Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Wasserburg

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 27.04.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 18.09.2013

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Wasserburg

DE-88142 Wasserburg (Bodensee)

GEO-Koordinaten

47.567124 9.629818

Kommunikation

Wasserburg, Ehemalige Wasserschloss
Wasserburg, Ehemalige Wasserschloss
Wasserburg, ehemaliges Gerichtshaus der Fugger (Malhaus)
Wasserburg, ehemaliges Gerichtshaus der Fugger (Malhaus)
Wasserburg, Pfarrkirche St.Georg
Wasserburg, Pfarrkirche St.Georg

Wasserburg (Bodensee) ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Lindau (Bodensee).

Sehenswürdigkeiten

Kennzeichen von Wasserburg ist seine malerische Halbinsel, auf der die Kirche St. Georg, das Schloss Wasserburg und das Malhaus (früheres Gerichtshaus – beherbergt heute ein Museum) liegen.

Schloss Wasserburg

Im Zentrum der Halbinsel liegt das Schloss Wasserburg – zwischen 1537 und 1555 von den Montfortern als Renissanzeschloss anstelle einer früheren Burganlage der Herren von Schellenberg, als Dreiflügelanlage aufgeführt.

Am 17. Februar 1750 wurde durch einen Brand der Westflügel vollständig zerstört und nicht mehr aufgebaut.

Das Schlossgebäude besitzt Mauern bis drei Meter Stärke, war seit 1812 in Privatbesitz der Familie Köberle und beherbergt heute ein Hotel und Restaurant.

Museum im Malhaus

Das Museum im Malhaus wurde 1597 erbaut, war früher ein Gerichtsgebäude der Fugger und beherbergt seit 1979 das „Museum im Malhaus“. Es liegt auf der Halbinsel, direkt beim Landesteg der Bodensee-Schiffsbetriebe.

Katholische Pfarrkirche Sankt Georg

Die 784 erwähnte erste Kirche auf der Insel Wasserburg war vermutlich aus Holz gebaut. Der heutige Chor (Altarraum) ging aus einem gotischen Vorgängerbau (um 1400) hervor, zu dem wohl auch der Unterbau des ursprünglich spitzen Kirchturms gehörte. Im 17. Jahrhundert erhielt der Turm der Sankt-Georgs-Kirche eine welsche Haube im Stil des Augsburger Baumeisters Elias Holl.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Wasserburg (Bodensee)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. April 2013, 06:13 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wasserburg_(Bodensee)&oldid=116732093 (Abgerufen: 27. April 2013, 12:17 UTC)

übernommen / bearbeitet am

27.04.2013 - 18.09.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Erstellt am 27.04.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 18.09.2013