Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg Zhoř u Tábora-Slavonice

Nr. des Radweges 32

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg Zhoř u Tábora-Slavonice

Erstellt am 16.12.2012,

am 29.04.2013

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

89

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.301

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,46

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.249

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/176550

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 16.12.2012

Gesamtzahl Trackpoints

1.119

Trackpoint-Dichte per km

13

Endorte

Start

Zhoř u Tábora, Jihozápad, CZ (466 m NHN)

Ziel

Slavonice, Jihozápad, CZ (519 m NHN)

Beschilderung

 

Schild

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

4 km
2,0 km
396 m

 

CZ-391 01 Sezimovo Ústí

 

Ferienwohnung/ Ferienhaus/Apartment

 

5 km
2,6 km
421 m

 

CZ-391 02 Sezimovo Ústí

 

Hotel

 

23 km
0,0 km
467 m

CZ-391 27 Dírná

 

Historische(s) Gebäude

Town hall in the village of Dírná
St. Lawrence Church in the village of Dírná
Chateau in the village of Dírná
Chateau bridge in the village of Dírná

Dírná (deutsch Dirna) ist eine Gemeinde in der Tschechischen Republik, und befindet sich 10 Kilometer östlich der Stadt Soběslav.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Dorf 1340, als sich dort die Festung der Ritter von Dírná befand. Ab 1357 befand sich der Ort im Besitz der Herren Ruth von Dírná. 1597 erwarb Wilhelm Ruth das Schloss Nová Lhota das er zum Zentrum seiner Herrschaft machte. Barbara Ruth verkaufte Dírná 1607 an Adam Wratislaw von Mitrowitz. Die ursprüngliche Festung verschwand. Im 18. Jahrhundert errichteten die Wratislaw die barocke Villa in Dírná, die durch den in den Felsen gemeißelten Burggraben verstärkt wurde. Eine Brauerei, eine Brennerei und der englische Park befanden sich auch in der Nähe.

Auf einem kleinen Platz im Dorf befinden sich das Rathaus mit dem barocken Giebel, die gotische St. Laurentiuskirche aus dem 14. Jahrhundert und der barocke Getreidespeicher aus dem 18. Jahrhundert.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Dírná“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. Dezember 2012, 19:08 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=D%C3%ADrn%C3%A1&oldid=111748807 (Abgerufen: 22. Dezember 2012, 13:40 UTC)

übernommen / bearbeitet am

22.12.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

27 km
0,1 km
485 m

CZ-378 21 Kardašova Řečice

 

Burg/Schloss

Chateau Červená Lhota
Chateau Červená Lhota
Chateau Červená Lhota

Das Schloss Červená Lhota (deutsch Rothlhotta) ist ein Renaissance-Wasserschloss im gleichnamigen Ortsteil von Pluhův Žďár inSüdböhmen. Es befindet sich am Direnský potok inmitten eines künstlichen Teiches auf einem Fels, der durch den Anstieg des Wasserspiegels mittels Stauwehr zu einer Insel wird.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Červená Lhota“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. Oktober 2012, 15:16 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_%C4%8Cerven%C3%A1_Lhota&oldid=109509047 (Abgerufen: 22. Dezember 2012, 13:53 UTC)

übernommen / bearbeitet am

22.12.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

33 km
0,6 km
573 m

 

CZ-377 01 Velký Ratmírov

 

Pension/Gästehaus

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg Zhoř u Tábora-S ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg Zhoř u Tábora-Slavonice übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!