Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Elbe-Radweg

Nr. des Radweges 2

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Elbe-Radweg

Erstellt am 20.06.2012,

am 19.07.2015

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

351

Gesamthöhenmeter Aufstieg

2.442

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,70

Gesamthöhenmeter Abstieg

2.777

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/181093

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 26.08.2013

Gesamtzahl Trackpoints

4.497

Trackpoint-Dichte per km

13

Endorte

Start

Vrchlabí, Severovýchod, CZ (467 m NHN)

Ziel

Děčín, Severozápad, CZ (132 m NHN)

Beschilderung

 

Schild

Informations-Quellen

Portale:

Bücher:

Anschluss-Radwege

Reiseberichte über Fahrradtouren

Mělník

11.07.2015

113 km

Eine Etappe der Tour »Donau - Moldau - Elbe« von Anwender ThimbleU

Elbe

12.07.2015

107 km

Eine Etappe der Tour »Donau - Moldau - Elbe« von Anwender ThimbleU

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
1,3 km
479 m

CZ-543 01 Vrchlabí

 

Historisches Ortsbild

Vrchlabí - Town Hall
Vrchlabí - Main Street
Vrchlabí - Castle (Vrchlabský zámek)

Vrchlabí (deutsch Hohenelbe) ist eine Stadt im Okres Trutnov in der Region Královéhradecký kraj in Tschechien. Sie wird auch als „das Tor zum Riesengebirge“ bezeichnet.

Vrchlabí bietet neben dem historischen Stadtkern weitere Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche Cafés und Restaurants.

Sehenswürdigkeiten

  • Das Schloss (Vrchlabský zámek) mit vier achteckigen Türmen wurde 1546–1548 neben einem alten Wasserkastell errichtet. 1820 wurde es umgebaut, wobei die Burgmauern abgetragen und die Wassergräben zugeschüttet wurden.
  • Das Renaissance-Rathaus von 1591 wurde 1732 barockisiert und 1927 restauriert.
  • Holzhäuser aus dem 16. Jahrhundert
  • Augustinerkloster

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Vrchlabí“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. Juni 2012, 10:34 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Vrchlab%C3%AD&oldid=104260743 (Abgerufen: 21. Juni 2012, 17:43 UTC)

übernommen / bearbeitet am

21.06.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
1,2 km
476 m

 

CZ-543 01 Vrchlabí

 

Ferienwohnung/ Ferienhaus/Apartment

 

1 km
1,3 km
457 m

 

CZ-543 62 Vrchlabí

 

Camping

 
 

1 km
1,3 km
457 m

 

CZ-543 62 Vrchlabí

 

Hotel/Camping

 

4 km
1,7 km
422 m

 

CZ-543 62 Dolní Branná

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Elbe-Radweg

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Elbe-Radweg übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!