Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Cycle Tour Solingen - Duisburg

Travel report

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Cycle Tour Solingen - Duisburg

Added on 17 Apr 2012,

on 18 Oct 2013

Cycle route metrics

planned

ridden

Total distance in km

77

0

Cumulative elevation gain in m

778

0

Avg. slope uphill in %

1,01

-

Cumulative elevation loss in m

902

0

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

MusterM

Rights characteristic / license

by-nc-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-NonCommercial-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/

GPX file uploaded

by MusterM on 17 Apr 2012

Track points in total

870

0

Track points per km (avg)

11

0

Start/endpoint

Start location

Solingen, Nordrhein-Westfalen, DE (160 m NHN)

End location

Duisburg, Nordrhein-Westfalen, DE (36 m NHN)

Character

Die Tour beginnt am alten Solinger Hauptbahnhof in der Südstadt. Sie folgt auf den ersten 10 km der Korkenziehertrasse, die sich mit nur geringen Steigungen auf dem ehemaligen Gleisbett durch Solingen windet. Nach wenigen Metern auf dem Westring beginnt bei Wibbeltrath der PanoramaRadweg Niederbergbahn. Dieser neu ausgebaute Weg führt zunächst mit Teils kräftigem Auf und Ab nach Schöler. Ab dort sind die Steigungen moderat. In Düssel ist das historische Ortsbild sehenswert. Hinter Aprath verläuft der Weg für 1 km an der Haupstraße. Dann folgen 20 km auf der gut ausgebauten Trasse der Niederbergbahn bis kurz vor Kettwig. Für 1,2 km geht es wieder am Rand der Hauptstraßen entlang. In Kettwig wird dann das Ruhrufer erreicht und der Weg verläuft ab hier auf dem Ruhrtalradweg, der über weite Teile auf Wirtschaftswegen oder Nebenstraßen verläuft.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

07 May 2012 - 17 Aug 2012

taken over / edited by

MusterM

Travel to and from ...

Anreise: mit dem Zug bis Solingen-Grünewald

Rückreise: mit dem Zug ab Duisburg Hauptbahnhof

Stages

Beds4Cyclists, worth visiting and infrastructure

Name and address

Latitude / Longitude

Phone
Fax
Mobile

Type of accommodation

Route km
Dist. to route
Elevation AMSL

Rating for cyclists

 

0 km
4,1 km
100 m

DE-42697 Solingen

 

Bike repair shop

Hours of opening

Mo-Fr 09:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:30 Uhr Sa von 9:00 bis 14:00 Uhr

 

2 km
0,1 km
0 m

DE-42651 Solingen

 

Museum

Verglech Original-Plagiat

Das Geschäft mit Plagiaten und Fälschungen boomt. Die Schäden seitens der Originalhersteller sind enorm, die Gefahren für Verbraucher ebenfalls. Solange Nachfrage für kopierte Waren besteht, wird diese auch bedient werden.

Die praxisnahe Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit bezüglich des Problems der Produkt- und Markenpiraterie steht für uns deshalb an oberster Stelle.

In unserer Dauer-Ausstellung zeigen wir Ihnen mehr als 350 Originalprodukte und deren dreiste Plagiate. Jährlich kommen u.a. die neuen Preisträger des Negativ-Preises „Plagiarius“ hinzu.

Die Exponate sind bizarr und lehrreich. Sie zeigen, wie wichtig der Schutz geistigen Eigentums für das Funktionieren von Wirtschaft und Gesellschaft ist.

Bemerkenswert außerdem: für das Museum wurde ein Teil der ehemaligen Lagergebäude des früheren Hbf Solingen umgenutzt.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

http://www.plagiarius.de/museum/index.php?ID=2

taken over / edited on

07 Dec 2015

taken over / edited by

InduKult

Hours of opening

Donnerstag / Freitag:     09:30 – 13:00 und 13:30 – 17:00 Uhr
Samstag / Sonntag:       13:00 – 17:00 Uhr

Description of overnight bicycle parking

Räder können angeschlossen werden, Gepäck bewahrt ggfls. das Museum auf.

