Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Cathedral Modena

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 04.09.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 04.09.2013

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Modena-Ferrara

Route

0,1 km

EuroVelo: Sonnen Route - Teil Nordkap bis Vergato (IT)

Route

0,6 km

Spittal - Rom über EV7

Tour

0,1 km

Norditalien-Rundtour

Tour

0,1 km

Spittal - Rom

Tour

0,1 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Kirche/Dom / Weltkulturerbe

 
 

Name u. Anschrift

Cathedral Modena

IT-41121 Modena

GEO-Koordinaten

44.646295 10.925590

Kommunikation

Duomo di Modena
Duomo di Modena
Interior of the cathedral in Modena
Interior of the cathedral in Modena
Interior of the Cathedral in Modena
Interior of the Cathedral in Modena

Die Kathedrale von Modena ist eine römisch-katholische Kirche im romanischen Baustil in der italienischen Stadt Modena. Sie ist die Kathedrale der Erzdiözese Modena-Nonantola und wurde im Jahr 1184 geweiht. Die Kathedrale ist eins der bedeutendsten romanischen Bauwerke in Europa und von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

Die Kathedrale von Modena gilt als eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke in Europa, weist aber auch Bauelemente aus anderen Stilepochen wie der Gotik und der Renaissance auf. Sie besteht aus zwei Teilen: der Kirche (duomo) und dem Glockenturm (campanile). Der Turm trägt den Namen Torre Ghirlandina und ist etwa 86 Meter hoch. Der für Italien typische freistehende (also nicht direkt mit der Kirche verbundene) Glockenturm wurde 1169 im romanischen Stil begonnen und später mit einer gotischen Turmspitze nach einem Entwurf von Arrigo da Campionevollendet (14. Jahrhundert). Seinen Namen erhielt der Torre Ghirlandina nach zwei girlandenartigen Marmorgeländern im Bereich der Turmspitze. Der fünfgeschossige Torre Ghirlandina gilt als Wahrzeichen der Stadt.

Im Inneren des Turms wird in der Sala della Secchia, die mit Fresken aus dem 15. Jahrhundert geschmückt ist, eine Kopie des Gemäldes Secchia rapita aufbewahrt. Das Bild erinnert an die Zeit, in der in dem Turm Wertgegenstände der Gemeinde aufbewahrt wurden. Die Kapitelle im 5. Stock sind im Stanza dei Torresani gehauen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Kathedrale von Modena“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. April 2013, 06:15 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kathedrale_von_Modena&oldid=117769240 (Abgerufen: 4. September 2013, 12:23 UTC)

übernommen / bearbeitet am

04.09.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Modena-Ferrara

Route

0,1 km

EuroVelo: Sonnen Route - Teil Nordkap bis Vergato (IT)

Route

0,6 km

Spittal - Rom über EV7

Tour

0,1 km

Norditalien-Rundtour

Tour

0,1 km

Spittal - Rom

Tour

0,1 km

Erstellt am 04.09.2013,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 04.09.2013