Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Dahme-Radweg

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Dahme-Radweg

Erstellt am 03.01.2012,

am 07.12.2013

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

122

Gesamthöhenmeter Aufstieg

577

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,47

Gesamthöhenmeter Abstieg

482

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/156492

gpx-Datei hochgeladen

durch am 03.01.2012

Gesamtzahl Trackpoints

643

Trackpoint-Dichte per km

5

Endorte

Start

Berlin, Berlin, DE (34 m NHN)

Ziel

Dahme/Mark, Brandenburg, DE (129 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
2,5 km
29 m

 

DE-12459 Berlin-Oberschöneweide

 

Hotel

 

0 km
0,2 km
23 m

 

DE-12555 Berlin-Köpenick

 

Hotel

 

0 km
0,1 km
31 m

DE-12557 Berlin-Köpenick

 

Burg/Schloss

 
 
 

Das Schloss Köpenick ist ein Schloss im Zentrum des Berliner Ortsteils Köpenick.

Das Schloss liegt in der Nähe der Mündung der Dahme in die Spree auf einer Insel in der Dahme unweit des Köpenicker Altstadtkerns mit seinem Rathaus. Die Insel ist durch eine Brücke über den Schlossgraben mit dem Festland verbunden.

Für Kurprinz Friedrich (später Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg, dann auch König Friedrich I. in Preußen) wurde das Schloss ab 1677 erweitert. Der nördliche Pavillon entstand in den Jahren 1679–1682. Der Architekt Johann Arnold Nering folgte van Langervelt 1684 beim Schlossbau und ließ den Wirtschaftsflügel mit der reformierten Schlosskirche (eingeweiht am 6. Januar 1685) und zuvor bereits das Hoftor (1682) entstehen. Friedrich bewohnte das Schloss später mit seiner Gemahlin Elisabeth Henriette von Hessen-Kassel, die den Anstoß zum Bau der Kirche gegeben haben soll.

In den Folgejahren plante man die Errichtung einer dreiflügeligen Anlage. Der nördliche Pavillon wurde um einen Mitteltrakt ergänzt, ein südlicher Pavillon entstand neu. Das Schloss erhielt damit seine heutige Form und war bis 1690 ausgebaut.

In den Jahren 1693–1695 fanden Arbeiten am Corps de Logis statt, jedoch wurde der Plan eines dreiflügeligen Gebäudes bald verworfen.

Die Galerie wurde 1750 durch Vermauerung der Arkaden verändert.

Die beiden Torhäuser wurden 1804–1806 errichtet. 1884 wurden das Getäfel und ein Ofen eines Prunkzimmers aus dem schweizerischen Schloss Haldenstein an das Deutsche Gewerbemuseum (später Kunstgewerbemuseum) in Berlin verkauft. Später wurde es in das Schloss Köpenick eingebaut.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Köpenick“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Dezember 2011, 14:40 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_K%C3%B6penick&oldid=97639505 (Abgerufen: 10. März 2012, 09:58 UTC)

übernommen / bearbeitet am

10.03.2012 - 19.09.2016

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
0,1 km
30 m

DE-12555 Berlin-Köpenick

 

Historisches Ortsbild

 

Köpenick, früher Cöpenick, ist ein Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick im Südosten von Berlin, am Zusammenfluss von Spree und Dahme in wald- und seenreicher Umgebung gelegen.

Köpenick besitzt eine eigenständige mittelalterliche Stadttradition. Der Ort ging aus einem slawischen Burgwall hervor, erhielt bereits im Mittelalter das Stadtrecht und verfügt bis heute über einen gut erhaltenen Altstadtkern und eigene Vororte.

Durch die Tat des Hauptmanns von Köpenick wurde im Jahre 1906 die damalige Stadt Cöpenick (bei Berlin) weltbekannt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Berlin-Köpenick“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Februar 2012, 13:35 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Berlin-K%C3%B6penick&oldid=99947944 (Abgerufen: 10. März 2012, 09:49 UTC)

übernommen / bearbeitet am

10.03.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
0,0 km
35 m

 

DE-12555 Berlin

 

Touristen Information

  • Zimmervermittlung für Berlin & Umgebung
  • Pauschalangebote
  • Ticketverkauf für Veranstaltungen inTreptow-Köpenick, für das Musical - Der Hauptmann von Köpenick 2015, für MeinFernbus, für FlixBus
  • Berlin Rabatte  - WelcomeCard, Get2Card -
  • Tickets für touristische Highlights, den ÖPNV, für BWSG-Schiffe, für  die Stern & Kreisschiffahrt
  • Stadtführungen für Gruppen
  • Rundgänge durch die  Altstadt Köpenick mit Audio-Guide, individuell
  • barrierefreie Stadtführung durch Alt Köpenick mit Multi-Media-Guide, individuell
  • Sehenswertes vor Ort und Ausflugsziele
  • Veranstaltungskalender für den Bezirk Treptow-Köpenick
  • Souvenirverkauf, Bücher, Postkarten, Broschüren, Flyer, Wander- und Radwander- sowie Gewässerkarten der Region
  • Vermittlung von Reiseversicherungen zu Ihrer Urlaubsabsicherung
  • Gästecomputer vor Ort für einen Ausflug in die digitale Welt
  • Broschürenversand: Gäste-Information und andere Publikationen
  • Angelscheinverkauf
  • und einiges mehr

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

30.11.2014

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

Oktober bis April: 
Mo-Fr   9:00 - 18:30 Uhr 
Sa       10:00 - 13:00 Uhr

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Dahme-Radweg

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Dahme-Radweg übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!