 

3 km
0,0 km
0 m

DE-42659 Solingen

 

Station

Mit der S7 (Wuppertal - Remscheid - Solingen) alle 20 bzw. 30 Minuten zum Startpunkt der Korkenziehertrasse und des Wupperweges. Direkt daneben das ehemalige Bahnhofsgebäude, heute Zentrum Industriedesign und die ehemaligen Lagerschuppen mit Kneipen, Ateliers und dem Museum Plagiarius.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

06 Dec 2015

taken over / edited by

InduKult

 

3 km
3,0 km
107 m

DE-42659 Solingen

 

Ferry pier

Schwebefähre Müngsten über die Wupper

Der Bergischer Panorama-Radweg überquert die Wupper bei Müngsten mit Hilfe der handbetriebenen Schweberfähre.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

21 Nov 2013

taken over / edited by

biroto-Redaktion

Hours of opening

Die Schwebefähre in Müngsten hat im Prinzip 365 Tage im Jahr geöffnet.

Im Sommer werden die Besucher zwischen 10 Uhr und 18 Uhr über gesetzt, im Winter zwischen 11 Uhr und 17 Uhr. Jeden Montagmorgen wird die Fähre regelmäßig gewartet, was den Start etwas verspäten kann.

Die Schwebefähre fährt allerdings abhängig vom Wetter. Bei Regen kann der Fährbetrieb kurzfristig eingestellt werden. Bei Sturm, Hochwasser und auch an Tagen mit dauerhaftem Regen fährt die Schwebefähre nicht.

 

3 km
3,0 km
116 m

DE-42659 Solingen

 

Industrial heritage

Müngstener Brücke
Müngstener Brücke
Müngstener Brücke
Schwebefähre Müngsten über die Wupper

Die Müngstener Brücke (ehemals Kaiser-Wilhelm-Brücke) ist die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands.

Die stählerne Bogenbrücke ist Teil der Bahnstrecke Wuppertal-Oberbarmen–Solingen. Die Brücke überspannt zwischen den Städten Remscheid und Solingen in 107 m Höhe das Tal der Wupper in unmittelbarer Nähe des Haltepunktes Solingen-Schaberg.

Bis zum Ende der Monarchie im Jahre 1918 trug das Bauwerk den Namen Kaiser-Wilhelm-Brücke, zu Ehren Kaiser Wilhelms I. Danach wurde die Brücke nach der nahegelegenen ehemaligen Siedlung Müngsten benannt.

Brückenpark

Im Rahmen der Regionale 2006, eines Strukturförderprogramms des Landes Nordrhein-Westfalen, entstand unter der Müngstener Brücke bis zum Jahr 2006 ein Park mit einer Auenlandschaft. Hauptattraktion ist eine handbetriebene Schwebefähre, mit der Passanten die Flussseite wechseln können. Außerdem gibt es im Park verteilt eine Reihe stählerner Plattformen, auf denen themenspezifische Rätsel und deren Lösungen zu lesen oder zu hören sind. Die geschaffenen Angebote sollten das Gelände unter dem Bauwerk für Touristen attraktiver machen und für die Einwohner der umliegenden Städte zum Naherholungsgebiet werden. Tatsächlich hat nach Eröffnung die Besucheranzahl zugenommen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Müngstener Brücke“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. November 2013, 20:18 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=M%C3%BCngstener_Br%C3%BCcke&oldid=124370694 (Abgerufen: 21. November 2013, 14:52 UTC)

taken over / edited on

21 Nov 2013 - 08 Nov 2016

taken over / edited by

biroto-Redaktion

 

busy

 


Close

Code snippet to link to Cycle Tour Solingen - Duisburg

If you want to link from your website to this cycle route / this tour, just copy the following code snippet, and set it at an appropriate location in your source code:

Close

Take over Cycle Tour Solingen - Duisburg

This feature allows you to edit the GPS track data and the description of the selected route.

This processing is performed on the original, not on a copy.

You will become the owner of this route!