Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg Záhorská cyklomagistrála

Nr. des Radweges 024

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg Záhorská cyklomagistrála

Erstellt am 15.09.0012,

am 05.10.2013

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

124

Gesamthöhenmeter Aufstieg

893

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,72

Gesamthöhenmeter Abstieg

838

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/139639

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 15.09.2012

Gesamtzahl Trackpoints

738

Trackpoint-Dichte per km

6

Endorte

Start

okres Bratislava IV, Bratislavský kraj, SK (150 m NHN)

Ziel

Senitz, Trnavský kraj, SK (204 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
4,0 km
146 m

 

AT-2410 Hainburg

 

Hotel

 

0 km
4,0 km
160 m

AT-2410 Hainburg an der Donau

 

Historische(s) Gebäude

Ehemaliges Franziskanerkloster in Hainburg
Ehemaliges Kasernentor an der südlichen Stadtmauer in Hainburg
Hainburg, Fischertor

Hainburg an der Donau ist eine Kleinstadt inm niederösterreichischen Industrieviertel an der Grenze zur Slowakei. Die Stadt ist bekannt für die gut erhaltene Stadtmauer mit den Stadttoren, durch die bis 2006 die Fernverkehrsstraße Wien-Bratislava führte. Die Hainburger Berge (Braunsberg, Hundsheimer Berg und Spitzerberg), sind der westlichste Ausläufer der Karpaten und bilden gemeinsam mit dem Thebener Kogel die Hainburger Pforte; ein enges Durchbruchstal der Donau. Die Stadt wurde um das Jahr 1050 gegründet.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert ist das Stadtzentrum:

  • Gut erhaltene mittelalterliche Stadtmauer und Stadttore:
    • Ungartor, um 1230 erbaut
    • Wienertor, 13. Jahrhundert, es ist das größte noch erhaltene mittelalterliche Stadttor Mitteleuropas. Eine Besonderheit dieses Tores war, dass bis zur Eröffnung der Autobahn A6 der Fernverkehr nach Bratislava hier durchfahren musste.
    • Fischertor
    • Altes Kasernentor
    • Heldenturm
    • Götzenturm
  • Stadtkirche
  • Mariensäule von 1749, sie ist eine der schönsten Rokokosäulen in Österreich
  • Haydnbrunnen
  • Achteckiger Wasserturm aus dem 14. Jahrhundert
  • Anger, ehemaliges Dorfzentrum aus dem 11. Jahrhundert mit (ehemalige Friedhofskapelle, um 1220), Lichtsäule, Pfarrhof und Pranger
  • Theodorapalast
  • Kulturfabrik (ehem. Austria-Tabak-Werk)

Auch außerhalb des Zentrums gibt es einiges zu sehen:

  • Der Schlossberg mit der Heimenburg, 1042 erbaut, heute eine Burgruine
  • Braunsberg mit Keltischer Wallburg aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. und tollem Ausblick auf Bratislava und die Burg Devín
  • Der Hexenberg

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Hainburg an der Donau', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 7. August 2016, 20:30 UTC, <https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Hainburg_an_der_Donau&oldid=946184> [abgerufen am 1. Oktober 2016]

übernommen / bearbeitet am

01.10.2016 - 02.10.2016

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
3,9 km
158 m

 

AT-2410 Gemeinde Hainburg an der Donau

 

Touristen Information

 

5 km
0,5 km
148 m

 

SK-841 07 Devínska Nová Ves

 

Hotel

 

33 km
0,8 km
170 m

 

SK-901 01 Malacky

 

Touristen Information

Sprachen:

slovenčina


 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg Záhorská cyklom ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg Záhorská cyklomagistrála übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!