Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Schloss Lichtenwalde

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 09.08.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 11.07.2016

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Zschopautal-Radweg

Route

0,1 km

Quer durch Deutschland

Tour

1,0 km

Quer durch Deutschland ab Chemnitz

Tour

2,3 km

ChemnitzBayreutGrenchen

Tour

2,3 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Schloss Lichtenwalde

Schlossallee 1

DE-09577 Niederwiesa

GEO-Koordinaten

50.883642 13.010808

Kommunikation

Tel.

+49 ∎∎∎∎ ∎∎∎∎∎

Fax.

+49 ∎∎∎∎ ∎∎∎∎∎

Internet

∎∎∎.∎∎∎-∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎∎.∎∎/

Schloss Lichtenwalde, Gartenseite
Schloss Lichtenwalde, Gartenseite
Schloss Lichtenwalde, Schlosshof
Schloss Lichtenwalde, Schlosshof
Schloss Lichtenwalde, Schlosskapelle
Schloss Lichtenwalde, Schlosskapelle
Schloss Lichtenwalde, Chinesisches Zimmer
Schloss Lichtenwalde, Chinesisches Zimmer

Schloss Lichtenwalde ist ein im gleichnamigen Wikipedia Icon Ortsteil der Gemeinde Niederwiesa Wikipedia Icon im Landkreis Mittelsachsen befindliches Barockschloss im Eigentum des Freistaates Sachsen. Umgeben ist das Schloss von einem Barockpark mit zahlreichen Wasserspielen, der 2005 zu einem der schönsten Parks Deutschlands gekürt wurde.

Schloss

Das dreiflügelige Schlossgebäude, das auf seinem Hauptflügel von einem großen turmartigen Dachreiter gekrönt wird, beherbergt in seinem Südflügel mit der Bibliothek, dem Roten Salon, Chinesischen Salon, Speisesalon und dem Wintergarten die ehemaligen Repräsentationszimmer der Grafenfamilie, in denen die ursprüngliche Festausstattung noch teilweise erhalten geblieben ist.

Der Chinesische Salon diente früher der Ausstellung der Vitzhumschen Porzellansammlung und gilt heute als der schönste Raum des Hauses. Sein Interieur stammt noch aus der Zeit vor dem Brand. Mit der umfangreichen Restaurierung des Raumes wurde im Herbst 2006 begonnen.

Im Schloss Lichtenwalde befindet sich auch die Umweltbibliothek der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt.

Nach Osten schließt sich der Schlosshof an, dessen Sanierung im Jahr 2004 abgeschlossen wurde. Die sich daran anschließende Schlosskapelle, die in wesentlichen Teilen noch aus dem 15. Jahrhundert stammt, wurde einer umfassenden Restaurierung unterzogen und 2008 neu geweiht.

Museumsbereiche

Das Museum Schloss Lichtenwalde beherbergt Ausstellungsbereiche zur Geschichte des Hauses, zur Scherenschnittkunst sowie zur Kunst und Kultur Westafrikas, Ostasiens und der Himalaya-Region. Die mit Gemälden, historischen Möbeln und asiatischen Porzellanen ausgestatteten Repräsentationsräume lassen ein Stück Vergangenheit des geschichtsträchtigen Hauses wach werden. Im Nordflügel des Schlosses entstand eine Galerie für Design, die vom Fachbereich Angewandte Kunst Schneeberg der Westsächsischen Hochschule Zwickau unterhalten wird.

Schlosspark

Der Barockgarten entstand zwischen 1730 und 1737 im Auftrag des Grundherrn Friedrich Carl von Watzdorf. Der 10 Hektar große Park verwilderte nach der 1945 erfolgten Enteignung der letzten Schlossbesitzerin. Im Jahre 1954 begannen die Arbeiten zu einer Wiederherstellung. In den Jahren 1990 bis 1997 wurde der Park in seiner ursprünglichen Form saniert. Die letzten Arbeiten am Park wurden 2004 abgeschlossen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Lichtenwalde“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. Juli 2014, 07:06 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Lichtenwalde&oldid=132617985 (Abgerufen: 9. August 2014, 15:16 UTC)

übernommen / bearbeitet am

09.08.2014

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Öffnungszeiten:

Schloss:

April–Oktober 10–18 Uhr | November–März 10–17 Uhr (außer 24.12. geschlossen;
31.12. bis 14 Uhr; 1.1. ab 11 Uhr)

An Feiertagen auch Montag geöffnet. Letzter Einlass ins Schloss 45 Minuten vor Schließung.

Park:

Ganzjährig durchgängig geöffnet. Die Eintrittskassierung erfolgt im Zeitraum April–Oktober täglich 9:30 –18 Uhr.

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Zschopautal-Radweg

Route

0,1 km

Quer durch Deutschland

Tour

1,0 km

Quer durch Deutschland ab Chemnitz

Tour

2,3 km

ChemnitzBayreutGrenchen

Tour

2,3 km

Erstellt am 09.08.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 11.07.2016