Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Burg an der Wupper

Worth visiting

Added on 21 Nov 2013,

last edited by »biroto-Redaktion« on 01 May 2024

busy

 

Please wait - map data are loading

Type of sights

Heritage building(s)

 

Name and address

Burg an der Wupper

DE-42659 Solingen

GEO-data

Geodetic coordinates

51.137943 7.147987

Elevation

95 m

Communication

Seilbahn in Burg an der Wupper
Seilbahn in Burg an der Wupper

Burg an der Wupper ist ein Stadtteil von Solingen Wikipedia Icon. In Burg an der Wupper befindet sich die alte bergische Herzogsresidenz Schloss Burg Wikipedia Icon.

Sehenswürdigkeiten

  • Die restaurierte Burganlage Schloss Burg Wikipedia Icon
  • Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Martinus Wikipedia Icon, ehemals Kirche der Johanniter-Kommende
  • Die evangelische Kirche Solingen-Burg ist ein 1732 bis 1787 erbautes denkmalgeschütztes Kirchengebäude. Das Gebäude am Ufer der Wupper ist ein schmuckloser Saal aus Bruchstein im bergischen Barockstil.
  • Der südöstlich oberhalb Unterburg gelegene Diederichstempel
  • Die seit 2009 nicht mehr planmäßig benutzte Drehscheibe Unterburg Wikipedia Icon, eine Wendemöglichkeit für Oberleitungsbusse
  • Die einzige Seilbahn Wikipedia Icon der Region
  • Gasthaus in den Straßen Wikipedia Icon

Tourismus

Auch wenn der in den 1950er- und 1960er-Jahren bedeutende Tourismus zum Ort und der Burganlage mittlerweile nachgelassen hat, werden Oberburg, Unterburg und Schloss Burg insbesondere an Wochenenden weiterhin von vielen Gästen besucht, denen relativ viele Restaurants, Cafés sowie Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels zur Verfügung stehen.

Eine bekannte Spezialität mit Tradition in Burg ist die Burger Brezel Wikipedia Icon. Früher gab es eine ganze Reihe von Brezelbäckern, die das besondere Gebäck herstellten. Ebenfalls typisch für Burg: Die Bergische Kaffeetafel Wikipedia Icon oder die Bergischen Waffeln mit Milchreis, Kirschen, Sahne oder Vanilleeis; beide Gerichte sind an Sonntagnachmittagen stark gefragt. Nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die 1970er-Jahre war es üblich, den Familienausflug mit der Kaffeetafel zu krönen.

Sleep

Inside the range of 4 km:

Useful

Inside the range of 4 km:

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Burg an der Wupper“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 9. November 2013, 12:50 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Burg_an_der_Wupper&oldid=124293077 Wikipedia Icon (Abgerufen: 21. November 2013, 15:09 UTC)

taken over / edited on

21 Nov 2013 - 01 May 2024

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Added on 21 Nov 2013,

last edited by »biroto-Redaktion« on 01 May 2024