Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Eder Cycle Route

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Eder Cycle Route

Added on 06 Feb 2012,

on 28 Jul 2017

Cycle route metrics

Total distance in km

187

Cumulative elevation gain in m

2.315

Avg. slope uphill in %

1,24

Cumulative elevation loss in m

2.745

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rights characteristic / license

Contains information from OpenStreetMap, which is made available here under the Open Database License(ODbL)

Link to the description of the license

opendatacommons.org/licenses/odbl/

GPX file taken from

www.openstreetmap.org/browse/relation/2073121

GPX file uploaded

by biroto-Redaktion on 28 Jul 2017

Track points in total

3.029

Track points per km (avg)

16

Start/endpoint

Start location

Hilchenbach, Nordrhein-Westfalen, DE (577 m NHN)

End location

Baunatal, Hessen, DE (147 m NHN)

Character

Der 180 km lange Radfernweg beginnt im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen und heißt hier Ederauenweg. Der größte Teil führt durch Hessen unter dem Namen Ederradweg. Er folgt dem Lauf der Eder nahe der Quelle bei Lützel (ca. 620 m. ü. NN) bis zur Mündung in die Fulda bei Guxhagen (143 m. ü. NN). Der Radfernweg führt auf größtenteils ruhigen Rad- und Wirtschaftswegen ohne große Steigungen durch den Kreis Siegen-Wittgenstein (Nordrhein-Westfalen) und die hessischen LandkreiseWaldeck-Frankenberg und Schwalm-Eder. Auf Grund der teilweise geschotterten und naturbelassenen Wege ist er auf weiten Strecken für Rennräder nicht geeignet.

Die Route ist nur abschnittsweise familiengeeignet. So auf den Teilstrecken Bad Berleburg-Raumland bis zum ehemaligen Bahnhof Holzhausen über die einstige Bahntrasse (ca. 22 km); Allendorf bis zum Edersee (ca. 30 km); Fritzlar bis Felsberg (ca. 15 km). Erwähnenswerte Steigungen gibt es im Bereich der Ederquelle, am Edersee und vor Guxhagen. Der Wegzustand ist schlechter als bei vielen anderen hessischen Radfernwegen. Nur ca. 50 % sind asphaltiert und sowohl im Quell- als auch im Mündungsbereich gibt es längere Abschnitte mit grobem Schotter oder feuchten Naturwegen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Ederauenradweg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. Oktober 2013, 14:51 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ederauenradweg&oldid=123767240 (Abgerufen: 14. November 2013, 22:53 UTC)

taken over / edited on

14 Nov 2013 - 07 Dec 2013

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Landscape

Der Eder-Radweg beginnt im Rothaargebirge im Kreis Siegen-Wittgenstein mit dem Aufstieg zur Ederquelle am Ederkopf. Die hier noch als Ederauen-Radweg bezeichnete Route führt durch die waldreichste Region Deutschlands und zeichnet sich vor allem durch ihren Verlauf in unberührter Natur aus. Entlang der oftmals mäandernden Eder werden Wiesen, Felder und dichte Buchen- und Fichtenwälder passiert. Aber auch sehenswerte Fachwerkstädte wie Frankenberg und Fritzlar und stille Weiler liegen auf der Strecke. Nach dem Naturpark Rothaargebirge wird das Waldecker Land hin bis zum Edersee durchquert. Hier am Edersee, sicher eines der Highlights der Route, haben im 'Wildpark Eder' Wölfe, Luchse, Wisente und Rotwild ein Zuhause gefunden. Der Radweg setzt seinen Weg durch das Kurhessische Bergland fort und folgt der " Deutschen Märchenstrasse" bis zur Mündung der Eder in die Fulda in Guxhagen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Ederauenradweg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. Oktober 2013, 14:51 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ederauenradweg&oldid=123767240 (Abgerufen: 14. November 2013, 22:53 UTC)

taken over / edited on

14 Nov 2013 - 07 Dec 2013

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Signposting

In Hessen ist die Beschilderung  durchgängig mit dem Wegepiktogramm Hessen-Radweg mit grünem "E" gekennzeichnet und teilweise noch zusätzlich mit einem stilisierten Flusslauf auf braunem Untergrund. 

Schild

In Nordrhein-Westfalen ist der Radweg mit den allgemeinen roten Richtungswegweisern beschildert, an Abzweigungen mit dem Schild "E". 

Schild

Sources of information

Bücher/Karten:

Remarks

Die Wegführung verläuft meist autofrei auf ruhigen Landstraßen, Radwegen oder Wald- und Feldwegen. Im Bereich Hatzfeld ist mit etwas stärkerem Verkehr zu rechnen. Am geeignetsten für die Route ist ein Tourenrad mit Profilreifen und bergtauglicher Schaltung.

Travel reports about cycle tours

Im Edertal zwischen Bateenberg und Dodenau

04 Jul 2017

95 km

A stage of the tour »Kassel - Ederradweg - Wupper - Solingen« of user ThimbleU

Picture stage 02

03 Jul 2017

106 km

A stage of the tour »Kassel - Ederradweg - Wupper - Solingen« of user ThimbleU

Beds4Cyclists, worth visiting and infrastructure

Name and address

Latitude / Longitude

Phone
Fax
Mobile

Type of accommodation

Route km
Dist. to route
Elevation AMSL

Rating for cyclists

 

0 km
0,7 km
0 m

 

DE-57271 Hilchenbach

 

Hotel

 

0 km
1,6 km
592 m

 

DE-57271 Hilchenbach-Lützel

 

Hotel

 

36 km
0,1 km
401 m

 

DE-57319 Bad Berleburg

 

Hotel

 

36 km
3,7 km
425 m

 

DE-57319 Bad Berleburg

 

Hotel without restaurant (garni)

 

36 km
2,2 km
427 m

 

DE-57319 Bad Berleburg

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code snippet to link to Eder Cycle Route

If you want to link from your website to this cycle route / this tour, just copy the following code snippet, and set it at an appropriate location in your source code:

Close

Take over Eder Cycle Route

This feature allows you to edit the GPS track data and the description of the selected route.

This processing is performed on the original, not on a copy.

You will become the owner of this route!