Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

H. C. Andersens Hus

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 06.04.2013,

zuletzt geändert von »Ottocolor« am 06.04.2013

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Svendborg - Odense

Route

0,2 km

Esbjerg - Kopenhagen

Route

0,3 km

Odense - Kerteminde

Route

0,3 km

Midskov - Odense

Route

0,3 km

Odense - Bogense

Route

0,4 km

Rund um den Großen Belt

Tour

0,2 km

Radtour Eiserner Vorhang, Teil 1: Klaipeda-Grense Jakobselv

Tour

0,5 km

Radtour zum Nordkapp

Tour

0,5 km

Odense-Hamburg

Tour

2,2 km

Radel-WE 2019

Tour

2,2 km

Radel-WE 2015

Tour

2,2 km

Radel-WE 2014

Tour

2,2 km

Altweibersommertour nach Taasinge

Tour

2,2 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Museum

 

Name u. Anschrift

H. C. Andersens Hus

Bangs Boder 29

DK-5000 Odense

GEO-Koordinaten

55.398255 10.390349

Kommunikation

Tel.

+45 ∎∎∎∎ ∎∎∎∎

Internet

∎∎∎∎∎∎.∎∎∎∎∎∎.∎∎/∎∎∎∎∎∎/∎∎-∎∎∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎

Das Geburtshaus H.C. Andersens in Odense
Das Geburtshaus H.C. Andersens in Odense
Museum von der Gartenseite
Museum von der Gartenseite

H. C. Andersens Hus ist die dänische Bezeichnung für das Haus, in dem der dänische Dichter Hans Christian Andersen wahrscheinlich geboren wurde. Das Haus liegt in der Altstadt von Odense in der „Bangs Boder“ Straße.

Obwohl der Geburtsort von Andersen nicht mit Sicherheit ermittelt werden kann, ist es wahrscheinlich, dass er in dem Haus geboren wurde. In diesem Haus wohnte die Großmutter von Andersen und 1805, als der spätere Dichter geboren wurde, wohnte die Tante von Andersen dort. Sie war die einzige Verwandte von Andersens Eltern, die in der Region wohnte. Andersen lebte auf jedem Fall nicht lange in dem Haus. Seine Kindheit verbrachte er in einem Haus in der Munke Møllestræde. Dort wurde 1930 das Museum „H.C. Andersens Barndomshjem“ errichtet.

1905, 100 Jahre nach der Geburt von Andersen, beschloss die Stadt Odense, ein Museum im wahrscheinlichen Geburtshaus des Dichters zu errichten. Die Stadt restaurierte das Haus und eröffnete das Museum 1908 am Geburtstag des Dichters.

2005 wurde das Museum erweitert. Es besteht aus einem Neubau. In diesem wird anhand zahlreicher Dokumente das Leben und das Werk des Dichters dargestellt. Der alte Teil des Museums ist das eigentliche Geburtshaus. Dies ist so eingerichtet, wie es 1805 wahrscheinlich ausgesehen hat.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „H. C. Andersens Hus“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. April 2013, 08:52 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=H._C._Andersens_Hus&oldid=116459742 (Abgerufen: 6. April 2013, 20:47 UTC)

übernommen / bearbeitet am

06.04.2013

übernommen / bearbeitet durch

Ottocolor

Öffnungszeiten:

1. Januar - 30. Juni, Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr
1. Juli - 1. September, Montag bis Sonntag 10 - 17 Uhr
2. September - 31. Dezember, Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr

Geöffnet am 2. Ostertag und 2. Pfingsttag sowie montags in den Wochen 7, 8, 13 und 42.
Geschlossen am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

http://museum.odense.dk

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Svendborg - Odense

Route

0,2 km

Esbjerg - Kopenhagen

Route

0,3 km

Odense - Kerteminde

Route

0,3 km

Midskov - Odense

Route

0,3 km

Odense - Bogense

Route

0,4 km

Rund um den Großen Belt

Tour

0,2 km

Radtour Eiserner Vorhang, Teil 1: Klaipeda-Grense Jakobselv

Tour

0,5 km

Radtour zum Nordkapp

Tour

0,5 km

Odense-Hamburg

Tour

2,2 km

Radel-WE 2019

Tour

2,2 km

Radel-WE 2015

Tour

2,2 km

Radel-WE 2014

Tour

2,2 km

Altweibersommertour nach Taasinge

Tour

2,2 km

Erstellt am 06.04.2013,

zuletzt geändert von »Ottocolor« am 06.04.2013