Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Schloss Wilhelmshöhe

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 08.07.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 08.07.2012

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Herkules-Wartburg-Radweg - nördliche Route

Route

0,2 km

Herkules-Wartburg-Radweg - südliche Route

Route

0,2 km

Fulda-Werra-Rundtour

Tour

2,0 km

Prag - Kassel

Tour

2,0 km

Eder-Lahn-Tour

Tour

2,2 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Schloss Wilhelmshöhe

DE-34131 Kassel

GEO-Koordinaten

51.315000 9.416111

Kommunikation

Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
Schloss Wilhelmshöhe, Kassel
Schloss Wilhelmshöhe, Kassel

Das Schloss Wilhelmshöhe befindet sich im Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel (Nordhessen, Deutschland).

International bekannt ist es für seine heutige Nutzung als Museum, das unter anderen die Antikensammlung und die Gemäldegalerie Alte Meister enthält. Sehr bedeutend ist zudem das Museum im Weißensteinflügel mit den einzig authentisch verbliebenen Räumen der Landgrafen.

Gegenwärtig gibt es Bestrebungen des Landes Hessen, das Schloss in die Liste desWeltkulturerbesder UNESCO aufnehmen zu lassen.

Das Schloss war 1891 bis 1918 regelmäßig Sommerresidenz der Kaiserfamilie.

Der Kirchflügel wurde für die Nutzung als Verwaltungsort der Staatlichen Museen Kassel weitgehend entkernt. Der stark beschädigte Mittelbau wurde ohne Kuppel und ohne Fensterkreuze sowie Fensterläden wieder instandgesetzt und wirkt im Ensemble heute als Fremdkörper. Auch die ursprüngliche Raumaufteilung wurde nicht wiederhergestellt. Anstatt der Kuppel setzte man auf das Gebäude ein Glasdach zur Belichtung der Gemälde, das noch vom Herkules aus ins Auge fällt. Die Museumslandschaft Hessen-Kassel präsentiert im Mittelbau heute:

  • die Antikensammlung
  • die Gemäldegalerie Alte Meister; sie enthält vornehmlich flämische und holländische Malerei des Barock sowie altdeutsche, italienische und spanische Malerei.
  • die Graphische Sammlung
  • regelmäßig Wechselausstellungen
  • das Museumsbistro Jeromé
  • in der historischen Kapelle hält die protestantische Gemeinde ihre Gottesdienste ab.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Wilhelmshöhe“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. Juli 2012, 15:15 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Wilhelmsh%C3%B6he&oldid=105291653 (Abgerufen: 8. Juli 2012, 11:35 UTC)

übernommen / bearbeitet am

08.07.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Herkules-Wartburg-Radweg - nördliche Route

Route

0,2 km

Herkules-Wartburg-Radweg - südliche Route

Route

0,2 km

Fulda-Werra-Rundtour

Tour

2,0 km

Prag - Kassel

Tour

2,0 km

Eder-Lahn-Tour

Tour

2,2 km

Erstellt am 08.07.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 08.07.2012