Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg BahnRadRoute Hellweg-Weser

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg BahnRadRoute Hellweg-Weser

Erstellt am 25.04.2012,

am 25.04.2012

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

270

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.967

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,73

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.942

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/124156

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 25.04.2012

Gesamtzahl Trackpoints

4.973

Trackpoint-Dichte per km

18

Endorte

Start

Hameln, Niedersachsen, DE (72 m NHN)

Ziel

Soest, Nordrhein-Westfalen, DE (97 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

1 km
0,4 km
78 m

 

DE-31785 Hameln

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

1 km
0,1 km
77 m

 

DE-31785 Hameln

 

Touristen Information

Öffnungszeiten

Oktober bis April

Montag bis Freitag

9.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

9.30 bis 13.00 Uhr

Sonntag

9.30 bis 13.00 Uhr (nur im Okt., Advent u. April)

Mai bis September

Montag bis Freitag

9.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

9.30 bis 15.00 Uhr

Sonn- und Feiertags

9.30 bis 13.00 Uhr

 

1 km
0,4 km
78 m

DE-31785 Hameln

 

Historisches Ortsbild

Hameln Rattenfängerhaus
Stiftsherrenhaus in der Hamelner Innenstadt
Hameln, Bürgerhus in der Kupferschmiedestraße
Münsterkirche St. Bonifatius in Hameln

Hameln ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen. Die Kreisstadt des Landkreises Hameln-Pyrmont ist an der Weser gelegen und vor allem bekannt durch die Sage vom Rattenfänger von Hameln, die die Überlieferung auf das Jahr 1284 datiert.

Hameln bietet an den Hauptstraßen ein nahezu geschlossenes historisches Stadtbild mit einer großen Zahl prachtvoller Fachwerk- und Steinhäuser, viele davon aus der Renaissance. Repräsentativer Mittelpunkt der Altstadt sind die Osterstraße und der Pferdemarkt.

Besonders zu erwähnen sind:

  • Stiftsherrenhaus von 1558, an den Fachwerkkonsolen reicher Figurenschmuck. Eines der wenigen Häuser die nicht den Giebel zur Straße zeigen, sondern traufseitig stehen.
  • Leist-Haus von 1585–1589, in feinsten Renaissanceformen, Relieffries der sieben Tugenden und Lukretia im Erkergiebel, heute Heimatmuseum
  • Rattenfängerhaus mit reich verziertem Renaissancegiebel von 1603, gut gegliederte Fassade mit Erker
  • Dempter-Haus, 1607–1608 von dem im Dreißigjährigen Krieg so bedeutenden Bürgermeister Tobias von Dempter (eigentlich: van Deventer) erbaut; die unteren beiden Etagen in Stein mit Utlucht, darüber Fachwerk mit einer Überfülle von Renaissanceschmuck.
  • Hochzeitshaus, monumentales Fest- und Feierhaus der Stadt, im Stil der Weserrenaissance 1610–1617 erbaut; Rattenfänger-Kunst und Glockenspiel mit Figurenumlauf um 13:00 und 17:30 Uhr zum Rattenfänger- und Weserlied
  • Zwei erhaltene Mauertürme der Stadtbefestigung ( Haspelmathturm und Pulverturm) mit einem rekonstruierten Stadtmauerstück
  • Garnisonskirche, ein schlichter Barockbau von 1713 mit Stift zum Heiligen Geist (heute: Sparkasse)
  • Münsterkirche St. Bonifatius (evangelisch), dreischiffige gotische Hallenkirche mit achteckigem Vierungsturm und romanischer Krypta, 1870–1875 nach zweckfremder Benutzung restauriert
  • Marktkirche St. Nicolai (evangelisch), vor 1200 erbaut, 1945 zerstört, 1957–1959 wiederaufgebaut, romanische und gotische Teile wiederverwendet, modern ausgestattet
  • Die letzte Wesermühle, die Pfortmühle, eine ehemalige Wassermühle im Stil des Deutschen Kaiserreiches
  • Auf dem jüdischen Friedhof an der Scharnhorststraße befinden sich 173 Grabsteine für jüdische Verstorbene aus Hameln und Umgebung aus den Jahren 1741 bis 1937.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Hameln“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 18. Juni 2012, 17:59 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hameln&oldid=104536575 (Abgerufen: 22. Juni 2012, 10:03 UTC)

übernommen / bearbeitet am

22.06.2012 - 12.12.2016

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

1 km
0,6 km
77 m

 

DE-31785 Hameln

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

2 km
0,1 km
73 m

 

DE-31785 Hameln

 

Hotel ohne Restaurant (garni)

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg BahnRadRoute Hell ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg BahnRadRoute Hellweg-Weser übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!