Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Kloster Chorin

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 28.12.2016,

zuletzt geändert von »HBau« am 29.12.2016

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Tour Brandenburg

Route

0,5 km

Krakau-Greifswald

Tour

0,1 km

Krakau - Stralsund

Tour

0,2 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

(ehem.) Kloster

 

Name u. Anschrift

Kloster Chorin

Amt Chorin 11a

DE-16230 Chorin

GEO-Koordinaten

52.893309 13.883724

Kommunikation

Das Kloster Chorin ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Nähe des Ortes Chorin etwa sechs Kilometer nördlich von Eberswalde im Brandenburger Landkreis Barnim. Es wurde 1258 von askanischen Markgrafen gegründet und hatte weitreichende Bedeutung am nördlichen Rand des Einflussbereichs der Askanier (Grenze mit den Slawen).

Zwischen der 1542 erfolgten Säkularisation und dem beginnenden 19. Jahrhundert war es dem Verfall preisgegeben. Dann erfolgten Sicherung der Ruinen und teilweise Rekonstruktion der Gebäude unter der Leitung von Karl Friedrich Schinkel. Heute ist das Zisterzienserkloster Chorin ein die Backsteingotik typisch repräsentierendes Baudenkmal.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

www.reiseland-brandenburg.de

übernommen / bearbeitet am

29.12.2016

übernommen / bearbeitet durch

HBau

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Tour Brandenburg

Route

0,5 km

Krakau-Greifswald

Tour

0,1 km

Krakau - Stralsund

Tour

0,2 km

Erstellt am 28.12.2016,

zuletzt geändert von »HBau« am 29.12.2016