

Nowadays the city still has many old buildings. The banks of the city are being modernised, but the city centre is still mostly intact.

See

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyagecontributors,'Doesburg',Wikivoyage,TheFREEworldwidetravelguidethatanyonecanedit,20August2017,15:16UTC,https://en.wikivoyage.org/w/index.php?title=Doesburg&oldid=3263140[accessed6April2019]

übernommen / bearbeitet am

06.04.2019

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg Hansaroute

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg Hansaroute übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!