Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radweg Parcours cyclable du littoral varois

Nr. des Radweges V65

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radweg Parcours cyclable du littoral varois

Erstellt am 30.07.2016,

am 30.07.2016

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

124

Gesamthöhenmeter Aufstieg

1.544

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,25

Gesamthöhenmeter Abstieg

1.536

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/relation/296367

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 30.07.2016

Gesamtzahl Trackpoints

2.126

Trackpoint-Dichte per km

17

Endorte

Start

Fréjus, Provence-Alpes-Côte d'Azur, FR (3 m NHN)

Ziel

Sanary-sur-Mer, Provence-Alpes-Côte d'Azur, FR (11 m NHN)

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

0 km
1,0 km
23 m

 

FR-83610 Fréjus

 

Touristen Information

 

0 km
0,9 km
27 m

FR-83600 Fréjus

 

Kirche/Dom

Cathédrale Saint Léonce, Fréjus
Cathédrale Saint Léonce, Fréjus
Cloître de St.Léonce Fréjus

Die Kathedrale Saint-Léonce liegt im historischen Zentrum der südfranzösischen Stadt Fréjus im Departement Var. Sie ist seit 1862 als Monument historique eingestuft. Der mittelalterliche Kathedralbezirk umfasst die Kirche mit dem angeschlossenen Baptisterium, das Propsthaus und den Kreuzgang.

Die Kirche war ursprünglich der Sitz des Bischofs von Fréjus. 1957 wurden die Diözesen von Fréjus und Toulon vereinigt. Der Bischofssitz der neuen Diözese Frejus-Toulon ist heute Toulon; Saint-Léonce hat den Rang einer Konkathedrale.

Baptisterium

Das Baptisterium ist ein frühchristliches Bauwerk aus dem 5. Jahrhundert, ein Beispiel merowingischer Kunst mit orientalischen Einflüssen. Es ist außen im Sockelgeschoss quadratisch, das Obergeschoss wie der Innengrundriss sind polygonal. Ein flaches Kegeldach deckt das Gebäude ab.

Das Innere des Untergeschosses ist als Oktogon gestaltet. Mauernischen mit halbkreisförmigen Konchen bilden eine Arkadenrotunde. Die Arkadenbögen stützen sich auf acht monolithe Säulen, von denen sechs Spolien von älteren Bauten sind. In der Mitte der Rotunde befindet sich das Taufbecken. Im Tambourgeschoss wandelt sich die Form zu einem Sechzehneck. Zwischen acht Fensterarkaden sind acht gleich große Blendnischen angeordnet.

Kreuzgang

Der Kreuzgang gehört zum Capitou, dem Trakt der Domkapitulare. Capitou und Kreuzgang sind nach Fertigstellung der Kathedrale im 13. Jahrhundert entstanden. Der zweistöckige Gang umschließt einen rechteckigen Innenhof. Seine Arkaden sind leicht angespitzt und ruhen auf Doppelsäulen aus weißem Marmor. Die korinthischen Kapitelle zeigen den Schlüssel, das Symbol des Bischofs und die stilisierte Lilie, Symbol von Charles I von Anjou. Eine Kassettendecke aus Pinienholz stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist nach katalanischer Tradition reich bemalt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Kathedrale von Fréjus“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 10. Juni 2017, 12:36 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kathedrale_von_Fr%C3%A9jus&oldid=166257758 (Abgerufen: 15. September 2017, 15:07 UTC)

übernommen / bearbeitet am

15.09.2017

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

Last admission 30 minutes before closing.

From 2 January to 31 May
Open every day except monday 10.00-13.00 / 14.00-17.00

From 1st June to 30 September
Open every day 10.00-12.30 / 13.45-18.30

From 1st October to 31 December
Open every day except monday 10.00-13.00 / 14.00-17.00

 

22 km
3,0 km
3 m

 

FR-83990 Saint-Tropez

 

Touristen Information

 

27 km
4,1 km
75 m

 

FR-83310 Grimaud

 

Touristen Information

 

31 km
3,1 km
20 m

 

FR-83310 Cogolin

 

Touristen Information

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radweg Parcours cyclable ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radweg Parcours cyclable du littoral varois übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!