Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Kappeln

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 20.01.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 20.01.2013

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Ostseeküstenradweg Deutschland

Route

0,3 km

EuroVelo: Ostseeküstenradweg

Route

0,3 km

Wikinger-Friesen-Weg (Süd)

Route

0,3 km

Wikinger-Friesen-Weg (Nord)

Route

0,3 km

Rund um Deutschland

Tour

0,3 km

Ueckeritz - Flensburg

Tour

0,3 km

Rund um Deutschland - Teil Dresden - Aachen

Tour

0,3 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Kappeln

DE-24376 Kappeln

GEO-Koordinaten

54.660096 9.929064

Kommunikation

Kappeln, die Mühle ist das Wahrzeichen des Ortes
Kappeln, die Mühle ist das Wahrzeichen des Ortes
Kappeln, Rathaus
Kappeln, Rathaus
Kappeln, Mühlenstraße
Kappeln, Mühlenstraße
Kappeln, Blick über den Rathausmarkt auf die St. Nicolai-Kirche
Kappeln, Blick über den Rathausmarkt auf die St. Nicolai-Kirche

Kappeln (dänisch: Kappel) ist eine Stadt in der Landschaft Angeln im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein (Deutschland). Die Stadt an der Schlei Wikipedia Icon ist Fischereiort.

Sehenswürdigkeiten

  • Einzigartig ist der Heringszaun in der Schlei aus dem 15. Jahrhundert, eine Art sehr großer Reuse Wikipedia Icon, letzter Zeuge einer früher in Europa verbreiteten Fischfangmethode.
  • Museumshafen und Schleimuseum sind der Geschichte von Seefahrt und Fischfang in und um Kappeln gewidmet.
  • Die spätbarocke St. Nicolaikirche Wikipedia Icon wurde 1789–93 nach Plänen von Johann Adam Richter, einem Schüler von Ernst Georg Sonnin Wikipedia Icon, erbaut. Sie enthält drei aus der Vorgängerkirche von 1424 übernommene Ausstattungsstücke: Ein nur torsohaft erhaltenes kleines Holzkruzifix aus dem 13. Jahrhundert, das bereits in der Kapelle gehangen haben könnte, der Kappeln seinen Namen verdankt, ein Retabel von Hans Gudewerth dem Jüngeren Wikipedia Icon, dem Eckernförder Meister des so genannten Knorpelbarock aus dem Jahr 1641, sowie das Epitaph für Detlef von Rumohr Wikipedia Icon, der als Statthalter von Rügen Wikipedia Icon 1678 in der Schlacht bei Warksow Wikipedia Icon fiel.
  • Das Angelner und Schwansener Ufer der Schlei sind durch eine Klappbrücke verbunden, die sich tagsüber stündlich jeweils zur Dreiviertelstunde für den Schiffsverkehr öffnet. Sie ersetzte 2002 eine Drehbrücke, die ihrerseits 1927 eine Pontonbrücke aus dem 19. Jahrhundert ersetzt hatte.
  • Die Holländermühle Amanda – als Sägewerkbetrieb 1888 gebaut und mit einer Höhe von 30 m die höchste Windmühle Schleswig-Holsteins – enthält heute ein Trauzimmer und die Touristinformation. Von ihrer öffentlich zugänglichen Galerie aus hat man einen guten Rundblick über Kappeln und Ostangeln.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Kappeln“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. Januar 2013, 22:53 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kappeln&oldid=113017196 (Abgerufen: 20. Januar 2013, 16:16 UTC)

übernommen / bearbeitet am

20.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Ostseeküstenradweg Deutschland

Route

0,3 km

EuroVelo: Ostseeküstenradweg

Route

0,3 km

Wikinger-Friesen-Weg (Süd)

Route

0,3 km

Wikinger-Friesen-Weg (Nord)

Route

0,3 km

Rund um Deutschland

Tour

0,3 km

Ueckeritz - Flensburg

Tour

0,3 km

Rund um Deutschland - Teil Dresden - Aachen

Tour

0,3 km

Erstellt am 20.01.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 20.01.2013