Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Von Aachen nach Schriek in drei Tagen

Reisebericht

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Von Aachen nach Schriek in drei Tagen

Erstellt am 20.10.2018,

am 22.10.2018

Strecken-Merkmale

geplant

gefahren

Gesamtlänge in km

156

156

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.954

1.956

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,25

1,25

Gesamthöhenmeter Abstieg

2.127

2.103

Gesamtsattelstunden

-

11,3

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

-

13,8

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

boogyman

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch boogyman am 20.10.2018

Gesamtzahl Trackpoints

2.797

2.803

Trackpoint-Dichte per km

18

18

Endorte

Start

Aachen, Nordrhein-Westfalen, DE (180 m NHN)

Ziel

Heist-op-den-Berg, Flanders, BE (7 m NHN)

Etappen

43 km

Aachen (Germany) to Maastricht (Netherlands)

65 km

From Maastricht (Netherlands) to Linkhout (Belgium)

48 km

From Linkhout (Belgium) to Schriek (Belgium)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

1 km
1,4 km
147 m

DE-52070 Aachen

 

Sportstätte

Tivoli Aachen
Der Neue Tivoli in Aachen innen
Nord-Tribüne mit Sitzplätzen im neuen Tivoli in Aachen

Der Tivoli ist das Fußballstadion im Sportpark Soers in Aachen und seit der Saison 2009/10 die Heimat des Fußballvereins Alemannia Aachen.

Der Stadionname stammt vom Sportplatz Tivoli sowie dem nordwestlich des Lousbergs gelegenen früherenGut Tivoli, das im 19. Jahrhundert dem Fotografen Jacob Wothly gehört hatte.

Der Tivoli liegt in der Soers am nördlichen Rand der Innenstadt an der Krefelder Straße 205 (B 57) in unmittelbarer Nähe zum alten Tivoli, der bis zum Ende der Saison 2008/09 die Spielstätte von Alemannia Aachen war.

Das Stadion wurde am 12. August mit einem Freundschaftsspiel gegen den belgischen Zweitligisten Lierse SK eröffnet. Das erste Pflichtspiel fand am 17. August 2009 gegen den FC St. Pauli statt. Das erste Länderspiel im Stadion wurde am 4. September 2009 zwischen der deutschen U21 Nationalmannschaft und San Marino als Qualifikationsspiel für die U-21-Fußball-Europameisterschaft 2011 ausgetragen.

Das Stadion weist eine Kapazität von 32.960 Plätzen auf, die für den Fall eines internationalen Spieles durch Umrüstung der Steh- in Sitzplätze auf 27.250 Plätze reduziert wird.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Tivoli (Aachen)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 16. November 2013, 11:46 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Tivoli_(Aachen)&oldid=124514724 (Abgerufen: 29. Dezember 2013, 17:09 UTC)

übernommen / bearbeitet am

29.12.2013

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

 

4 km
1,2 km
170 m

 

DE-52070 Aachen

 

Hotel

 

4 km
1,0 km
168 m

 

DE-52070 Aachen

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

5 km
0,4 km
167 m

 

DE-52062 Aachen

 

Touristen Information

 

5 km
0,2 km
169 m

 

DE-52062 Aachen

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radtour Von Aachen nach ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radtour Von Aachen nach Schriek in drei Tagen übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!