Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Festung Marienberg

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 31.12.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 31.12.2012

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Romantische Straße

Route

0,2 km

Weser - Romantische Straße

Route

0,2 km

Main-Radweg (Variante Roter Main)

Route

0,3 km

Saar - Mosel - Main

Route

0,3 km

EuroVelo: Mitteleuropa-Route

Route

0,3 km

Main-Radweg (Variante Weißer Main)

Route

0,3 km

Main-Werra-Radweg

Route

0,4 km

Fulda nach Lourdes

Tour

0,2 km

Mainradweg und Mittelrhein

Tour

0,3 km

Würzburg - Hergatz

Tour

0,7 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Festung Marienberg

Leistenstraße

DE-97082 Würzburg

GEO-Koordinaten

49.789722 9.921389

Kommunikation

Tel.

+49 ∎∎∎ ∎∎∎∎∎ ∎∎

Fax.

+49 ∎∎∎ ∎∎∎∎∎ ∎∎

Internet

∎∎∎.∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎.∎∎∎∎∎∎.∎∎/∎∎∎∎∎∎∎/∎∎∎∎∎∎∎/∎∎∎∎∎∎∎/∎∎_∎∎∎∎.∎∎∎

Würzburg, Festung Marienberg, im Vordergrund die alte Mainbrücke
Würzburg, Festung Marienberg, im Vordergrund die alte Mainbrücke
Würzburg, Festung Marienberg, Scherenbergtor
Würzburg, Festung Marienberg, Scherenbergtor
Würzburg, Festung Marienberg, Teilansicht im Inneren der Festung
Würzburg, Festung Marienberg, Teilansicht im Inneren der Festung
Würzburg, Festung Marienberg, Marienkapelle
Würzburg, Festung Marienberg, Marienkapelle

Die Festung Marienberg liegt oberhalb von Würzburg in Unterfranken. Sie trägt auch den Namen Festung Unser Frauen Berg.

Die Festung wurde im Laufe der Geschichte mehrfach umgebaut. Die ältesten noch erhaltenen Teile sind von 704 (kleine Marienkirche).

Um 1200 wurde bereits eine Burganlage mit Bergfried und tiefem Brunnen erbaut, das Palais des Konrad von Querfurt. Von 1253 bis 1719 war die Festung Marienberg die Residenz der Würzburger Fürstbischöfe.

Die Festung Marienberg beherbergt heute zwei Museen, das Mainfränkische Museum Würzburg und das Fürstenbaumuseum. Außerdem befinden sich auf dem Gelände mehrere Gastronomiebetriebe mit Veranstaltungsräumen sowie einige Wohnungen, die von der Bayerischen Schloss- und Gartenverwaltung vermietet werden.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Festung Marienberg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Dezember 2012, 14:33 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Festung_Marienberg&oldid=112099277 (Abgerufen: 31. Dezember 2012, 14:42 UTC)

übernommen / bearbeitet am

31.12.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten:

Fürstenbaumuseum:
16. März-Oktober: 9-18 Uhr
Sammlung im 2. OG: 10-17 Uhr
Montags geschlossen
November-15. März: geschlossen

Geschlossen am: 
1.1., Faschingsdienstag, 24.12., 25.12., 31.12.

Burgführungen (ohne Maschikuliturm und Fürstenbaumuseum) 
von 16. März- Oktober:
Dienstag-Freitag:  11, 14, 15 und 16 Uhr.
Samstag, Sonn- und Feiertag: 10, 11, 13, 14, 15 und 16 Uhr,
in englischer Sprache jeweils um 15 Uhr
von November-15. März:
Samstag und Sonntag: 11, 14 und 15 Uhr
Treffpunkt: Pferdeschwemme

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Romantische Straße

Route

0,2 km

Weser - Romantische Straße

Route

0,2 km

Main-Radweg (Variante Roter Main)

Route

0,3 km

Saar - Mosel - Main

Route

0,3 km

EuroVelo: Mitteleuropa-Route

Route

0,3 km

Main-Radweg (Variante Weißer Main)

Route

0,3 km

Main-Werra-Radweg

Route

0,4 km

Fulda nach Lourdes

Tour

0,2 km

Mainradweg und Mittelrhein

Tour

0,3 km

Würzburg - Hergatz

Tour

0,7 km

Erstellt am 31.12.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 31.12.2012