Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Neustadt am Rübenberge

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 12.05.2019,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 12.05.2019

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Kulturroute - Hauptroute

Route

0,1 km

Meerweg

Route

0,4 km

Leine-Heide-Radweg

Route

1,5 km

Müritz - Solingen

Tour

0,1 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Historische(s) Gebäude

 

Name u. Anschrift

Neustadt am Rübenberge

DE-31535 Neustadt am Rübenberge

GEO-Koordinaten

52.504644 9.461235

Kommunikation

Schloss Landestrost
Schloss Landestrost
Neustadt am Rübenberge, Liebfrauenkirche
Neustadt am Rübenberge, Liebfrauenkirche
Neustadt am Rübenberge, Marktstraße
Neustadt am Rübenberge, Marktstraße
Neustadt am Rübenberge, Marktstraße
Neustadt am Rübenberge, Marktstraße

Neustadt am Rübenberge ist eine Stadt in Niedersachsen.

Hintergrund

Neustadt am Rübenberge ist eine Stadt im nördlichen Speckgürtel von Hannover, aber trotz der relativen Größe und der Nähe zur Großstadt recht ländlich geprägt, denn in der sogenannten Kernstadt leben nur ca. 18.000 Einwohner. Die verbleibenden 23.000 Einwohner verteilen sich auf die umliegenden 33 Dörfer, die bei der Auflösung des früheren Landkreises Neustadt dem Stadtgebiet zugeschlagen wurden. Dazu gehört z.B. auch Mardorf am Steinhuder Meer.

Die Kernstadt hat im Bereich der Fußgängerzone rund um die Liebfrauenkirche einige sehenswerte Fachwerkhäuser.

Sehenswürdigkeiten

Kirchen
  • Liebfrauenkirche - Aus dem 13. Jahrhundert. Geöffnet: vom 1. April bis 31. Oktober täglich von 10 bis 17 Uhr.
Burgen, Schlösser und Paläste
  • Schloss Landestrost - Man kann einen Teil des Schlosses besichtigen; Ausstellung zur Schlossgeschichte; Schlosshof und Schlosspark sind öffentlich zugänglich. Geöffnet: Mi bis Fr von 10:00 bis 12:00 und Sa und So von 14:00 bis 17:00.
Bauwerke
Museen
  • Torfmuseum - Das Museum hat als Ausstellungsinhalt das Moor. Geöffnet: Dienstag, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr und Mittwoch bis Freitag von 10 bis 12 Uhr. Preis: Erwachsene 1,50 €, Schüler 0,50 €.
  • Das  Museum zur Stadtgeschichte hat neben der Dauerausstellung regelmäßig geänderte thematische Ausstellungen. Das Museum ist Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 15 bis 17 Uhr und Freitag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Parks
  • Schlossgarten - Die Parkanlage innerhalb der Befestigungsanlage erlaubt einen Blick über die Leineniederung. Sehenswert ist auch der Hainbuchengang. Preis: Eintritt frei.
  • Park am Erichsberg - Der Park entstand nach Beseitigung des alten Befestigungswalls. Übrig geblieben ist der Erichsberg mit seinen Kasematten.
Verschiedenes
  • Die Leine bildet am südlichen Rand von Neustadt einen breiten, wenn auch nicht besonders tiefen Wasserfall. Man kann hier gut auf Felsen am Wasser sitzen und dem Schauspiel zuschauen - besonders schön bei Sonnenuntergang.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Neustadt am Rübenberge', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 26. Januar 2019, 20:43 UTC, https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Neustadt_am_R%C3%BCbenberge&oldid=1166500 [abgerufen am 12. Mai 2019]

übernommen / bearbeitet am

12.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Kulturroute - Hauptroute

Route

0,1 km

Meerweg

Route

0,4 km

Leine-Heide-Radweg

Route

1,5 km

Müritz - Solingen

Tour

0,1 km

Erstellt am 12.05.2019,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 12.05.2019