Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Berliner Museumsinsel

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 06.04.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 16.10.2014

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Museum / Weltkulturerbe

 
 

Name u. Anschrift

Berliner Museumsinsel

Mitte
Bodestraße

DE-10178 Berlin-Mitte

GEO-Koordinaten

52.520658 13.397344

Kommunikation

Tel.

+49 ∎∎ ∎∎∎ ∎∎ ∎∎∎∎

Fax.

+49 ∎∎ ∎∎∎ ∎∎ ∎∎∎∎

Internet

∎∎∎.∎∎∎.∎∎∎∎∎∎/

Berliner Museumsinsel mit Bode-Museum, links die Monbijoubrücke und im Hintergrund der Fernsehturm
Berliner Museumsinsel mit Bode-Museum, links die Monbijoubrücke und im Hintergrund der Fernsehturm
Berliner Museumsinsel, Alte Nationalgalerie
Berliner Museumsinsel, Alte Nationalgalerie
Berliner Museumsinsel, Pergamonmuseum
Berliner Museumsinsel, Pergamonmuseum

Die Berliner Museumsinsel ist die nördliche Spitze der Spreeinsel im Zentrum der Stadt. Sie ist historisch die Keimzelle der Berliner Museumslandschaft und mit ihren Museen heute ein vielbesuchter touristischer Anlaufpunkt und einer der wichtigsten Museumskomplexe der Welt. Seit 1999 gehört die Museumsinsel als weltweit einzigartiges bauliches und kulturelles Ensemble dem Weltkulturerbe der UNESCO an.

Die Gebäude der Museumsinsel beherbergen vorwiegend die archäologischen Sammlungen und die Kunst des 19. Jahrhunderts.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Museumsinsel (Berlin)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. März 2012, 09:02 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Museumsinsel_(Berlin)&oldid=99781812 (Abgerufen: 6. April 2012, 17:27 UTC)

übernommen / bearbeitet am

06.04.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Erstellt am 06.04.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 16.10.2014