Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Camino Franches (retour)

Camino Franches: Pamplona: Pamplona/Iruna

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

400500600
Höhen-Profil Radtour Camino Franches (retour) 40050060020406080100120

Erstellt am 24.01.2021

am 24.01.2021

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

3

Gesamthöhenmeter Aufstieg

12

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,40

Gesamthöhenmeter Abstieg

12

min. Höhe

413

max. Höhe

420

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

anjop

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch anjop am 24.01.2021

Gesamtzahl Trackpoints

91

Trackpoint-Dichte per km

30

Endorte

Start

Pamplona, Navarre, ES (417 m NHN)

Ziel

Pamplona, Navarre, ES (417 m NHN)

gefahren am

22.10.2019

Bemerkungen

Eine kurze Fahrt von der höchst gastfreundlichen Herberge Casa Paderborn zum Bahnhof von Pamplona zeigt uns nochmals, dass es Regen gibt!
Etwas abenteuerlich mit RegEx und MD fahren wir nach San Sebastián, um die Räder nicht für den Schnellzug zerlegen zu müssen.
In Araira steigen wir um. Es schüttet und stürmt und gibt kein Dach über dem Bahnhof! Wir warten im menschenleeren Warteraum und hoffen, dass der Zug auch stehen bleiben wird. Um zum richtigen, recht schmalen Bahnsteig zu kommen, müssen wir das erste Gleis überqueren. Alles ziemlich aufregend bei dem Wetter mit Sorge, dass eine Sturmböe uns gleich samt Rädern vom Bahnsteig bläst!
Diesen kleinen Umsteigebahnhof haben wir von Dorothea erfahren und konnten so dem Mitarbeiter von RENFE sagen, wie er uns die Tickets ausstellen muss.
Dankbar, dass alles gut gegangen ist!

Reisebericht