Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour vom Rheinfall durch den Jura und durchs Wallis

Reisebericht

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour vom Rheinfall durch den Jura und durchs Wallis

Erstellt am 25.03.2018,

am 25.03.2018

Strecken-Merkmale

geplant

gefahren

Gesamtlänge in km

663

0

Gesamthöhenmeter Aufstieg

9.549

0

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,44

-

Gesamthöhenmeter Abstieg

8.608

0

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Inok

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch Inok am 25.03.2018

Gesamtzahl Trackpoints

11.542

0

Trackpoint-Dichte per km

17

0

Endorte

Start

Neuhausen am Rheinfall, Schaffhausen, CH (433 m NHN)

Ziel

Obergoms, Valais - Wallis, CH (1373 m NHN)

Charakter

Die Tour führt flach und einfach dem Rhein entlang bis Basel (Nationale Route 2), Dann geht es durch den Jura (Nationale Route 7) bis Lausanne, mit einem Abstecher an den Creux du Van (geht steil hoch, lohnt sicher aber), dann druchs Wallis der Rhone entlang (Nationale Route 1).

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.03.2018

übernommen / bearbeitet durch

Inok

Landschaft

Phantastisch!

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

25.03.2018

übernommen / bearbeitet durch

Inok

An- und Abreise

Zug

Bemerkungen

Die Tour habe ich im Mai 2015 gemacht.

Etappen

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
4,9 km
354 m

CH-8462 Rheinau

 

Kloster

 

Das Benediktinerkloster Rheinau in der heutigen Schweizer Gemeinde Rheinau im Kanton Zürich wurde etwa 778 gegründet und 1862 aufgehoben.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

aus Wikipedia: Kloster Rheinau Stand 02.07.2011

übernommen / bearbeitet am

02.07.2011 - 10.04.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
1,0 km
369 m

CH-8212 Neuhausen

 

Naturdenkmal

Der Rheinfall hat eine Höhe von 23 Metern und eine Breite von 150 Metern. Der Kolk in der Prallzone hat eine Tiefe von 13 Metern. Bei mittlerer Wasserführung des Rheins stürzen im Rheinfall 373 Kubikmeter Wasser pro Sekunde über die Felsen (mittlerer Sommerabfluss: etwa 700 m³/s). Die höchste Abflussmenge wurde im Jahr 1965 mit 1250 Kubikmetern, die geringste Abflussmenge im Jahr 1921 mit 95 Kubikmetern in der Sekunde gemessen.

Auf gut ausgebauten Wegen erreicht man auf beiden Rheinseiten spektakuläre Aussichtsplattformen. Diese ragen teilweise sogar weit über den Rhein heraus. Am Rheinfallbecken in Neuhausen am Rheinfall liegt das Schlösschen Wörth. Von hier aus kann man mit Ausflugsbooten dicht an den Rheinfall heranfahren und sich auch am mittleren Felsen absetzen lassen. Die Besteigung der Aussichtsplattform mit atemberaubender Sicht auf den Fall erfolgt über schmale und steile Treppen.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

aus Wikipedia: Rheinfall Stand 02.07.2011

übernommen / bearbeitet am

02.07.2011 - 05.08.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
0,9 km
420 m

 

CH-8212 Neuhausen am Rheinfall

 

Hostel

 

0 km
2,1 km
406 m

CH-8200 Schaffhausen

 

Historisches Ortsbild

 
 
 
 

Gebäude

  • Das Kloster Allerheiligen wurde 1049 gegründet. In seinem Bereich befindet sich das Münster, ein Kreuzgang und ein Klostergarten. Der Klosterkomplex wird heute als Museum genutzt.
  • Der Munot, eine mittelalterliche Festungsanlage mit charakteristischer Rundform, wurde von 1564 bis 1589 von Schaffhauser Bürgern in Fronarbeit erbaut. Er ist das Wahrzeichen der Stadt.
  • Die zweite grosse Kirche in der Altstadt von Schaffhausen heisst St. Johann. Ihr Baubeginn geht bis ins Jahre 1000 zurück.
  • In der Altstadt stehen zahlreiche historische Brunnen und sehenswerte Häuser mit Erkern und Fassadenmalereien.
    • Das Haus zum Ritter ist mit Malereien von Tobias Stimmer geschmückt.
    • Das Stadthaus an der Stadthausgasse/Krummgasse wurde 1730 an Stelle des nach der Reformation aufgegebenen Barfüsserklosters erbaut und dient seit 1839 als Stadthaus. Der Kantonsrat Schaffhausen und der Grosse Stadtrat der Stadt Schaffhausen tagen im Rathaus. Der Regierungsrat hat im Regierungsgebäude seinen Sitz.
    • Der Obertorturm, ein Rest des historischen Obertors, war der Zugang der Stadtbefestigung aus Richtung Breite.
    • Schwabentor, ein Rest des historischen Schwabentors, war der Zugang der Stadtbefestigung aus Richtung Norden. Am 22. September 1932 brannte der Dachstock komplett aus. Von 1933 bis 1935 wurde er in einfacherer Form wieder aufgebaut. Ein Relief von Arnold Oechslin mit dem Spruch „LAPPI TUE D’AUGEN UF“ soll die Bauerntölpel auf den regen (Auto)-Verkehr in der Stadt aufmerksam machen.
    • Der Diebsturm ist ein kleiner runder Wachturm in der ehemaligen Stadtmauer an der heutigen Grabenstrasse.
    • Das Haus „Zun drei Bergen“ ist das Vaterhaus des Schaffhauser Reformators Sebastian Hofmeister.
    • Das Haberhaus in der Neustadt wurde 1592/93 als Getreidespeicher erbaut. Heute wird es als Restaurant und Wohnhaus genutzt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

aus Wikipedia: Schaffhausen - Sehenswürdigkeiten Stand 02.07.2011

übernommen / bearbeitet am

02.07.2011 - 24.08.2016

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
1,5 km
437 m

 

CH-8200 Schaffhausen

 

Hotel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radtour vom Rheinfall du ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radtour vom Rheinfall durch den Jura und durchs Wallis üb ...

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!