Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Nafpaktos

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 10.10.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.11.2014

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke
EuroVelo: Mittelmeer Route Griechenland ursprüngliche WegführungRoute0,1 km
EuroVelo: Mittelmeer Route Griechenland neue WegführungRoute0,6 km
EuroVelo: Mittelmeer RouteRoute0,6 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Nafpaktos

GR-303 00 Ναύπακτος

GEO-Koordinaten

38.393650 / 21.834058

Kommunikation

Venecian fortress in Naupactus or Nafpaktos or Ναύπακτος or Lepanto
Venecian fortress in Naupactus or Nafpaktos or Ναύπακτος or Lepanto
Old Nafpaktos, view from the castle
Old Nafpaktos, view from the castle
Port of Nafpaktos, fortiffications and statues of Cervantes, and Georgios Anemogiannis
Port of Nafpaktos, fortiffications and statues of Cervantes, and Georgios Anemogiannis
Nafpaktos, view of the harbor from the castle
Nafpaktos, view of the harbor from the castle

Nafpaktos ist eine Stadt am Meer am Golf von Korinth und gehört zur Präfektur Aetoloakarnanias. Sie ist eine der ältesten griechischen Städte, die Zeiten großen Wohlstandes erlebt und mit bedeutenden historischen Ereignissen verbunden war. Dies wird durch die ausgezeichnete Festung bezeugt, die am Hafen beginnt, und drei aufeinanderfolgenden Mauern an der Burg endet.

Sehenswertes

  • Die gut erhaltene Burg, die die mit Pinien bewachsenen Hügel hinter der Stadt beherrscht.
  • Der venezianische Hafen.
  • Die traditionellen Häuser in der Innenstadt und die gepflasterten Straßen.
  • Das alte Herrenhaus Mpotsari (Privatmuseum).
  • Die beiden Stadtstrände Psani und Grimpovo und die Strände in der Nähe des Dorfes Phokis.
  • Die Charilaos-Trikoupis-Brücke (Γέφυρα Χαρίλαος Τρικούπης) in der Nähe von Rio-Antirrio .
  • Das Museum "Medizin". Museum des nationalen Befreiungskampfes im Jahr 1821.
  • Der traditionelle Stein-Leuchtturm in der Burg von Nafpaktos

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Συντάκτες της Βικιπαίδειας, 'Ναύπακτος', Βικιπαίδεια, Η Ελεύθερη Εγκυκλοπαίδεια, 31 Αυγούστου 2014, 09:55 UTC, [ανακτήθηκε 9 Οκτωβρίου 2014]

übernommen / bearbeitet am

10.10.2014 - 02.11.2014

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke
EuroVelo: Mittelmeer Route Griechenland ursprüngliche WegführungRoute0,1 km
EuroVelo: Mittelmeer Route Griechenland neue WegführungRoute0,6 km
EuroVelo: Mittelmeer RouteRoute0,6 km

Erstellt am 10.10.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.11.2014