Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Kinzigtal Autofrei 2018

Tag 1: Büdingen

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Kinzigtal Autofrei 2018

Erstellt am 02.08.2019

am 03.09.2019

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

61

Gesamthöhenmeter Aufstieg

786

Durchschn. Steigung Aufstieg %

1,29

Gesamthöhenmeter Abstieg

653

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

KlausC

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch KlausC am 02.08.2019

Gesamtzahl Trackpoints

1.524

Trackpoint-Dichte per km

25

Endorte

Start

Eschborn, Hessen, DE (129 m NHN)

Ziel

Büdingen, Hessen, DE (262 m NHN)

gefahren am

07.09.2018

Reisebericht

Wir starteten nach einem Mittagessen in der Firmenkantine zu unserem Wochenend event.
Es ging an der Nidda lang bis kurz vor Bad Vilbel, dann musten wir einen Berg hoch, den wir selbst mit Schieben kaum schafften, da der Untergrund sehr weich war. Der Höhenunterschied war von dem Flußtal der Nidda zur hohen Strasse doch erheblich.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

02.08.2019 - 03.09.2019

übernommen / bearbeitet durch

KlausC

Wir fuhren die Hohe Strasse komplett bis Büdingen.

Ein Stopp am Wartbaum und am Weitblick machen die Regionalpark Route Hohe Strasse interessant.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

03.08.2019

übernommen / bearbeitet durch

KlausC

Vor dem Anstieg zur Jugendherberge Büdingen, wo wir ein Zimmer reserviert hatten, nahmen wir unser Abendessen in einer Pizzeria in Lorbach. Das Laden der Akkus gestaltete sich schwierig, die Bedienung erlaubte zwar die Akkus zu laden, aber es gab keine Steckdosen. Nachdem die anderen Gäste beim suchen halfen, zogen wir einen Zigaretteautomat und luden an dessen Steckdose unsere Akkus. Es war ein geselliger Abend, wir sassen im freien bei den Stammtisch Gästen und unterhielten uns prächtig.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

02.08.2019 - 03.09.2019

übernommen / bearbeitet durch

KlausC

Gestärkt fuhren wir den Berg rauf zur Jugendherberge. Dort gab es unter der Aufsicht des Herbergvaters einen Getränkeautomaten mit kaltem Bier. Der Abend war gerettet.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

02.08.2019

übernommen / bearbeitet durch

KlausC