Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Heilandskirche am Port von Sacrow

Worth visiting

Added on 11 Jul 2014,

last edited by »biroto-Redaktion« on 07 Oct 2016

busy

 

Please wait - map data are loading

Type of sights

Church/cathedral

 

Name and address

Heilandskirche am Port von Sacrow

Fährstraße

DE-14469 Potsdam

Geodetic coordinates

52.424722 13.096389

Communication

Internet

∎∎∎.∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎∎∎∎.∎∎/

Heilandskirche Sacrow
Heilandskirche Sacrow
Heilandskirche Sacrow, Campanile
Heilandskirche Sacrow, Campanile
Heilandskirche Sacrow
Heilandskirche Sacrow
Heilandskirche Sacrow, Campanile
Heilandskirche Sacrow, Campanile

Südlich des Potsdamer Ortsteils Sacrow steht am Havelufer die Heilandskirche am Port von Sacrow, auch einfach „Heilandskirche“ oder „Sacrower Kirche“ genannt. Die aufgrund ihrer Lage und ihres Stils außergewöhnliche Kirche wurde 1844 errichtet. Friedrich Wilhelm IV. wünschte sich eine Kirche in italienischem Stil mit freistehendem Glockenturm (Campanile). Nach Skizzen des Königs wurde sie von seinem Architekten Ludwig Persius gebaut. Seit 1961 lag sie im Bereich der Berliner Mauer und erlitt in dieser Zeit erhebliche Schäden. Nach der Wende wurde sie in den 1990er-Jahren restauriert. Eingebettet in den Sacrower Schlosspark ist sie Teil der Potsdamer Havellandschaft, die von der Pfaueninsel bis nach Werder reicht und mit ihren Schlössern und Gärten als Ensemble seit 1990 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Heilandskirche am Port von Sacrow“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. Januar 2014, 11:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Heilandskirche_am_Port_von_Sacrow&oldid=126243958 (Abgerufen: 11. Juli 2014, 14:53 UTC)

taken over / edited on

11 Jul 2014 - 07 Oct 2016

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Added on 11 Jul 2014,

last edited by »biroto-Redaktion« on 07 Oct 2016