Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Waldshut Altstadt

Sehenswürdigkeiten

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historisches Ortsbild

 

Name u. Anschrift

Waldshut Altstadt

Waldshut

DE-79761 Waldshut-Tiengen-Waldshut

GEO-Koordinaten

47.622688 8.212485

Kommunikation

Das Obere Tor, auch Schaffhauser Tor genannt, ist das Wahrzeichen der Stadt. Es ist das östliche Stadttor und wurde auf Fundamenten aus dem 13. Jahrhundert erbaut. Bis 1864 diente es als Stadtgefängnis.

Die Kaiserstraße (Fußgängerzone) ist die Hauptstraße Waldshuts. In ihrer Mitte fließt der Stadtbach. Ferner gibt es hier drei Brunnen mit Brunnenfiguren.

Besondere Gebäude in Waldshut sind das Schultheißsche Haus, das Greiffenegg-Schlössle, die Waldvogtei, das Untere Tor (auch Basler Tor genannt, westliches Stadttor),die alte Metzig, ein Renaissancebau von 1588, das Roll’sche Haus und das Rathaus. Die Gottesackerkapelle wurde 1683 erbaut. Der Hexenturm ist ein Rundturm der inneren Stadtbefestigung, der zeitweise als Gefängnis für Glaubensabtrünnige diente.

Die Katholische Stadtpfarrkirche Liebfrauen wurde 1804 im klassizistischen Stil erbaut. Der gotische Chor aus dem 13. Jahrhundert ist dabei mitverwendet worden. Daneben das katholische Pfarrhaus von 1749. Die evangelische Versöhnungskirche wurde erst 1977 erbaut.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

aus Wikipedia: Waldshut - Sehenswürdigkeiten Stand 02.07.2011

übernommen / bearbeitet am

02.07.2011 - 17.12.2011

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion