Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Mulhouse Altstadt

Sehenswürdigkeiten

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historisches Ortsbild

 

Name u. Anschrift

Mulhouse Altstadt

FR-68100 Mulhouse

GEO-Koordinaten

47.747441 7.338946

Kommunikation

Mülhausen (Milhüsa im örtlichen Dialekt und Mulhouse [myluz] auf Französisch) ist eine französische Stadt im Département Haut-Rhin, im Elsass.

Hintergrund

Die zweitgrößte Stadt im Elsass, ist auch Hauptstadt des Arrondissement Mulhouse und Verwaltungssitz von vier Kantonen.

Die Stadt liegt an der Ill und dem Rhein-Rhone-Kanal auf der Grenze zwischen der Oberrheinebene und dem Sundgau. Die Stadt erhielt wegen ihrer starken Industrialisierung den Beinamen Stadt der Hundert Schornsteine oder auch französisches Manchester'. Trotzdem ist die Stadt ein wichtiges Touristenziel, schon ihrer Museen wegen, auch wurde die Innenstadt erfolgreich verschönert.

Die Unterstadt war früher das Viertel der Händler und der Handwerker. Sie entwickelte sich um die Place de la Réunion (Platz der Wiedervereinigung). Nur noch sehr wenige Häuser aus dem Mittelalter und Reste der ehemaligen Stadtmauer sind in Mülhausen zu finden. Heute ist die Unterstadt um den Platz der Wiedervereinigung und die protestantische Stephanskirche Fußgängerzone.

Die Oberstadt entstand im 13. Jahrhundert. Verschiedene Mönchsorden siedelten sich dort an, insbesondere die Franziskaner, Augustiner, Klarissen und die Johanniter.

Sehenswürdigkeiten

Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempel
  • Temple Saint-Etienne. Die reformierte Stephanskirche. Der neugotische Bau wurde zwischen 1858 und 1868 an der Stelle des Vorgängerbaus am Place de la Réunion erbaut. Sie dient heute als Ausstellungsort.
  • Église Saint-Etienne. Katholisch.
  • Église Ste-Marie.
Bauwerke
  • Hôtel de Ville. Das Rathaus.
  • Tour de l'Europe. Europa Turm.
Museen
  • Cité du train (Nationales Eisenbahnmuseum von Frankreich), 2 rue Alfred de Glehn. Tel.: +33 389 428333. Geöffnet: Täglich 10–17 Uhr, vom 11. April bis 1. November 10–18 Uhr. Geschlossen am 25. Dezember. Preis: Eintritt 12 € (ermäßigt 9,50 €; bei zwei Kindern eins frei).
  • Cité de l’Automobile (Nationalmuseum des Automobils; meist nur Collection Schlumpf genannt), 192 avenue de Colmar. Tel.: +33 389 332323. Geöffnet: (2016): Vom 4. Januar bis 5. Februar wochentags 13-17 Uhr, an Wochenenden 10-17 Uhr; vom 6. Februar bis 9. April täglich 10-17 Uhr; vom 10. April bis 1. November täglich 10-18 Uhr; vom 2. November bis 31. Dezember täglich 10-17 Uhr; am 25. Dezember geschlossen. Preis: Eintritt 15 € (ermäßigt 11,50 €; bei zwei Kindern eins frei).
  • Musée Historique. Das Historische Museum ist im Rathaus untergebracht. Preis: Eintritt frei.
  • Musée des Beaux-Arts, 4 place Guillaume Tell. Tel.: +33 389 337811. Kunstmuseum in der Villa Steinbach. Geöffnet: September – Juni: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr, Juli – August: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.30 Uhr.
  • Musée de l'Impression sur Étoffes. Stoffdruckmuseum. Geöffnet: Mi – Mo 10.00 – 12.00 Uhr + 14.00 – 18.00 Uhr.
  • Musée EDF Electropolis, 55, rue de Pâturage F 68200 Mulhouse. Tel.: +33 389 667777. Geöffnet: Di - So 10:00-18:00 Uhr, Feiertage geschlossen.

Schlafen

Im Umkreis von 4 km:

Nützliche Information

Im Umkreis von 4 km:

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Mülhausen', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 2. Juni 2019, 21:10 UTC, https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=M%C3%BClhausen&oldid=1210921 [abgerufen am 30. August 2019]

übernommen / bearbeitet am

24.02.2012 - 30.08.2019

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Erstellt am 24.02.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 30.08.2019