Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Aachen - Vennbahn - Mosel - Saar - Mosel - Erft - Solingen

Tag 8: Xouaxange - Saarbrücken

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

150250350450
Höhen-Profil Radtour Aachen - Vennbahn - Mosel - Saar - Mosel - Erft - Solingen150250350450020406080100120

Erstellt am 19.07.2023

am 04.10.2023

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

90

Gesamthöhenmeter Aufstieg

208

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,23

Gesamthöhenmeter Abstieg

273

Gesamtsattelstunden

4,8

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

18,8

min. Höhe

193

max. Höhe

297

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 30.09.2023

Gesamtzahl Trackpoints

1.037

Trackpoint-Dichte per km

12

Endorte

Start

Xouaxange, GES, FR (262 m NHN)

Ziel

Saarbrücken, SL, DE (197 m NHN)

gefahren am

11.07.2023

Wetter

Morgens wolkenlos, ab späteren Vormittag heiter, kaum Wind, trocken. 27 bis 35°C.

Temperaturverlauf am 11.07.2023 10°20°30°40°11:0012:0013:0014:0015:0026.5° - 34.8°

Unterkunft

ibis Hotel Saarbrücken City
Hohenzollernstraße 41
DE-66117 Saarbrücken

Wegweisung

Am Kanal wenig notwendig, anfangs Richtungswegweisung, später auch EV5

Schild

Reisebericht

Zwischen Héming und Diane-Capelle
Zwischen Héming und Diane-Capelle
Zwischen Héming und Diane-Capelle
Zwischen Héming und Diane-Capelle
Zwischen Héming und Diane-Capelle
Zwischen Héming und Diane-Capelle

Das Frühstück haben wir, wie in vielen Chambres d'Hôtes üblich, gemeinsam mit anderen Gästes des Hauses eingenommen. Es gab Baguette, Croissants, Marmelade, Käse und Kaffee.

Über eine schmale Nebenstraße radeln wir von Xouaxange Richtung Héming. Dabei geht es munter die Hügel hinauf und hinab. Ab Héming dann ein ordentlicher Anstieg um 50 Höhenmeter. Dann radeln wir hügelig entlang der D955 bis zum Saarkanal.

Am Kanal dann ein ähnliches Bild wie gestern. Allerdings ist die Landschaft abwechslungsreicher und offener.

Hinter dem Étang du Stock treffen wir gegen 11 Uhr auf eine jungen Radwanderer auf dem Weg nach Rom. Er hat einen Platten und weder Flickwerkzeug noch Ersatzschlauch dabei. Mit dem Schlauch ist schnell ausgeholfen. Und wir lassen einen glücklichen Mann zurück, der heute noch bis Colmar will.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.08.2023 - 30.09.2023

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Am Saarkanal bei Diane-Capelle
Am Saarkanal bei Diane-Capelle
Am Saarkanal bei Kerprich-aux-Bois
Am Saarkanal bei Kerprich-aux-Bois
Schleuse 3 bei Belles-Forêts
Schleuse 3 bei Belles-Forêts
Darstellung des Kanals am Wegesrand
Darstellung des Kanals am Wegesrand
Am Saarkanal bei Mittersheim
Am Saarkanal bei Mittersheim
Am Saarkanal bei Mittersheim
Am Saarkanal bei Mittersheim

Wir rollen weiter am Kanal abwärts.

Bei Sarralbe wieder mal eine Sperrung des Radweges. Hier muss die Kanalbrücke saniert werden. Und diesmal gibt es eine Umleitung, deren Anfang wir aber übersehen haben. Einen halben Kilometer müssen wir zurück. Dann radeln wir auf der Straße in den Ortskern von Sarralbe. In einem kleinen Park nehmen wir unsere Mittagsvesper ein.

Hinter Sarralbe sind wir wieder am Saarkanal. Mit sich wiederholenden Ausblicken radeln wir rund 20 Kilometer bis kurz vor Sarreguemines. Kanal und Saar sind jetzt im selben Bett.

Wir radeln am Ufer entlang bis zur Mündung der Blies in die Saar. Dort bietet sich die Gelegenheit, vom Radweg in die Stadt zu gelangen. Sehenswertes entdecken wir nicht und nach einem kurzen Halt am Supermarkt radeln wir zurück zum Radweg.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.08.2023 - 30.09.2023

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Am Saarkanal bei Harskirchen
Am Saarkanal bei Harskirchen
Radweg-Sperrung am Pont canal de Sarralbe
Radweg-Sperrung am Pont canal de Sarralbe
Pause in Sarralbe
Pause in Sarralbe
Am Saarkanal bei Sarralbe
Am Saarkanal bei Sarralbe
Am Saarkanal bei Wittring
Am Saarkanal bei Wittring
Schleuse 29 bei Welferding
Schleuse 29 bei Welferding
An der Saar bei Rilchingen
An der Saar bei Rilchingen
An der Saar vor Saarbrücken
An der Saar vor Saarbrücken
An der Saar vor Saarbrücken
An der Saar vor Saarbrücken

Immer am Saarufer entlang radeln wir bis zur Alten Brücke in Saarbrücken. Von dort ist es nur ein kurzes Stück durch die Stadt zum Hotel.

Am späten Nachmittag schlendern wir hinüber in den Stadtteil St. Johann, dem heutigen Zentrum von Saarbrücken. Auf der Suche nach einem Restaurant fürs Abendessen werden wir schnell am St. Johanner Markt fündig. 

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

27.08.2023 - 30.09.2023

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

An der Saar in Saarbrücken
An der Saar in Saarbrücken
Saarbrücken, Johanneskirche
Saarbrücken, Johanneskirche
Saarbrücken, Rathaus St. Johann
Saarbrücken, Rathaus St. Johann
Saarbrücken, Skulptur in  der Bahnhofstraße
Saarbrücken, Skulptur in der Bahnhofstraße
Saarbrücken, Marktbrunnen am St. Johanner Marktplatz
Saarbrücken, Marktbrunnen am St. Johanner Marktplatz
Saarbrücken, Saar von der Wilhelm-Heinrich-Brücke
Saarbrücken, Saar von der Wilhelm-Heinrich-Brücke