Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Cycle Route Véloroute de la Baïse

No. of cycle route V82

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Cycle Route Véloroute de la Baïse

Added on 04 Jan 2019,

on 04 Jan 2019

Cycle route metrics

Total distance in km

162

Cumulative elevation gain in m

2.289

Avg. slope uphill in %

1,41

Cumulative elevation loss in m

1.761

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

biroto-Redaktion

Rights characteristic / license

cc0: Public Domain no Rights reserved

Link to the description of the license

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

GPX file uploaded

by biroto-Redaktion on 04 Jan 2019

Track points in total

2.264

Track points per km (avg)

14

Start/endpoint

Start location

Vianne, New Aquitaine, FR (36 m NHN)

End location

Escala, Occitania, FR (564 m NHN)

Beds4Cyclists, worth visiting and infrastructure

Name and address

Latitude / Longitude

Phone
Fax
Mobile

Type of accommodation

Route km
Dist. to route
Elevation AMSL

Rating for cyclists

 

0 km
0,6 km
34 m

 

Sylvie et Christian POUZET
FR-47230 Feugarolles

 

Private/B&B

 

0 km
1,1 km
25 m

 

FR-47230 Feugarolles

 

Private/B&B

 

0 km
3,7 km
93 m

 

Odile et Alain Lelaire
FR-47160 Saint-Pierre-de-Buzet

 

Private/B&B

 

8 km
1,2 km
30 m

FR-47600 Barbaste

 

Heritage building(s)

Barbaste , Moulin dʹHenri IV
Barbaste, Château de Barbaste

Barbaste ist eine Gemeinde mit 1529 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) in Frankreich im Département Lot-et-Garonne in der Region Aquitanien.

Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Gélise, der in Lavardac in die Baïse einmündet. Barbaste liegt im Weinbaugebiet Buzet.

Geschichte

  • Auf der Ténarèze, einer gallo-römischen Straße zwischen den Pyrenäen und der Garonne, wurde bereits im 12. Jahrhundert eine romanische Brücke mit zehn Bögen über die Gélise erbaut.
  • Ein Jahrhundert später wurde eine mit Türmen befestige Wassermühle von den örtlichen Herren errichtet, bevor sie 1308 von der Familie d’Albret gekauft wurde. Sie hat einen quadratischen Grundriss von 15 m Seitenlänge und ist von vier zinnenbewehrten quadratischen Türmen von etwa 29 m Höhe flankiert. Da sie nahe der Brücke liegt, wurde sie auch als Festung für die Einhebung der Maut genutzt. Im 16. und 17. Jahrhundert war sie mehr Schloss als Mühle und wurde häufig vom französischen König Henri IV., der aus der Familie d’Albret hervorging und Besitzer der Mühle wurde, auf der Durchreise und auf der Jagd besucht. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde sie verkauft und die neuen Eigentümer bauten 1821 das Maison Aunac, einen prächtigen Wohnsitz, hinzu.

Sehenswürdigkeiten

  • Romanische Brücke über die Gélise
  • Befestigte Mühle von Barbaste

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Barbaste“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. Mai 2015, 09:45 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Barbaste&oldid=142080695 (Abgerufen: 6. August 2015, 09:44 UTC)

taken over / edited on

06 Aug 2015

taken over / edited by

ThimbleU

 

15 km
0,0 km
55 m

 

FR-47600 Nérac

 

Private/B&B

 

busy

 


Close

Code snippet to link to Cycle Route Véloroute de la Baï ...

If you want to link from your website to this cycle route / this tour, just copy the following code snippet, and set it at an appropriate location in your source code:

Close

Take over Cycle Route Véloroute de la Baïse

This feature allows you to edit the GPS track data and the description of the selected route.

This processing is performed on the original, not on a copy.

You will become the owner of this route!