Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Wesenberg

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 25.08.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 26.05.2021

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Berlin-Kopenhagen-Radweg

Route

0,2 km

Havelradweg

Route

0,2 km

Ostsee - Oberbayern

Route

0,2 km

EuroVelo: Sonnen Route - Rostock bis Malta

Route

0,2 km

Mecklenburgischer Seen-Radweg

Route

0,4 km

Müritz - Berlin - Müritz

Tour

0,0 km

Berlin - Kopenhagen

Tour

0,2 km

Einmal quer durch die Republik

Tour

0,3 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Wesenberg

DE-17255 Wesenberg

GEO-Koordinaten

53.281881 12.969628

Kommunikation

Wesenberg Markt
Wesenberg Markt
Kirche Wesenberg
Kirche Wesenberg
Burg Wesenberg
Burg Wesenberg

Wesenberg ist ein mittelalterliches Städtchen in Mitten der Neustrelitzer Kleinseenplatte.

Hintergrund

Wesenberg ist ein typisches Ackerbürgerstädtchen welches im 13. Jh während der Kolonisation von Nikolaus von Werle gegründet wurde. Immer schon an der Grenze zu damaligen Mark Brandenburg gelegen erhielt die Stadt sogleich eine befestigte Burg. Insbesondere die Stadtkirche, die Burgruine aber auch die Anlage der Kernstadt mit Ihrer Ringstraße zeugen hiervon bis heute.

Nachdem ein verheerender Stadtbrand im 17 Jh. und der 30. Jährige Krieg die Stadtentwicklung lange zurückwarfen begann im neunzehnten Jahrhundert mit dem von hier aus betriebenen Bahnanschluss, Schule und Kleinindustrie ein beschaulicher Aufschwung. Als Teil der Mecklenburgischen Kleinseenplatte mit Ihren zahllosen Seen in dichten Wäldern ist Wesenberg seit dem 20.Jh. ein fester Begriff als eine ganz ursprüngliche Mecklenburger Kleinstadt.

Sehenswürdigkeiten

  • die Burg wurde im 13. Jhdt errichtet, im Dreissigjährigen Krieg kam es zu Zerstörungen, nur die unteren Teile des Bergfrieds blieben erhalten. Die neu aufgebauten Wohngebäude wurden im 19. Jhdt. durch einen Grossbrand zerstört, wieder aufgebaut und ist nun Sitz des Fremdenverkehrsbüros von Wesenberg.
  • Stadtkirche St. Marien der Turm und das Chor stammen aus ca. 1300, das Langhaus stammt aus dem späten 14./15. Jhdt. Die Innenausstattung mit der Kanzel, Lesepult, Kruzifix und die Messing-Taufschale stammen aus dem 17. Jhdt, die Orgel wurde 1717 für die Kirche der Dorotheenstadt in Berlin gebaut und im Jahre 1833 nach Wesenberg transferiert.
  • auf dem zentralen Marktplatz steht das Kriegerdenkmal für die Gefallenen von 1870/71.
  • Spielzeugmuseum Villa Pusteblume

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Wesenberg', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 2. Februar 2019, 18:47 UTC, https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Wesenberg&oldid=1169627 Wikivoyage Icon [abgerufen am 26. Mai 2021]

übernommen / bearbeitet am

25.08.2012 - 26.05.2021

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Berlin-Kopenhagen-Radweg

Route

0,2 km

Havelradweg

Route

0,2 km

Ostsee - Oberbayern

Route

0,2 km

EuroVelo: Sonnen Route - Rostock bis Malta

Route

0,2 km

Mecklenburgischer Seen-Radweg

Route

0,4 km

Müritz - Berlin - Müritz

Tour

0,0 km

Berlin - Kopenhagen

Tour

0,2 km

Einmal quer durch die Republik

Tour

0,3 km

Erstellt am 25.08.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 26.05.2021