Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Vennbahn Cycle Route

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Vennbahn Cycle Route

Added on 15 Jun 2013,

on 30 Jan 2018

Cycle route metrics

Total distance in km

122

Cumulative elevation gain in m

936

Avg. slope uphill in %

0,77

Cumulative elevation loss in m

684

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rights characteristic / license

Contains information from OpenStreetMap, which is made available here under the Open Database License(ODbL)

Link to the description of the license

opendatacommons.org/licenses/odbl/

GPX file taken from

www.openstreetmap.org/browse/relation/84204

GPX file uploaded

by biroto-Redaktion on 30 Jan 2018

Track points in total

1.596

Track points per km (avg)

13

Start/endpoint

Start location

Aachen, Nordrhein-Westfalen, DE (182 m NHN)

End location

Ulflingen, LU (434 m NHN)

Character

Der Vennbahnradweg ist ein grenzüberschreitender Fernradweg zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg, der auf der Trasse der zur Zeit Preußens entstandenen ehemaligen Vennbahn über rund 130 Km von Aachen durch den Naturpark Hohes Venn-Eifel und den Ardennen nach Troisvierges (dt.: Ulflingen) verläuft. Er ist Teil des RAVeL-Netzes (frz.: Réseau Autonome de Voies Lentes), welches ein Radwegenetz in der belgischen Wallonie ist und im Oktober 1995 ins Leben gerufen wurde. Im deutsprachigem Raum erhielt der Radweg den Namen Vennbahn und ist in seiner Gesamtlänge als Premiumradweg eingestuft.

Seit Ende 2012 ist er bis auf den Abschnitt Kalterherberg-Sourbrodt zum größten Teil fertiggestellt und im Verlauf des Jahres 2013 werden sowohl dort als auch die restlichen Feinarbeiten an anderen Streckenabschnitten, wie beispielsweise zwischen Walheim und Raeren zu Ende gebracht werden. Auf den bereits fahrbereiten Abschnitten wird der Radweg von zahlreichen Radfahrern, Skatern und Wanderer angenommen und die Anrainergemeinden versprechen sich für die Zukunft eine Steigerung des lokalen Tourismus. Dies wird dadurch unterstützt, dass bereits einige ehemalige Bahnhofsgebäude zu Raststätten umgebaut worden sind, Hotels und Pensionen sich auf Tagestouristen einrichten und der öffentliche Personennahverkehr so genannte Fahrradbusse als Pendelverkehr zur Verfügung stellt. Darüber hinaus werden im Laufe des Jahres 2013 zwischen Roetgen und Kalterherberg noch sieben Stahlhäuschen im Stile eines "Verlorenen Waggons" aufgebaut, die als Wetterschutz oder Rastplatz gedacht sind.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Vennbahn (Radweg)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. Juni 2013, 11:54 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Vennbahn_(Radweg)&oldid=119444722 (Abgerufen: 15. Juni 2013, 09:47 UTC)

taken over / edited on

15 Jun 2013

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Signposting

 

Schild

Sources of information

Portale:

Bücher:

Beds4Cyclists, worth visiting and infrastructure

Name and address

Latitude / Longitude

Phone
Fax
Mobile

Type of accommodation

Route km
Dist. to route
Elevation AMSL

Rating for cyclists

 

0 km
1,5 km
208 m

 

DE-52066 Aachen

 

Hotel

 
 

0 km
2,4 km
172 m

DE-52062 Aachen

 

Church/cathedral/World heritage site

Aachen Cathedral, frequently referred to as the "Imperial Cathedral" (in German: Kaiserdom), is a Roman Catholic church in Aachen, Germany. The church is the oldest cathedral in northern Europe and was known as the "Royal Church of St. Mary at Aachen" during the Middle Ages. For 600 years, from 936 to 1531, the Aachen chapel was the church of coronation for 30 German kings and 12 queens. The church is the episcopal seat of the Diocese of Aachen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Wikipedia contributors, 'Aachen Cathedral', Wikipedia, The Free Encyclopedia, 4 April 2012, 13:50 UTC, http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Aachen_Cathedral&oldid=485517282 [accessed 6 April 2012]

taken over / edited on

06 Apr 2012

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Hours of opening

April - Dezember:
täglich 07.00 bis 19.00 Uhr

Januar - März:
täglich 07.00 bis 18.00 Uhr

Wichtig!
Eine touristische Besichtigung des Dominnenraumes ist während der Gottesdienste nicht möglich, d.h. Besichtigungen werktags ab 11,00 Uhr, samstags und sonntags ab 12,30 Uhr. Dies gilt auch für außerplanmäßige Sondergottesdienste (Vorbereitung) und Sonderkonzerte.

 

0 km
1,6 km
170 m

 

DE-52070 Aachen

 

Hotel

 

0 km
2,1 km
167 m

 

DE-52062 Aachen

 

Tourist information

 

0 km
3,7 km
227 m

 

DE-52074 Aachen

 

Youth hostel

 

busy

 


Close

Code snippet to link to Vennbahn Cycle Route

If you want to link from your website to this cycle route / this tour, just copy the following code snippet, and set it at an appropriate location in your source code:

Close

Take over Vennbahn Cycle Route

This feature allows you to edit the GPS track data and the description of the selected route.

This processing is performed on the original, not on a copy.

You will become the owner of this route!