Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Hartmannswiller

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 26.03.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 11.07.2016

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Elsässer Weinstraße

Route

0,0 km

EuroVelo: Via Romea Francigena - Teil Canterbury-Rom

Route

0,0 km

Mulhouse - Elsässer Weinstraße - Speyer

Tour

0,0 km

Vom Atlantik zum Oberrhein

Tour

0,0 km

Fulda nach Lourdes

Tour

0,5 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Hartmannswiller

FR-68500 Hartmannswiller

GEO-Koordinaten

47.861783 7.216510

Kommunikation

Hartmannswiller: View of the fortress wall of the enclosed cemetery
Hartmannswiller: View of the fortress wall of the enclosed cemetery
Hartmannswiller
Hartmannswiller
Hartmannswiller, town hall
Hartmannswiller, town hall

Hartmannswiller (deutsch Hartmannsweiler) ist eine französische Gemeinde mit 658 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Kanton Soultz-Haut-Rhin.

Sehenswürdigkeiten

In Hartmannswiller befindet sich

  • ein umfriedeter Kirchhof; dieser ist (neben Hunawihr) der besterhaltene im Elsass und als Monument historique eingetragen. Die Ringmauer, früher von Wassergräben umgeben, ist etwa einen Meter dick und mit zwei von ehemals drei Türmen und mit Schießscharten versehen. Das Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert zeugt von einer Zeit, in der es für die Dorfbewohner schwierig gewesen sein dürfte, sich vor den Angreifern zu schützen. Die ursprünglich vier bis fünf Meter hohe Mauer wurde 1862 aus Sicherheitsgründen auf eine Höhe von 2,70 m reduziert.
  • die Kirche St. Blasius (Saint-Blaise) aus dem 13. Jahrhundert. 1376 von Söldnern in Brand gesteckt, wurde sie im Lauf des 15. Jahrhunderts wieder aufgebaut. Der Glockenturm trug einst einen Sattel, er wurde 1881 zu einem Turm mit Spitze umgebaut. Der Chor des Kirchenschiffes in gotischem Stil hat ein Sterngewölbe. Das Taufbecken stammt aus dem Jahr 1717.
  • ein gut erhaltenes Schloss, das noch aus der Zeit der Gründung stammt, als die Herren von Arthmannswihr das Dorf besaßen. Hinter dem Gebäude entdeckt man eine bemerkenswerte Burgwarte sowie an der Nordfassade eine große Schießscharte aus dem 13. Jahrhundert.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Hartmannswiller“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Februar 2014, 12:11 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hartmannswiller&oldid=127961644 (Abgerufen: 25. März 2014, 23:08 UTC)

übernommen / bearbeitet am

26.03.2014

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Elsässer Weinstraße

Route

0,0 km

EuroVelo: Via Romea Francigena - Teil Canterbury-Rom

Route

0,0 km

Mulhouse - Elsässer Weinstraße - Speyer

Tour

0,0 km

Vom Atlantik zum Oberrhein

Tour

0,0 km

Fulda nach Lourdes

Tour

0,5 km

Erstellt am 26.03.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 11.07.2016