Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Saar-Elsass-Radweg

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

100200300400
Höhen-Profil Saar-Elsass-RadwegBenediktinerabteiSt. MatthiasSaarburgMettlachVölklinger HütteSaarbrückenPlan incliné de Saint-Louis-ArzvillerSaverneStraßburg100200300400050100150200250

Erstellt am 11.02.2012,

am 17.02.2020

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

281

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.804

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,64

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.780

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

OpenStreetMap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

https://www.openstreetmap.org/

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 17.02.2020

Gesamtzahl Trackpoints

3.846

Trackpoint-Dichte per km

14

Endorte

Start

Trier, Rheinland-Pfalz, DE (129 m NHN)

Ziel

Strasbourg, Grand Est, FR (153 m NHN)

Bemerkungen

Der Track des Saar-Elsass-Radweges ist aus den Tracks

zusammengestellt.

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
0,6 km
131 m

 

DE-54290 Trier

 

Hotel

 
 

0 km
1,1 km
141 m

DE-54290 Trier

 

Kirche/Dom/Weltkulturerbe

Die Hohe Domkirche St. Peter zu Trier ist die älteste Bischofskirche Deutschlands und die Mutterkirche des Bistums Trier. Mit einer Länge von 112,5 Metern und einer Breite von 41 Metern ist das bedeutende sakrale Bauwerk abendländischer Baukunst das größte Kirchengebäude der Stadt Trier Wikipedia Icon.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Trierer Dom“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. Februar 2012, 16:35 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Trierer_Dom&oldid=99623572 (Abgerufen: 23. Februar 2012, 17:17 UTC)

übernommen / bearbeitet am

23.02.2012 - 10.03.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Trierer Doms

1. November bis 31. März

täglich

6:30 Uhr bis 17:30 Uhr

1. April bis 31. Oktober

täglich

6:30 Uhr bis 18:00 Uhr


Besichtigungen sind nur außerhalb der Gottesdienste möglich.

Öffnungszeiten der Domschatzkammer

Januar 2012 bis 25. März 2012 und 4. November bis 25. November 2012

Montag:

12:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Dienstag bis Samstag:

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag, kirchl. Feiertag:

12:30 Uhr bis 16:00 Uhr

26. März 2012 bis 3. November 2012 und ab 26. November 2012

Montag bis Samstag:

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag, kirchl. Feiertag:

12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Domschatzkammer ist wie folgt geschlossen: 2. April bis 5. April, 8. April und vom 10. April bis 16. Mai 2012

Öffnungszeiten des Museums am Dom Trier

November bis März:

Montag:

geschlossen

Dienstag bis Samstag:

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag/Feiertag:

13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

April bis Oktober:

Montag bis Samstag:

09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntag/Feiertag:

13:00  Uhr bis 17:00 Uhr

 
 

0 km
1,3 km
136 m

DE-54292 Trier

 

Historische(s) Gebäude/Weltkulturerbe

Die Porta Nigra (lateinisch für „Schwarzes Tor“) in Trier Wikipedia Icon ist ein ehemaliges römisches Stadttor und bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Der Name Porta Nigra stammt aus dem Mittelalter. Ein anderer Name im Mittelalter lautete Porta Martis „Tor des Mars“.  Von den Trierer Einwohnern wird die Porta Nigra meist nur als „Porta“ bezeichnet.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Porta Nigra“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. Februar 2012, 01:39 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Porta_Nigra&oldid=99848444 (Abgerufen: 23. Februar 2012, 17:24 UTC)

übernommen / bearbeitet am

23.02.2012 - 31.07.2012

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

0 km
3,5 km
125 m

 

DE-54292 Trier

 

Hotel

 

0 km
0,9 km
138 m

 

DE-54290 Trier

 

Hostel

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Saar-Elsass-Radweg

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Saar-Elsass-Radweg übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!